Sexy Hexen - Daras erster Chat

Zukunftsblick Blog

❮ Blog Hauptseite

Blog
Foto: Photographee.eu / Fotolia

Sexy Hexen - Daras erster Chat

Dara hatte nicht mehr daran gedacht, dass sie immer noch bei der Singlebörse angemeldet war und hatte gerade die Mitteilung bekommen, dass sie eine Nachricht im Chat hatte. Super! Noch etwas wovon sie so gar keine Ahnung hatte. Sie wusste zwar so halbwegs wie es funktionierte, aber sie hatte nicht den geringsten Plan, was sie dann schreiben sollte oder was da auf sie zukommen würde. Sie entschloss sich es einfach mal auszuprobieren. Sollte es schwierig werden könnte sie sich ja wieder abmelden. Als sie auf die Chatnachricht ging, erschien das Profil von Mark. Uppps! Wenn sie das richtig in Erinnerung hatte, war es das Profil, wo sie vorhin mit einer Nachricht geantwortet hatte.

Scheinbar hatte Mark die Nachricht schon gelesen, denn darauf bezog sich seine Mitteilung im Chat. Dara war ein wenig angespannt. Sie versuchte sich kurz ins Gedächtnis zu rufen, was sie eigentlich geschrieben hatte. Wenn es tatsächlich einen kurzzeitigen Gedächtnisverlust gab, so hatte sie ihn jetzt. Ihr wollte einfach nicht einfallen, was sie geschrieben hatte. Ihr fiel nur der Inhalt der Nachricht an Michael ein. Sie überlegte kurz und entschloss sich zu improvisieren. Sie antworte im Chat mit einem ersten kurzen Satz und wechselte dann in Windeseile zu ihren gesendeten Nachrichten. Gott sei Dank war das Singleportal übersichtlich, so dass auch sie zumindest das ohne grössere Hindernisse auf die Reihe bekam.
Sie überflog kurz ihre gesendete Nachricht und wechselte dann wieder zum Chat. Mark war gerade dabei zu schreiben und somit lag sie wohl gut in der Zeit. Dann kamen die ersten Zeilen von ihm. Er ging nochmals kurz auf ihre Nachricht ein und dass er sich sehr darüber gefreut hätte und dann kam, was Dara befürchtet hatte, Mark stellte ihr ein paar direkte Fragen. Sie hatte jetzt genau zwei Möglichkeiten - entweder, sie stahl sich davon oder sie ging darauf ein. Sie wusste, dass sich genau jetzt entscheiden musste.

Irgendwie schien es ihr in den Fingern zu kribbeln, denn Dara entschied sich für einen Austausch mit Mark. Wenn ihr die Fragen zu persönlich wurden, würde sie ihm das einfach sagen oder notfalls flunkern. Es hiess ja, Notlügen sind nicht ganz so schlimm. Dara musste grinsen. Das war ja eine wirklich gute Voraussetzung mit solch einer Einstellung an die Sache heranzugehen, aber sie war jetzt schon mittendrin. Sie sah sich kurz die Fragen an und begann dann zu schreiben. Sie würde sich einfach überraschen lassen...

Weiterempfehlen:


Lebensberatung:

Starberaterin Edelgard Schopf
Starberaterin Edelgard Schopf

Jenseitskontakte, Tarotkarten, Runen, Schwarzmagische Besetzungen. 20 Jahre Erfahrung im Kartenlegen, hellhörendes Engel- und Schreibmedium. Bekannt durch TV. Tierkommunikation, Kundalini-Reiki-Meisterin. Buddha-Energie. Mediales Schreiben lernen! ...mehr

Zahlen per Telefon
0901 900 117
SFR 2.99/Min.
Alle Netze
0900 310 2057
€ 2.39/Min.
Mobilfunk ggf. abweichend
0900 515 233
€ 2.17/Min.
Alle Netze
901 280 89
€ 2.04/Min.
Alle Netze
Andere LänderGuthaben / Prepaid
❮ Hexen-Roman

Weiterführende Seiten zu ""

Ihre Karriere bei Zukunftsblick: Hier informieren

Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz
OK