Herbst / Winter oft begleitet von Depressionen - Wenn die Sonne plötzlich fehlt

Zukunftsblick Blog

❮ Blog Hauptseite

Thema: Energieübertragung

❮ Welt der Esoterik
Blog
Foto: Andrzej Wilusz / Fotolia
Beitrag vom 14.11.2014

Herbst / Winter oft begleitet von Depressionen - Wenn die Sonne plötzlich fehlt

Auch wenn die saisonal abhängige Depression nicht jeden von uns trifft, so leiden immer noch einige Menschen an Kummer und Hoffnungslosigkeit während der dunklen Jahreszeit. So wird der Herbst/Winter oft begleitet von Depressionen, die regelmässig verantwortlich für Stimmungstiefs sind und somit den Alltag schwer beeinflussen können. Oftmals gibt es aus eigener Kraft kein Entrinnen aus diesem Kreislauf, obwohl er längst bekannt ist.

Herbst/Winter oft begleitet von Depressionen – Wenn der Alltag plötzlich anders wird

Zugegeben: Mit dem eher tristen Monat November steigt auch bei vielen Menschen die Melancholie. Das mag mit den schweren Gedenktagen wie dem Volkstrauertag oder dem Totensonntag zusammenhängen, andere verfallen jedoch bereits in eine Art Rückzug, wenn die ersten bunten Blätter fallen. Mit dem Abschied des Sommers sinkt auch häufig die Zufriedenheit von Menschen. Da der Herbst/Winter oft von Depressionen begleitet ist, scheint dieses Stimmungstief mit der Jahreszeit erklärbar zu sein, doch wie sieht die medizinische Sichtweise aus?
Dieses Absinken der Stimmung wird im medizinischen Bereich als "saisonal abhängige Depression" bezeichnet. Die Betroffenen leiden folglich häufig an Einschlaf- oder Schlafstörungen, Appetitmangel, Lustlosigkeit, Trübsinn und leidlichen Gedanken. Insgesamt sprechen Experten allerdings erst dann von saisonal abhängiger Depression, wenn diese mindestens zwei Jahre hintereinander zur entsprechend gleichen Jahreszeit auftaucht.

Dass der Herbst und Winter oft begleitet von Depressionen ist, scheint für den Experten jedoch nicht verwunderlich zu sein: Der Mensch braucht Sonne, um positiv zu leben. Da diese zur dunklen Jahreszeit eher weniger zum Vorschein kommt, verfallen einige Menschen in Trübsal oder fallen in ein tiefes Loch.

Hilfe bei saisonal bedingter Depression

Um wieder ein wenig Licht ins Leben zu bringen, kann beispielsweise eine Lichttherapie sinnvoll sein. Ist der Herbst/Winter oft begleitet von Depressionen, so liegt dies meist am Lichtmangel, der den Menschen zu schaffen macht. Es ist hier jedoch nicht nötig, sich eine spezielle Lampe zuzulegen.

Ein ausgedehnter Spaziergang an der frischen Luft kann selbst an trüben Tagen für Wunder sorgen. Auch das aufmunternde Gespräch mit Freunden oder der Familie kann dann und wann nützlich sein. Sich alle Sorgen von der Seele zu sprechen, sich vielleicht auch mal aussenstehenden Personen zu öffnen und anzuvertrauen, kann wie ein Segen für die Seele sein.

Der soziale Kontakt, die Bewegung an der frischen Luft, ein geregelter Tagesablauf und positive Gedanken können Menschen über die triste Jahreszeit durchaus hinweghelfen. Auch wenn der Herbst/Winter oft begleitet von Depressionen ist, so muss niemand Trübsal blasen - es gibt für jedes Problem eine Lösung.


© Zukunftsblick Ltd.



Wichtiger Hinweis!

Im telefonischen Beratungsgespräch zwischen Kunde und Berater werden weder medizinische Diagnosen noch therapeutische Ratschläge erteilt. Die Beratung ersetzt in keinem Fall die durch den Arzt, Heilpraktiker oder Therapeuten verordnete Medikation, Konsultation oder Therapie. In keinem Fall wird von selbigen abgeraten. Es werden weder zukünftige Erfolge noch Versprechen bezüglich der gesundheitlichen Verfassung in Aussicht gestellt oder angepriesen. Die telefonische Energiearbeit erfolgt freiwillig und mit persönlicher Zustimmung.

Danke für Ihr Verständnis
Zukunftsblick Ltd.
Weiterempfehlen:


Das Thema Energieübertragung ist ein Fachgebiet von

Starberaterin Edelgard Schopf
Starberaterin Edelgard Schopf

Jenseitskontakte, Tarotkarten, Runen, Schwarzmagische Besetzungen. 20 Jahre Erfahrung im Kartenlegen, hellhörendes Engel- und Schreibmedium. Bekannt durch TV. Tierkommunikation, Kundalini-Reiki-Meisterin. Buddha-Energie. Mediales Schreiben lernen! ...mehr

Zahlen per Telefon
0901 900 117
SFR 2.99/Min.
Alle Netze
0900 310 2057
€ 2.39/Min.
Mobilfunk ggf. abweichend
0900 515 233
€ 2.17/Min.
Alle Netze
901 280 89
€ 2.04/Min.
Alle Netze
Andere LänderGuthaben / Prepaid
❮ Welt der Esoterik

Weiterführende Seiten zu "Energieübertragung"

Zukunftsblick hilft

Zukunftsblick hilft

Selbsthilfe-Organisation für betroffene Familien. Die Kinderkrebshilfe Schweiz ist eine Selbsthilfe-Organisation und wurde 1987 gegründet. Sie unterstützt betroffene Familien beratend, informierend, finanziell und mit vielen verschiedenen Infos.

› Erfahren Sie Hier Mehr!
Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz
OK