Der Mond – Faszination am Himmel

Zukunftsblick Blog

❮ Blog Hauptseite

Thema: Astrologie

❮ Welt der Esoterik
Blog
Foto: kdshutterman / shutterstock
Beitrag vom 05.03.2019

Der Mond – Faszination am Himmel

Egal, wo wir uns auf der Erde befinden. Wir alle sehen dasselbe Leuchten am Himmel, wenn wir unseren Kopf nach oben richten. Das ist neben den funkelnden Sternen die wir sehen, unser Erdtrabant - der Mond. Mal ist er voll zu sehen, mal sehen wir nur eine schmale Mondsichel. Je nach Mondphase zeigt er uns eine andere Seite von sich.
Im Laufe eines Kalendermonats umkreist er Mond einmal die Erde und durchläuft vier Mondphasen, die für uns am Himmel sichtbar sind. Zunehmender Mond, Vollmond, abnehmender Mond bis zum Neumond. Vier verschiedene Formen, die wir sehen und die nach dem Glauben vieler auch jeweils unterschiedliche Auswirkungen auf das tägliche Leben von uns Menschen hier auf der Erde haben.

Die Bereiche im Leben, die vom Mond beeinflusst werden sollen, sind ganz vielfältig. Angefangen beim Haare schneiden lassen bis hin zu OP-Terminen, die nach dem Mond gerichtet werden. Für viele Menschen ist der Mond ständiger Begleiter und Wegweiser ihres Alltages. Sie wissen immer in welcher Phase er sich gerade befindet und worauf sie während dieser Zeit besonders achten müssen. Was sie meiden oder was sie geniessen können.

Es gibt eine Vielzahl von Dingen, die man nach der Phase des Mondes ausrichten kann. Hier ein paar Beispiele:

- Haare schneiden nach dem Mond
- Diät nach den Mondphasen
- Garten- und Erntearbeit nach den Mondphasen
- Operationen/Arztbehandlungen nach Stand des Mondes
- Weissmagische Rituale bei Vollmond
- Wahrsagen

Faszination Mond

Auch wenn der Mond schon seit geschätzt 4, 5 Milliarden Jahren existiert und die Nächte für uns hier auf der Erde erhellt. Eines hat sich bis heute nicht geändert. Der Mond löst in vielen Menschen schon immer eine unerklärliche Faszination aus. Ob Wölfe, die den Mond anheulen oder Hexen, die im Mondschein tanzen. Der Mond ist ein Mysterium und übt auf uns Menschen - ob wissenschaftlich belegt oder nicht - eine besondere Anziehungskraft aus. Unzählige Legenden und Geschichten kreisen sich um ihn.

Die Anziehung zwischen Mond und Erde ist für die Gezeiten Ebbe und Flut der Meere verantwortlich. Wenn unser Erdtrabant solch starke Kräfte besitzt, ist es da nicht verständlich, dass viele Menschen daran glauben, der Mond könnte ebenfalls Einfluss auf viele andere Dinge hier bei uns auf der Erde haben?

In der Welt der Esoterik wird bei Ritualen oder weissmagischen Zaubern meist empfohlen, diese bei Vollmond durchzuführen. Man geht davon aus, dass die Wirkung während dieser Mondphase verstärkt wird.

Es gibt viele Möglichkeiten und Bräuche, für die man sich die Energie des Mondes in der jeweiligen Phase zunutze machen kann. Die vier Mondphasen haben jeweils ganz unterschiedliche Auswirkungen und sollten dementsprechend genutzt werden.

Die vier Haupt-Mondphasen im kurzen Überblick

1. Neumond - Befindet sich der Mond in der Phase des Neumondes, bietet es sich besonders an, etwas Neues zu starten. Ein Neubeginn kann besser laufen, als in jeder anderen Mondphase. Der richtige Zeitpunkt, Altes loszulassen und nach vorne zu schauen. Eine Phase, die beispielsweise besonders wirksam für den Beginn einer Diät oder einer Fastenkur ist. Im Garten Neues zu pflanzen oder ein anderes Projekt zu starten.

2. Zunehmender Mond - Während der Phase des zunehmenden Mondes werden gestartete Projekte gefestigt und beginnen ihre Form anzunehmen. Die ideale Zeit, die vom Mond ausgehende Kraft für sich zu nutzen und Energie zu tanken. Die Arbeit, die man in der vorangegangenen Phase investiert hat, zahlt sich nun aus und nimmt ihre Form an. Voraussetzung hierfür ist aber, dass man sich nicht verausgabt und darauf achtet, sich zu schonen und zu entspannen.

3. Vollmond - Wenn der Mond seine komplette Form angenommen hat, befinden wir uns in der aktivsten Phase. Wir laufen nun in Hochform auf und wenn wir den Vollmond am Himmel sehen, ist der richtige Zeitpunkt, um alles Angefangene zum Abschluss zu bringen. Gestartete Projekte etwa, die nun zum Abschluss kommen.

4. Abnehmender Mond - Der Name der letzten Mondphase lässt schon darauf deuten, dass in dieser Zeit alles Alte hinter sich gelassen werden kann. Der Abschluss eines Projektes wird empfohlen und verspricht ein gutes Ergebnis. Der richtige Moment eine Fastenkur oder eine Diät in Angriff zu nehmen. Auch ein Hausputz bietet sich hier an. In der abnehmenden Mondphase sollte man mit allem abschliessen, was man begonnen hat, um so dann wieder frisch und neu mit dem zu starten, was man sich vorgenommen hat.

Die Energie des Mondes

Nicht jeder glaubt an die Kraft des Mondes und deren Auswirkung auf uns Menschen. Doch schon seit Anbeginn unserer Zeit gehört ein Leben nach den Mondphasen für verschiedene Kulturen zu ihrem Alltag dazu und wird als selbstverständlich angesehen. Sie leben in Verbindung mit den Mondphasen und lassen sich von den Kräften des Mondes leiten.

In vielen Kulturen wurden dem Mond eigene, meist weibliche Gottheiten zugeteilt. In der Mythologie waren dies dann meist Göttinnen, die den Mond verkörperten. Diese Gottheiten, so sagt man, hatten übernatürliche Kräfte und waren gottähnliche Erscheinungen. Um nur einige wenige dieser Mondgottheiten zu nennen, gehörte zum Beispiel in der griechischen Mythologie die Mondgöttin Selene dazu. In der römischen Kultur war es Göttin Luna, der übernatürliche Kräfte nachgesagt wurden.

Und ob die Kräfte des Mondes auf uns Menschen wirklich wirken, darüber muss sich wohl jeder sein eigenes Bild machen und es einfach mal ausprobieren. Und wer weiss? Vielleicht weckt er ja längst verloren geglaubte Kräfte in uns ...


© Zukunftsblick Ltd.



Wichtiger Hinweis!

Im telefonischen Beratungsgespräch zwischen Kunde und Berater werden weder medizinische Diagnosen noch therapeutische Ratschläge erteilt. Die Beratung ersetzt in keinem Fall die durch den Arzt, Heilpraktiker oder Therapeuten verordnete Medikation, Konsultation oder Therapie. In keinem Fall wird von selbigen abgeraten. Es werden weder zukünftige Erfolge noch Versprechen bezüglich der gesundheitlichen Verfassung in Aussicht gestellt oder angepriesen. Die telefonische Energiearbeit erfolgt freiwillig und mit persönlicher Zustimmung.

Danke für Ihr Verständnis
Zukunftsblick Ltd.
Weiterempfehlen:


Das Thema Astrologie ist ein Fachgebiet von

Exklusive Startherapeutin Vanessa
Exklusive Startherapeutin Vanessa

Bekannt aus dem Schweizer TV: Dipl. Astrologin, Hellsehen und Kartenlegen. Psychotherapeutin nach HPG, Hypnose/NLP Master, Partnerzusammenführung, Blockadenlösung, Telepathie und Rituale.  ...mehr

Zahlen per Telefon
0901 900 502
SFR 2.99/Min.
Alle Netze
0900 310 2046
€ 2.39/Min.
Mobilfunk ggf. abweichend
0900 533 424
€ 2.17/Min.
Alle Netze
901 280 87
€ 2.04/Min.
Alle Netze
Andere LänderGuthaben / Prepaid
❮ Welt der Esoterik

Weiterführende Seiten zu "Astrologie"

Zukunftsblick hilft

Zukunftsblick hilft

Selbsthilfe-Organisation für betroffene Familien. Die Kinderkrebshilfe Schweiz ist eine Selbsthilfe-Organisation und wurde 1987 gegründet. Sie unterstützt betroffene Familien beratend, informierend, finanziell und mit vielen verschiedenen Infos.

› Erfahren Sie Hier Mehr!
Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz
OK