Tierkreiszeichen - Und was bist Du so?

Zukunftsblick Blog

❮ Blog Hauptseite

Thema: Astrologie

❮ Welt der Esoterik
Blog
Foto: Orion / Fotolia
Beitrag vom 19.04.2015

Tierkreiszeichen - Und was bist Du so?

Die Tierkreiszeichen der europäischen Astrologie stammen etwas aus der Zeit von Geburt Christi. Sie dienten der besseren Berechnung wichtiger Stationen im Verlauf des Jahres. In der Antike wurden die Tierkreiszeichen mit den Sternbildern der jeweiligen Abschnitte in Verbindung gebracht, was jedoch nicht stimmt. Mittlerweile spricht man von einer Verschiebung der Tierkreiszeichen in Bezug auf die jeweiligen Sternbilder um etwa 30°.

Was steckt dahinter?

Ein Tierkreiszeichen kann Auskunft über die Mentalität, das Wesen und die Lebenseinstellung der jeweiligen Person geben. Wir werden mit bestimmten Eigenschaften geboren, die uns das jeweilige Tierkreiszeichen beschreibt.

Die 12 Tierkreiszeichen und ihre Eigenschaften:

Widder (21.3. - 20.4.) - Herrscher ist der Mars. Widder zeichnen sich durch ein lebhaftes Temperament, ihren Mut und ihre Direktheit aus.

Stier (21.4. - 20.5.) - Herrscher ist die Venus. Stiere werden meistens als Gemütsmenschen bezeichnet, allerdings sehen sie durchaus rot, wenn man sie reizt.

Zwillinge (21.5. - 21.6.) - Herrscher ist der Merkur. Zwillingen wird oftmals Unentschlossenheit nachgesagt. Ihre Freunde halten sie für unentbehrlich.

Krebs (22.6. - 22.7.) - Herrscher ist der Mond. Krebse gelten als familiär und opfern sich für andere, vergessen sich aber oftmals selbst dabei.

Löwe (23.7. - 22.8.) - Herrscher ist die Sonne. Löwen gelten als Autoritätspersonen und machen es mit ihrem Auftreten ihren Mitmenschen manchmal nicht leicht.

Jungfrau (23.8. - 22.9.) - Herrscher ist der Merkur. Einer Jungfrau wird oftmals nachgesagt, dass sie alles hört, sieht und riecht und gilt als Analytiker des Lebens.

Waage (23.9. - 22.10.) - Herrscher ist die Venus. Waagen gelten als Harmoniemenschen mit Sinn für Schönheit, Takt und das gesellschaftliche Leben.

Skorpion (23.10. - 21.11.) - Herrscher ist Pluto. Skorpione werden oftmals für mysteriös und geheimnisvoll gehalten. Seine Willensstärke ist manchmal auch ein Hindernis.

Schütze (22.11. - 20.12.) - Herrscher ist Jupiter. Schützen gelten als Weltenbummler. Ihr grenzenloser Optimismus führt oftmals leider zu Selbstüberschätzung.

Steinbock (21.12. - 19.1.) - Herrscher ist Saturn. Steinböcke sind bekannt für ihren Ordnungssinn und ihre Zielstrebigkeit. Tief in ihrem Inneren verbirgt sich trotzdem ein weicher Kern.

Wassermann (20.1. - 19.2.) - Herrscher ist Uranus. Wassermänner reizt das Neue, das Abenteuer und das Unbekannte. In Partnerschaften stossen sie damit allerdings auf wenig Gegenliebe.

Fisch (20.2. - 20.3.) - Herrscher ist Neptun. Fischer leben im Einklang mit ihrer Umwelt, da Ihr Lebensmotto beinhaltet, dass alles und jeder miteinander verbunden ist.

Was sagt Ihr Tierkreiszeichen über Sie aus?

Die meisten von uns wissen zumindest ihr Tierkreiszeichen und vielleicht auch grundlegende Eigenschaften, die ihnen nachgesagt werden. Um wirklich differenzierte Schlüsse über einen Menschen ziehen zu können, sollte man auch den Aszendenten nicht ausser Acht lassen. Der Aszendent kann Aufschluss darüber geben, wie die betreffende Person auf die Aussenwelt wirkt, wie seine Grundmotivation ist. Damit wird das eigentliche Tierkreiszeichen mit seinen Eigenschaften vom Aszendenten beeinflusst.

Wie wäre es mit einem individuellen Horoskop? Probieren Sie es doch einfach mal aus...
Weiterempfehlen:


Das Thema Astrologie ist ein Fachgebiet von

Starberaterin Vanessa
Starberaterin Vanessa

Dipl. Astrologin, Hellsehen und Kartenlegen. Psychotherapeutin nach HPG, Hypnose/NLP Master, Partnerzusammenführung, Blockadenlösung, Telepathie und Rituale.  ...mehr

Zahlen per Telefon
0901 900 502
SFR 2.99/Min.
Alle Netze
0900 310 2046
€ 2.39/Min.
Mobilfunk ggf. abweichend
0900 533 424
€ 2.17/Min.
Alle Netze
901 280 87
€ 2.04/Min.
Alle Netze
Andere LänderGuthaben / Prepaid
❮ Welt der Esoterik

Weiterführende Seiten zu "Astrologie"

Zukunftsblick hilft

Zukunftsblick hilft

Selbsthilfe-Organisation für betroffene Familien. Die Kinderkrebshilfe Schweiz ist eine Selbsthilfe-Organisation und wurde 1987 gegründet. Sie unterstützt betroffene Familien beratend, informierend, finanziell und mit vielen verschiedenen Infos.

› Erfahren Sie Hier Mehr!
Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz
OK