Blog

❮ Blog Hauptseite

Bachblüten - Eine sanfte Versuchung

Blog
Foto: Floydine / Fotolia
Beitrag vom 13.09.2014

Immer mehr Menschen fühlen sich zu der Esoterik hingezogen und hoffen, dass Sie eine Lebenshilfe erfahren und Orientierung. Das Spektrum reicht von Yoga, über Feng-Shui und Reiki bis hin zum Kartenlegen und Bachblüten.
Die Bachblüten Therapie wurde von dem englischen Doktor Edward Bach in den 1930er Jahren entwickelt. Dabei handelt es sich um ein alternatives Heilverfahren, wobei selbst heute noch die Wirksamkeit aus wissenschaftlicher Sicht als unplausibel eingestuft wird. Aus diesem Grund sind die Bachblüten in Deutschland auch kein anerkanntes Arzneimittel. Allerdings wurde für sie eine Zulassung als Arzneimittel beantragt, worüber aber noch keine Entscheidung vorliegt. Aus diesem Grund sind die Bachblüten in Deutschland nur in Apotheken erhältlich und nicht frei verkäuflich.

Die Bachblüten Therapie wird der alternativ medizinischen Behandlungsmethode zugeordnet und sie zielt nicht auf die körperliche Erkrankung direkt ab, sondern sie soll bewirken, dass sich Gedanken und Gefühlsmuster harmonisieren, denn das ist laut Bach die Grundlage, um über einen gesunden Körper zu verfügen. Bach verfolgte das Ziel mit dieser Therapie auch Laien anzusprechen, welche die Bachblüten zur Selbsthilfe stetig vorrätig im Haus haben, um sich selbst helfen zu können.

Bach ging davon aus, dass eine körperliche Krankheit die Folge von einer seelischen Gleichgewichtsstörung ist und postulierte zwölf "Seelenzustände" (Kummer, Angst, Ängstlichkeit..) und diesen Zwölf ordnete er zwölf verschiedene Blütenessenzen zu. Später hat er die Anfänglichen 12 auf 38 erhöht.

Noch heute werden die Blüten streng nach der Vorgabe von Bach gesammelt (festgesetzte Standorte) und auch dort an Ort und Stelle verarbeitet, wobei auch dabei streng nach Bachs entwickelten "Potenzierungsmethoden" vorgegangen wird.

Bachblüten - Therapie: Sie stellt keine Medizin im engeren Sinn dar. Bei der Bachblüten Therapie sollen die "negativen Seelenzustände" harmonisiert werden, damit es zu einer Aktivierung der Selbstheilungskräfte kommt.

Diese alternative Behandlungsmethode sollte folgende Erfolge mit sich bringen:

•Die seelische Gesundheitsvorsorge.
•Unterstützung einer Akutbehandlung von physischen Stresssituationen und Lebenskrisen.
•Eine Begleitbehandlung bei akuten und chronischen Krankheiten.

Die Bachblüten müssen ähnlich wie in der Homöopathie ganz individuell ausgewählt werden und können nur dann wirksam sein, wenn ihre "Schwingung" benötigt wird.

Solche eine Therapie kann uns helfen Belastungen besser zu verarbeiten und ein normales Gleichgewicht wieder herzustellen. In der heutigen Zeit leidet unsere Seele vermehrt unter besonderen Belastungen und hier sollten wir aktiv etwas dagegen unternehmen...
Weiterempfehlen:


Das Thema Fernheilung ist ein Fachgebiet von

Starmagierin Wilma
Starmagierin Wilma

Weisse Hexe. Ich sehe in die Gedankenwelt Ihres Partners! Partnerzusammenführung, Kartenlegen, Hellsehen, Flüche & Besetzungen entfernen, Weisse Magie. Psychologische Lebensberatung. Tierkommunikation, Weissmagierin, Authentische Magie.  ...mehr

Zahlen per Telefon
0901 000 078
SFR 2.99/Min.
Alle Netze
0900 310 2045
€ 2.19/Min.
Mobilfunk ggf. abweichend
0900 512 253
€ 2.17/Min.
Alle Netze
901 280 62
€ 2.04/Min.
Alle Netze
Andere LänderGünstiger anrufen

Weiterführende Seiten zu "Fernheilung"

Zukunftsblick hilft

Zukunftsblick hilft

Selbsthilfe-Organisation für betroffene Familien. Die Kinderkrebshilfe Schweiz ist eine Selbsthilfe-Organisation und wurde 1987 gegründet. Sie unterstützt betroffene Familien beratend, informierend, finanziell und mit vielen verschiedenen Infos.

› Erfahren Sie Hier Mehr!
Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz