Blog

❮ Blog Hauptseite

Sexy Hexen - Dara und die Angst

Blog
Foto: Lulu Berlu / Fotolia
Wenn Dara ehrlich war, hatte sie wohl einfach nur Angst gehabt. Angst davor, dass er tatsächlich der Richtige sein und sein Bruder ihm von dem One Night Stand erzählen könnte. Angst davor, dass sie sich vielleicht verlieben würde und nicht wüsste, wie sie damit umgehen sollte, da sie ja kaum Erfahrung hatte. Angst davor, dass sie verletzt werden würde. Angst davor, wie er sie sehen würde, wenn er wüsste, dass sie eine Hexe war und ihr Geld mit Kartenlegen verdiente. Und genau diese Angst spürte sie jetzt, während sie noch immer auf den Posteingang auf ihrem Bildschirm starrte.
In diesem Moment wusste Dara, warum ihre Mutter ihr immer wieder gesagt hatte, dass sie jeden Augenblick in ihrem Leben nutzen und nicht immer nach einem Haken suchen sollte, wenn ihr mal etwas Positives über den Weg läuft. Unbewusst hatte sie auch bei Michael wieder nach einem Grund gesucht, ein mögliches Treffen zu verschieben. Obwohl sie sich ja eigentlich vorgenommen hatte, nur noch positiv zu denken und ihr Leben auch so zu leben, war sie wieder in ihr altes Muster verfallen. Würde das auch irgendwann aufhören oder müsste sie sich immer wieder selbst aus dem alten Muster befreien?

Warum erschien das Leben ihrer Freundin Sabine so einfach. Scheinbar hatte sie alles in ihrem Leben, was sie haben wollte. Sabine schien eins mit sich zu sein, genoss ihr Leben und hatte immer einen wachen Blick für alles um sie herum. So wie Sabine lebte, so hatte sich Dara insgeheim immer das perfekte Leben vorgestellt. Doch war es tatsächlich so, wenn es scheinbar ja Dinge gab, die Dara nicht wusste? Oder war es nur der äussere Schein, den Sabine geschickt nach aufrecht erhielt?

Vielleicht würde sie das irgendwann einmal erfahren, jetzt aber hatte sie genug mit sich selbst zu tun. Dara schob den Laptop zur Seite, nahm die Tasse Tee in die Hand und lehnte sich zurück. Was sollte sie jetzt bloss tun? Sollte sie Michael eine Nachricht über die Singlebörse schreiben? Dafür müsste sie diese allerdings erst noch lesen, was ihr Moment ein wenig Unbehagen bereitete. Oder sollte sie ihm einfach eine kurze SMS schicken, so wie Sabine es ihr ans Herz gelegt hatte. Dara war hin- und hergerissen, was war jetzt die richtige Entscheidung...
Weiterempfehlen:


Lebensberatung:

Starseherin Anastasia Ellania
Starseherin Anastasia Ellania

Griechisches Medium, Life-Coaching, Systemberatung (Liebe, Beruf, Finanzen), Prognosen (Karten, Astrologie, Numerologie), mediale Durchgabe (Zeiten, Zahlen, Namen), Akasha-Reading, antike Rituale, Blockadenlösung, Energiearbeit, Deutsch/Griechisch ...mehr

Zahlen per Telefon
0901 901 525
SFR 2.99/Min.
Alle Netze
0900 310 2038
€ 2.39/Min.
Mobilfunk ggf. abweichend
0900 511 518
€ 2.17/Min.
Alle Netze
901 280 68
€ 2.04/Min.
Alle Netze
Andere LänderGünstiger anrufen

Weiterführende Seiten zu ""

Ihre Karriere bei Zukunftsblick: Hier informieren

Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz