Blog

❮ Blog Hauptseite

Krebs - ein Sammelbegriff für bösartige Körperzellen

Blog
Foto: fotoliaxrender / Fotolia
Beitrag vom 29.08.2014

Der Begriff Krebs ist ein Sammelbegriff und umschreibt die bösartige Neubildung von Körperzellen, welche sich in einem Organ oder im Gewebe des Körpers entwickeln können und woraus dann ein Tumor entsteht. Wie sich Krebs bemerkbar macht und welche Ursachen es für seine Entstehung gibt, sowie die Rolle der gesunden Ernährung in Bezug auf diese Erkrankung, dazu jetzt mehr.
Es existieren die verschiedensten Formen dieser Krankheit, wie beispielsweise Darmkrebs, Blutkrebs (Leukämie), Brustkrebs, Hodenkrebs, Hautkrebs. Krebs kann viele Ursachen haben und es ist bis heute noch nicht vollständig geklärt, wie er ausgelöst wird. Allerdings sind einige Risikofaktoren bekannt, welche die Entstehung der bösartigen Geschwülste (Tumore) begünstigen.

Zum einen kann Krebs genetisch bedingt sein und/oder auch durch eine bestimmte Lebensweise hervorgerufen werden. Mögliche Ursachen für keine Krebserkrankung können sein:

•Die genetische Veranlagung.
•Rauchen - ein Risiko für Lungenkrebs und Atemwegskrebs.
•Eine unausgewogene Ernährung (zu viel bzw. übermäßiger Konsum von Alkohol, fettiges Essen zu wenig Gemüse und Obst), all das kann den Krebs im Magen-Darm-Trakt fördern.
•Infektionen, wie beispielsweise Hepatitis B.
•Umweltgifte.
•Strahlen - Strahlenunfälle.

Was die Symptome angeht, so ist eine Krebserkrankung zumeist im Frühstadium nicht oder nur leicht mit Symptomen behaftet. Trotzdem gibt es Warnzeichen, welche auf die Existenz von Krebs hinweisen können. Allerdings können diese Beschwerden auch ein Hinweis einer anderen Erkrankung sein und daher sollte ein Arzt aufgesucht und eine Diagnose erstellt werden. Nur eine genaue Untersuchung kann eine mögliche Krebserkrankung ausschliessen.

Mögliche Symptome:
•Die Haut verändert sich (Warzen, Muttermale).
•Husten und Heiserkeit halten an, beim Husten ein blutiger Auswurf.
•Verdauungsbeschwerden oder Schluck, - magen-, oder Darmbeschwerden.
•Blut im Stuhl.
•Knoten oder Verdickungen können ertastet werden unter der Haut, in der Brust und im Hoden.
•Eine ungewöhnliche Monatsblutung oder ein Ausfluss.
•Wunden heilen schwer oder gar nicht.
•Sowie einige andere Symptome.

Ist man im Zweifel, wenn Beschwerden auftreten, die man selbst nicht zuordnen kann, dann sollte auf jeden Fall zeitnah ein Arzt konsultiert werden, denn je eher Krebs entdeckt wird, desto höher liegt die Chance geheilt zu werden.

Menschen in solchen Situation können sich oftmals nicht überwinden einen Arzt aufzusuchen, aus Angst vor der Diagnose. Dies sollte aber unbedingt gemacht werden. Nehmen Sie Ihre Gesundheit nicht auf die leichte Schulter.

Sprechen Sie mit unserem Berater, wenn Sie Ängste haben. Er wird Ihnen gerne unterstützend zur Seite stehen, damit Sie den Weg zum Arzt nicht als Martyrium erleben...
Weiterempfehlen:


Das Thema Blockadenlösung ist ein Fachgebiet von

Starberaterin Dunna-Mary Ann
Starberaterin Dunna-Mary Ann

Hellfühlig, Kartenlegen. 40 Jahre Erfahrung. Lösungsorientiert, liebevolle Unterstützung. Jenseitskontakte. Sehr hohe Trefferquote. Exklusiv bei Zukunftsblick! Sehr erfahren! ...mehr

Zahlen per Telefon
0901 901 331
SFR 2.99/Min.
Alle Netze
0900 310 2035
€ 2.19/Min.
Mobilfunk ggf. abweichend
0900 511 559
€ 2.17/Min.
Alle Netze
901 280 63
€ 2.04/Min.
Alle Netze
Andere LänderGünstiger anrufen

Weiterführende Seiten zu "Blockadenlösung"

Ihre Karriere bei Zukunftsblick: Hier informieren

Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz