Blog

❮ Blog Hauptseite

Karma - Die Ausstrahlung der Vergangenheit in der Zukunft

Blog
Foto: Romolo Tavani / Fotolia
Beitrag vom 20.08.2014

Das Karma ist ein häufig erwähnter Begriff, der jedoch in vielen Fällen nicht ganz klar oder einfach verständlich ist. Eigentlich kommt der Begriff aus dem Sanskrit und hat etwas mit dem Glauben an eine Wiedergeburt oder Reinkarnation zu tun. Der Grundgedanke besteht in dem Glauben an eine unsterbliche Seele, die Seele jedes Menschen soll also nach dem eigenen Tod weiterleben und nimmt damit auch gute und böse Taten mit sich. Im Buddhismus und Hinduismus wird daher angenommen, dass das eigene Handeln große Auswirkungen hat und in diesem Zusammenhang wird auch häufig von gutem und von schlechtem Karma gesprochen.
Mit dem Karma wird somit auch die Ausstrahlung der eigenen Seele bezeichnet. Wer gut und positiv handelt und immer den Gedanken verfolgt, die eigene Seele nicht zu schädigen, wird nach dieser Annahme eine gute karmische Ausstrahlung besitzen. Ein schlechtes Karma hat damit negative Auswirkungen und sorgt vielleicht für schwere Schicksalsschläge. Immer gut und gewissenhaft zu handeln wäre eine Möglichkeit, damit die karmische Ausstrahlung stimmt und keine größeren Prüfungen im Leben bestanden werden müssen.

Das Geschehen im eigenen Leben wird also immer davon beeinflusst, wie zuvor gehandelt wurde und selbst wenn nicht unbedingt an eine Reinkarnation geglaubt wird, so macht es schon Sinn, sich mit diesen Fragestellungen zu beschäftigen. Schließlich hat jede Handlung Auswirkungen und diese können teilweise sehr weitreichend sein. Um die eigene Seele nicht zu schädigen ist es daher gut, immer über das Handeln nachzudenken und möglichst positiv zu agieren. Denn schlechte oder böse Handlungen haben ebenfalls Auswirkungen und sorgen in der Zukunft häufig für Probleme.

Das Karma könnte auch als eine Form eines guten Gewissens bezeichnet werden, um es etwas weniger spirituell auszudrücken. Allerdings kann es auch sein, dass manche Prüfungen abgelegt werden wollen, damit eine höhere Stufe des eigenen Bewusstseins erreicht wird. Oft wird auch von Schicksal gesprochen, doch karmische Entscheidungen sind eigentlich nicht unabwendbar und somit handelt es sich nicht direkt um das Schicksal. Vielmehr wird so das Wesen der Wiedergeburt erklärt und die Möglichkeit, eine höhere Stufe des Daseins zu erreichen, wenn immer positiv gehandelt wird.

Sind Sie neugierig geworden und möchten auch Sie gerne wissen, wie es um Ihr Karma bestellt ist, dann lassen Sie sich von unserem Berater Ihr Leben aus einer neuen Perspektive zeigen und erkennen Sie so Zusammenhänge. Sie werden begeistert sein.
Weiterempfehlen:


Das Thema Auflösung negativer Energien ist ein Fachgebiet von

Starberaterin Edelgard Schopf
Starberaterin Edelgard Schopf

30 Jahre Erfahrung mit verschiedenen Kartendecks, sehr treffsicher, bekannt durch TV-Auftritte. Hellhörendes Engelmedium, Schreibmedium, Tierkommunikation, Jenseitskontakte, Kundalini-Reiki-Meisterin. Buddha-Energie. Mediales Schreiben lernen! ...mehr

Zahlen per Telefon
0901 900 117
SFR 2.99/Min.
Alle Netze
0900 310 2057
€ 2.39/Min.
Mobilfunk ggf. abweichend
0900 515 233
€ 2.17/Min.
Alle Netze
901 280 89
€ 2.04/Min.
Alle Netze
Andere LänderGünstiger anrufen

Weiterführende Seiten zu "Auflösung negativer Energien"

Zukunftsblick hilft

Zukunftsblick hilft

Selbsthilfe-Organisation für betroffene Familien. Die Kinderkrebshilfe Schweiz ist eine Selbsthilfe-Organisation und wurde 1987 gegründet. Sie unterstützt betroffene Familien beratend, informierend, finanziell und mit vielen verschiedenen Infos.

› Erfahren Sie Hier Mehr!
Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz