Zukunftsblick Hellsehen Kartenlegen Wahrsagen
Telefonberater



Telefonische Beratung
Ihre Terminwünsche
Beraterbewertungen
TOP-Berater gesucht
Ausbildung
Aktuelles*NEU

Esoterik-Shop*NEU

Beratung in Fremdsprachen

Wissensdatenbank

Aus der Redaktion
Hauptübersicht
Hexen-Roman
Welt der Esoterik

Gratis-Dienste
Hauptübersicht
Online-Tarot
Geburtshoroskop
Gratis-Numerologie*NEU
Gratis-Runen
Gratis-Hypnose
Gratis-Newsletter
Gratis-Kurse
Gratis-Pendel
Gratis-Rituale
Videochannel

Berater-Rubriken
Hauptübersicht

Themengebiete
Astrologie
Auflösung negativer Energien
Aura sehen
Blockadenlösung
Channeln
Crowley Tarotkarten
Energiearbeit
Energieübertragung
Engel-Tarot
Engelmedium
Fernheilung
Geistheilung
Hellsehen
Hypnose
Jenseitskontakte
Karma-Karten
Kartenlegen
Kipper-Karten
Lebensberatung
Lenormand-Karten
Liebe und Beziehung
Liebesorakel
NLP
Nostradamus-Karten
Numerologie
Orakel
Partnerzusammenführ.
Pendeln
Raucherentwöhnung
Reiki
Reinkarnation
Rider-Waite-Tarot
Rituale
Runen
Schutz vor Schwarzmagie
Seelenpartner
Skat-Karten
Steinorakel
Tarot
Telepathie
Tierkommunikation
Traumdeutung
Wahrsagen
Wasser-Lesen
Weißmagische Rituale
Zigeuner-Karten

Zukunftsblick hilft
Buchempfehlungen

TOP-Berater gesucht

 

 

Webdesign:
Peernet.de

Zukunftsblick
 
Bekanntgabe der Zukunftsblick - Spendenaktion Kinderkrebshilfe Schweiz

 
Newsletter:
 
Startseite > Gratis-Dienste > Gratis-Rituale > DIE MAGISCHE ARBEIT

DIE MAGISCHE ARBEIT

DIE MAGISCHE ARBEIT Foto: © Smileus @ FotoliaEinfach gesagt, ist Magie die Veränderung der Realität nach meinen eigenen Vorstellungen, also eine Art programmierte Energie. Es werden Wünsche und Träume in die sogenannte wirkliche Welt transformiert.

Magie ist somit eine verändernde Kraft. Dabei gibt es keine schwarze oder weisse Magie, Magie ist einfach nur Kraft und es liegt bei jedem selbst, in welche Richtung man sie steuert und dafür trägt jeder die Verantwortung.

Magische Grundsätze, die es zu beachten gilt

1. Tun Sie immer was Sie wollen, aber ohne jemanden zu schaden!
2. Seien Sie vorsichtig mit Ihren Wünschen, sie könnten tatsächlich in Erfüllung gehen!
3. Arbeiten Sie niemals ohne Schutz!
4. Vergessen Sie niemals sich zu erden, bevor Sie mit der magischen Arbeit beginnen!
5. Haben Sie immer Vertrauen in sich selbst und in das, was Sie tun!
6. Seien Sie immer gut vorbereitet und seien Sie sich sicher, was Sie tun!
7. Vermeiden Sie immer Verneinungen oder Negationen bei Ihrer magischen Arbeit!

Die Magie ist eine unsichtbare Kraft, die bestimmten Gesetzen unterworfen ist. Wenn man sie anzuwenden weiss, kann man sie rufen, kontrollieren und gezielt leiten.

Jede magische Arbeit zeichnet sich durch Veränderung und durch Verwandlung aus.

Beachten sollte man jedoch, das alles, was man durch Magie erreichen kann, seinen Preis hat. Jede magische Handlung zieht Kreise und das sollte man vorher immer bedenken.

Wenn man für oder gegen jemanden magisch arbeitet, dann ist da eine Verbindung zu dieser Person, wie ein magisches Band und alles, was dieser anderen Person widerfährt, hat auch Auswirkungen auf einen selbst.

Daher ist es wichtig, immer vorher zu überlegen, was man tut, bevor man mit der magischen Handlung beginnt. Und nichts sollte ohne eigenen Schutz gemacht werden.

Magie ist aber auch kein Allheilmittel.

Mit Magie kann man nicht jedes Problem lösen. Für viele Probleme gibt es einfachere Lösungswege, ohne dafür Magie anwenden zu müssen. Leider vergessen das viele.

Der Ausspruch aus der Wiccareligion- "Tu, was Du willst, solange es niemandem schadet!" hat schon seine Richtigkeit, doch das bezieht sich nicht nur auf andere sondern auch auf Sie selbst. Denn auch Sie sollten sich selbst nicht schaden...das ist das Allerwichtigste.

Eine weitere wichtige Voraussetzung für die magische Arbeit ist, die Ehrfurcht vor der Natur und ihren Gesetzen, sowie eine tiefe Liebe zu ihr. Denn nur dann öffnet sie ihr großes Wissen für uns.

Stehen Sie auch immer hinter dem, was Sie tun, übernehmen Sie selbst die Verantwortung!

Ein Altar für die magische Arbeit

Um magisch arbeiten zu können, empfiehlt es sich, einen Altar zu errichten. Dann erfolgt ein positiver Energieausgleich im Raum und man wird von den höheren Kräften bei der magischen Arbeit unterstützt und geschützt.

Auf meinem Altar liegt eine Decke mit einem gestickten Pentagramm. Das erleichtert die Anordnung der Elemente auf dem Altar.

Der Altar sollte auf alle Fälle ein sicherer Platz sein, um zu Meditieren, um Rituale und Zauber abzuhalten und, um einen Ort zu haben, an dem auch die Elemente immer präsent sein können.

Am besten wäre ein fester Platz in einem Zimmer oder gar ein eigener Raum für den Altar.

Eigentlich ist es völlig egal, wie der Altar aussieht. Es kann eine kleine Kommode sein, ein Regalfach, eine kleine Kiste, die, wenn der Altar nicht gebraucht wird, unter das Bett geschoben wird und in der man alle Gegenstände verstauen kann.

Wichtig ist einfach nur, dass der Altar ein Ort der Ruhe ist.

Wie gestalte ich nun den Altar?

Diese Frage kann jeder ganz individuell für sich beantworten.

Ich habe folgende Dinge auf dem Altar:

-einen Stein mit aufgezeichnetem Pentakel als Symbol für die Erde
es ist ein weibliches Symbol
auch eine Schale mit Erde wäre möglich

-einen Stab als Zeichen für das Element Luft
es ist ein männliches Symbol
genauso gut ginge auch eine Feder
zum Schlagen des Schutzkreises
ein trennendes Werkzeuge
zur Energielenkung
zum Kräuterschneiden

-einen Kelch als das Symbol für das Element Wasser
als weibliches Symbol
oder eine Schale mit Wasser

-Kerzen als Symbol für das Feuer
ein starkes männliches Symbol
man kann auch eine Athame nehmen

-eine Räucherschale

-eine Tarotkarte oder ein Tarot-Kartendeck

Weiterhin finden sich auf meinem Altar, je nach Jahreszeit, auch Pflanzen und Früchte.

Vor der magischen Arbeit steht die Weihe

Bevor man aber überhaupt magisch arbeitet ist es von grosser Bedeutung, alle Gegenstände, einschliesslich dem Altar, zu weihen.

Das ist deshalb so wichtig, weil ja alle Gegenstände vorher ganz profane Dinge waren und daher mit vielen Energien behaftet sind.

Sie müssen geweiht werden, um sie reinigen zu können und ihnen ihr neues Schwingungsmuster einzuprägen.

Dabei sind die Reinigung und die Schwingungsveränderung der eigentliche Zweck der Weihe.

Auf was Sie noch achten sollten

Bevor man nun mit der magischen Arbeit beginnt oder ein Ritual durchführen will ist es wichtig, einen Schutzkreis zu ziehen. Er stellt eine Verbindung zwischen den Dimensionen her und hält alle Energien, die ich anrufe zusammen bis ich sie wieder entlasse.

Weiterhin hilft mir der Kreis ungestört zu arbeiten und Informationen oder Anweisungen aus der geistigen Welt zu empfangen.

Somit ist er mein Schutzraum, also mein Zuhause für die Zeit der magischen Arbeit.

Wenn er einmal geschlagen ist, sollte er nicht verlassen werden oder von jemandem nachträglich betreten werden, ohne dass vorher eine Öffnung geschaffen wurde, die dann aber sofort wieder geschlossen werden muss.

Deshalb ist es auch sehr wichtig, vorher alle Dinge in den Raum zu schaffen, die man für das Ritual benötigt.

Anschliessend viertelt man den Energieraum. Jedes Viertel ist einer bestimmten Himmelsrichtung zugeordnet:
NORDEN: Erde, Pentakel
OSTEN: Luft, Stab
SÜDEN: Feuer, Athame
WESTEN: Wasser, Kelch

Rituale sehr genau durchführen

Wichtig bei jedem Ritual ist die richtige Zielsetzung. Denn je genauer ich sie definiere, um so zentrierter kann die Energie wirken. Sie wirkt da wie ein "Brennglas".

Dann überlegt man sich den Weg, um an das gewünschte Ziel zu kommen, besorgt sich alle Gegenstände , die benötigt werden, inklusive Zaubersprüche usw.

Nach der Durchführung des Rituals ist es von grosser Bedeutung, es exakt in der umgekehrten Reihenfolge zu beenden. Alle Energien schickt man wieder zurück, damit sie nicht irgendwo "herumgeistern".

Alle Wunschenergien, die manifestiert wurden, müssen vollständig abgegeben werden, damit sie wirken können. Man trennt sich von ihnen und so bekommen sie ihr Eigenleben.

Am Ende des Rituals werden alle Elemente der Natur zurückgegeben, wenn es geht an die Stelle, wo sie geholt wurden.

Energietragende Kerzen dürfen nicht gelöscht werden, sie sollten ausbrennen. Danach vergraben Sie sie am besten im Garten oder Wald. Niemals in den Müll schmeissen!

Halten Sie Ihre magische Arbeit schriftlich fest

Zum Abschluss zeichne ich alles auf, was in einem Zusammenhang mit diesem Ritual steht. Dafür nutze ich mein Buch der Schatten.

Um alles nochmal nachvollziehen zu können ist es wichtig, jedes Detail zu notieren. So kann man später nochmal nachlesen oder Ergänzungen anbringen.

Zeichnen Sie auf alle Fälle auch auf, was das Ritual bewirkt hat und wie lange es bis zum Eintreten der Wirkung gedauert hat.

Das könnte für Ihre weitere Arbeit sehr wichtig sein.

Und überlegen Sie sich gut, ob und wenn "ja", wem Sie das Buch zugänglich machen wollen. Es sind sehr wichtige und auch persönliche Dinge enthalten. Ich für meinen Teil mache es niemanden zugänglich!!

Und nun wünsche ich Ihnen viel Erfolg mit der magischen Arbeit!!

Vanessa

Foto: © Smileus @ Fotolia

Vanessa Vanessa
Dipl. Astrologin und Hellseherin. Kartenlegerin seit 30 Jahren mit exakten Zeitangaben, Partner- Zusammenführung durch starke Telepathie, Rituale, Blockadenlösung, Geistheilung, Hypnose und NLP- Training! Bitte Gesprächstermin ausmachen!
Erfahren Sie hier mehr über Vanessa

Schweiz  0901 900 502 (2.99 sFr/Min.)

Deutschland  0900 310 2046 (1.99 Eur/Min.) Mobilfunk ggf. abweichend

Österreich  0900 533 424 (2.17 Eur/Min.)

Luxembourg  901 280 87 (2.04 Eur/Min.)


Erreichbarkeit 10-24Uhr
Falls ich besetzt bin oder nicht erreichbar sein sollte, werden Sie an meine Stellvertretung weitergeleitet.


Gerne können Sie diesem Berater einen Terminwunsch zusenden:

Ihr Terminwunsch für das Beratungsgespräch:
  Uhrzeit:

Ihr Vorname:

Ihre Emailadresse:


Unsere Hauptseite zum Thema Rituale

Rituale  
Unbewusst haben wir alle sie in unserem Leben, aber nur die wenigstens nehmen wir davon tatsächlich als solche war - Rituale. Sei es den Tag mit Zähneputzen und Kaffeetrinken zu beginnen oder als Kind zu einer festen Zeit ins Bett zu gehen. Wir sind genau mit diesen Dingen gross geworden und leben auch weiter damit ohne, dass wir uns darüber Gedanken machen. Wir kennen es ja nicht anders. Solche R ...Artikel lesen Rituale


Unsere Mutterseite zum Thema Weißmagische Rituale

Weißmagische Rituale  
Die weisse Magie oder auch weissmagische Rituale gehen auf eine Vorstellung zurück, welche vom Kosmos und den transzendenten Kräften bestimmt werden. Weissmagische Rituale am Telefon werden in erster Linie von Menschen genutzt, welche diese Kraft als positiven Einfluss schätzen und diesen für ihr Leben nutzen möchten. Das Weltbild eines Mediums ist demzufolge auf die Erkenntnis gestützt, dass alle ...Artikel lesen Weißmagische Rituale



Jetzt neu:
Esoterik Shop


Zur Telefonberater-Übersicht | Beschwerden | Über uns | Kontakt

Werbebanner | Links | Sitemap | Impressum/AGB | Datenschutz

Weiterempfehlen: DIE MAGISCHE ARBEIT bei Zukunftsblick Telefonberatung DIE MAGISCHE ARBEIT: Link senden an Facebook  DIE MAGISCHE ARBEIT bei Zukunftsblick Telefonberatung DIE MAGISCHE ARBEIT: Link senden an Google  DIE MAGISCHE ARBEIT bei Zukunftsblick Telefonberatung DIE MAGISCHE ARBEIT: Link senden an Twitter