Sexy Hexen - Es geht voran

Zukunftsblick Blog

❮ Blog Hauptseite

Blog
Foto: racamani / Fotolia

Sexy Hexen - Es geht voran

Dara hoffte inständig, dass es nicht ewig dauern würde, bis sie den Internetanschluss bekam. Schliesslich war dies eines der wichtigsten Dinge für sie in ihrem neuen Leben. Auch etwas, was sie früher nie für möglich gehalten hätte. So langsam begriff sie, dass die virtuelle Welt tatsächlich süchtig machen konnte, aber das war ein anderes Thema. Gerade als sie aufgelegt hatte stand auch ihre Mutter wieder im Zimmer. >>So, und was machen wir jetzt?<< Ihre Mutter schien voller Elan und Tatendrang, was Dara ein Lächeln aufs Gesicht zauberte.

>>Ich rufe kurz mal Sabine an, wie das mit der An- und Ummeldung hier funktioniert. Vielleicht können wir das auch heute noch erledigen. Und wenn wir dann schon unterwegs sind, können wir vielleicht auch gleich noch die paar Kleinigkeiten einkaufen. Zwischendurch muss ich allerdings noch mal bei dem Esoterik-Portal anrufen wegen einem Termin.<< Ihre Mutter hatte die nächste zündende Idee.
>>Dann lass mich Sabine anrufen und du machst deinen Termin bei dem Portal. So sind wir schneller und ich sitze nicht unnütz in der Gegend herum.<< Dankbar schaute Dara ihre Mutter an. >>Mom, selbst wenn du nur herumsitzen würdest, wäre es kein Weltuntergang. Du hast schon jede Menge für mich getan.<< Ohne eine Reaktion hatte sich ihre Mutter schon das Telefon geschnappt und wählte Sabines Nummer. Dara wusste, dass es keinen Sinn haben würde, gegen ihre Mutter zu arbeiten. Sie sollte es einfach so annehmen. Ihr war damit geholfen und ihrer Mutter machte es Spaß. Warum nicht?!

Sie suchte im Handy nach der richtigen Nummer und ging zum Telefonieren ins Schlafzimmer. Nach ein paar Minuten war sie wieder zurück im Wohnzimmer. Das Telefonat mit Angelina, der Kartenlegerin vom Esoterik-Portal, war zwar kurz, aber genauso herzlich wie beim letzten Mal und sie verabredeten sich für Montagnachmittag. Da war ihre Mutter bereits wieder auf dem Heimweg und sie konnte sich ganz ihren Vorhaben widmen. Ihre Mutter war gerade noch am Telefon und schrieb das auf, was Sabine ihr scheinbar durchgab.

So wie es aussah, könnten sie heute noch eine ganze Menge schaffen. Bevor ihre Mutter mit dem Gespräch fertig war fiel Dara ein, dass sie noch wissen mussten, wo sie am besten einen Schreibtisch samt Stuhl und einen Fernseher ohne größere Umstände bekam. Sie bat ihre Mutter, dass sie dies Sabine auch noch fragen möchte, wenn sie schon dabei war...

Rechtliche Hinweise


Weiterempfehlen:


Lebensberatung:

Kartenlegerin Charlie
Kartenlegerin Charlie

Erfahrene und intuitive Kartenlegerin: Hellsehen, Hellfühlen, Telepathie, Tierkommunikation, Seelenkommunikation, Pendeln, Auralesen. Energiearbeit - Chakrenharmonisierung.  ...mehr

Erreichbar: Heute: 05:00-22:00 Uhr
Zahlen per Telefon
0901 900 128
SFR 2.99/Min.
Alle Netze
0900 310 2049
€ 2.39/Min.
Mobilfunk ggf. abweichend
0900 515 24406
€ 2.17/Min.
Alle Netze
901 282 54
€ 2.00/Min.
Alle Netze
Andere LänderGuthaben / Prepaid

Kein Chat
❮ Hexen-Roman

Weiterführende Seiten zu ""

Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz
OK