Krisentelefone und Anlaufstellen

Hilfe in Krisen und Notfallsituationen

Ein jeder Mensch kann einmal in eine schwierige Situation oder gar Notsituation geraten, die er alleine nicht zu bewältigen schafft. Hier ist es wichtig, sich nicht mit seinen Problemen zurückzuziehen, sondern professionelle Hilfe zu suchen. Unabhängig von Ort und Zeit gibt es verschiedene Einrichtungen, die sich auf einfache und schnelle Betreuung spezialisiert haben. Hilfe ist möglich! - kostenlos, vertraulich und auf Wunsch auch anonym. Uns von Zukunftsblick ist es wichtig, dass Sie in Krisen oder Notsituationen einfach und unkompliziert Unterstützung erhalten. Nachfolgend wichtige Ansprechpartner in der Schweiz, Deutschland und Österreich.

Das Team von Zukunftsblick möchte jedem Ratsuchenden bestmögliche Hilfestellung bieten. Wenn Sie als Leser/in oder vielleicht auch Betroffene/r noch zusätzliche Informationen zu weiteren, kostenlosen Anlaufstellen in Krisen oder Notsituationen haben, sind wir Ihnen dankbar, wenn Sie uns diese per E-Mail an info@zukunftsblick.ch senden, damit wir sie auch anderen Menschen zur Verfügung stellen können.

Auch wenn sich zwischenzeitlich bei den von uns aufgeführten Ansprechpartnern Änderungen zu den bestehenden Einträgen ergeben, würden wir uns über eine kurze Mitteilung von Ihnen freuen, um eine Aktualisierung vorzunehmen.

Herzlichst, Ihr Team von Zukunftsblick

Gewalt

Leider kann Gewalt jedem von uns widerfahren, unabhängig vom Alter, Geschlecht, Gesellschaftsschicht oder Kultur- und Religionskreis. Keiner ist vor den verschiedenen Situationen gefeit, sei es in einer Partnerschaft / Ehe, innerhalb des Familienverbundes, im Freundes- oder Bekanntenkreis, am Arbeitsplatz... ganz gleich ob körperliche, psychische oder sexuelle Gewalt - jedwede Form der Gewaltanwendung ist verboten! Einige davon sind sogar strafbar! Wer von Gewalt betroffen ist, sollte sich umgehend Hilfe suchen. Schamgefühl und Schweigen sind fehl am Platz! Es gibt immer Wege aus der Gewalt.

Schweiz

Polizei
117
Dachorganisation der Frauenhäuser
https://frauenhaus-schweiz.ch
Beratungsstellen Schweiz
http://www.sodk.ch

Deutschland

Polizei
110
Das Hilfetelefon - Beratung und Hilfe für Frauen
08000 116 016

365 Tage im Jahr und rund um die Uhr telefonische oder auch online-Beratung für Betroffene von Gewalt, mit und ohne Behinderung, aller Nationalitäten, anonym und kostenfrei.

Österreich

Polizei
113
oder
112
SMS Polizei
0800 133 133

auch Notruf für Gehörlose

Frauenhelpline
0800 222 555

Suizid

Kreisen immer wieder Gedanken durch den Kopf, sich das Leben nehmen zu wollen, sind Sofortmaßnahmen notwendig. Gibt es im persönlichen Umfeld keine Vertrauensperson, dann gilt es externe Hilfestellung in Anspruch zu nehmen. Keinesfalls alleine in seinem eigenen Gedankenkarussell verbleiben!

Schweiz

http://www.reden-kann-retten.ch/notfall

Hilfe auch bei drängenden Suizidgedanken
Ansprechpartner für Erwachsene sowie auch für Kinder und Jugendliche in Krisensituationen.

Deutschland

Notfall-Seelsorge

Telefon-Hotline (kostenfrei, 24 h), auch Auskunft zu lokalen Hilfsdiensten:

für Kinder / Jugendliche
0800 111 0 333
Telefonhilfe für Trauernde
0700 70 40 04 00

Bundesweites Trauertelefon mit ausgebildeten Trauerbegleitern. Der Service erteilt auch Informationen zu Selbsthilfegruppen. Keine weiteren Kosten, außer den Telefongebühren (maximal 12 Cent / Minute).

Österreich

Telefonseelsorge
142

Notruf, täglich 0-24 Uhr
Telefonberatung und online-Beratung für Menschen in einer schwierigen Lebenssituation oder in Krisenzeiten.

Polizei
113
Gefahrenabwehr und Prävention bei Selbst- und Fremdgefährdung
http://www.polizei.gv.at
Rettung - Österreichisches Rotes Kreuz
144
Rettung und Krankentransport Online
http://www.roteskreuz.at

Sucht

Neben den bekannten stoffgebundenen Süchten wie Alkohol, Medikamente, Drogen, Nikotin oder Koffein, sind aber auch Süchte, die nicht auf der Abhängigkeit von einer bestimmten Substanz basieren wie zum Beispiel (Glücks)Spielsucht, Internetsucht, Sexsucht oder Kaufsucht, nicht zu unterschätzen. Die verschiedenen Süchte gelten als weit verbreitetes Problem, auch wenn Betroffene dies gerne herunterspielen, da sie vermeintlich alles im Griff haben. Wenn jedoch aus dem Genuss eine Abhängigkeit entsteht, ist es Zeit auf die Bremse zu treten und Hilfe zu suchen.

Schweiz

http://www.suchtschweiz.ch/rat-und-hilfe

Deutschland

http://www.kmdd.de/adressen-und-links-zur-sucht--und-drogenberatung-deutschland.htm

Zukunftsblick hilft

Zukunftsblick hilft

Selbsthilfe-Organisation für betroffene Familien. Die Kinderkrebshilfe Schweiz ist eine Selbsthilfe-Organisation und wurde 1987 gegründet. Sie unterstützt betroffene Familien beratend, informierend, finanziell und mit vielen verschiedenen Infos.

› Erfahren Sie Hier Mehr!
Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz