Mond-Diät: Abnehmen mit Unterstützung des Mondzykluses

Zukunftsblick Blog

❮ Blog Hauptseite

Thema: Astrologie

Blog
Foto: muratart / shutterstock
Beitrag vom 06.05.2019

Mond-Diät: Abnehmen mit Unterstützung des Mondzykluses

Der Mond begeistert die Menschheit vermutlich bereits seit Beginn von Menschendenken. Ein Leben ohne den Mond wäre genauso undenkbar wie ein Leben ohne die Sonne. Bis heute ist der Mond eine gewaltige Naturkraft, die viele Fragen aufwirft und den Menschen gleichzeitig inspiriert.
Viele dürften schon mal etwas davon gehört haben, dass unter anderem sich der weibliche Zyklus sich nach dem Mond richten soll. So heisst es, dass die Menstruation der Frau durch das Fehlen von Mondlicht (zum Beispiel aufgrund eines abgedunkelten Fensters) verzögert werden soll.

In spirituell-esoterischen Kreisen geht man darüber hinaus davon aus, dass magische Rituale und Zauber durch den Mondzyklus verstärkt werden können. Auch in der Mythologie gibt es weltweit zahlreiche Mondgötter. In der ägyptischen Mythologie wurde Thoth als Mondgott verehrt.

Aufgrund der dem Mond nachgesagten starken Wirkung, gibt das einigen Grund zur Annahme, dass auch ein Gewichtsverlust gezielt durch eine Diät angepasst an den Mondzyklus schneller erfolgen kann. Obgleich die sogenannte Mond-Diät weniger bekannt ist als zum Beispiel eine Low Carb-Diät, erfreut sie sich zunehmender Beliebtheit. Viele Personen berichten ausserdem über einen schnelleren und effektiveren Gewichtsverlust durch die Mond-Diät.

https://www.zukunftsblick.ch erklärt Ihnen, was die Mond-Diät genau ist und wie sie funktioniert.

Was ist eine Mond-Diät und wie funktioniert sie?

Als Mond-Diät bezeichnet man eine Diät zur gezielten Gewichtsabnahme durch einen Speiseplan, der sich nach dem Mondzyklus richtet. Dabei handelt es sich um eine fett- und kalorienreduzierte Mischkost, die je nach Mondzyklus ausgewählt wird.

Bei der Mond-Diät stehen überwiegend Gemüse, Früchte und Milchprodukte auf dem Speiseplan. Fleisch und Fisch dürfen dabei maximal ein bis zwei Mal pro Woche konsumiert werden. Zucker und Süssigkeiten sind bei der Mond-Diät eher tabu. Sie dürfen im reduzierten Masse maximal ein bis zwei mal bei zunehmendem Mond genascht werden.

Anhänger der Mond-Diät gehen davon aus, dass der menschliche Körper Nahrung je nach Mondphase besser oder schlechter verwerten kann. Durch die bewusste Nahrungszufuhr soll der ideale Zeitpunkt zur Verwertung von Kalorien, Fetten, Proteinen etc. ausgewählt werden. Dies soll wiederum für einen Gewichtsverlust sorgen.

Der Speiseplan wird bei der Mond-Diät in der Regel wie folgt gestaltet:

Schritt Eins:

Die Mond-Diät startet mit dem Neumond. Während dieser Mondphase konzentriert man sich ausschliesslich auf die Entgiftung des Körpers. Zum Beispiel sollten Angewohnheiten wie zum Beispiel Rauchen oder übermässiger Alkoholkonsum während des Neumondes leichter abgewöhnt werden können.

Schritt Zwei:

Während des zunehmenden Mondes soll der Körper Nahrung besonders gut verwerten können. Kleine Portionen werden während dieser Phase empfohlen.

Schritt Drei:

Der Stoffwechsel soll während des Vollmondes langsamer sein. Deshalb sollte man besonders an Vollmond auf fett- und kalorienarme Speisen achten. Süssigkeiten sind während der Vollmondphase tabu.

Schritt Vier:

Während des abnehmenden Mondes soll der Stoffwechsel besonders gut arbeiten. Naschkatzen dürfen daher beim abnehmenden Mond ein Stückchen Schokolade oder eine kleine Torte geniessen. Während des abnehmenden Mondes soll besonders viel Fett verbrannt werden.

Das Ziel ist es, bis zu einen halben Kilogramm pro Woche zu verlieren.

Basiert die Mond-Diät auf Glauben oder wissenschaftlichen Fakten?

Mit der heutigen Auswahl an zahlreichen Diät-Programmen fragen die meisten Leser sich nun mit Sicherheit, ob die Mond-Diät auf wissenschaftlichen Fakten basiert oder von Ernährungsberatern empfohlen wird. Wissenschaftliche Untersuchungsergebnisse zeigten, dass ein Gewichtsverlust unabhängig vom Mondzyklus stattfindet. Ein schnellerer oder nachhaltiger Gewichtsverlust durch die Mond-Diät konnte nicht nachgewiesen werden.

Jedoch sollte dazu gesagt werden, dass Ernährungsberater und Ärzte grundsätzlich eine ausgewogene Ernährung mit sportlicher Aktivität empfehlen. Bleibt man unter einem bestimmten Kalorienverbrauch, kann ein gewünschter Gewichtsverlust herbeigeführt werden.

Bleibt man also unter einem gewissen Kalorienverbrauch, findet automatisch ein Gewichtsverlust statt. Durch die fett- und kalorienreduzierte Mischkost kann in Verbindung mit Sport effektiv ein Gewichtsverlust zustande kommen. Hierbei können die verschiedenen Mondphasen als "Speiseplan" behilflich sein.

Fazit

Letztendlich muss jeder für sich entscheiden, welche Diät ihm am besten bekommt. Bei richtiger Anwendung kann die Mond-Diät durchaus effektiv sein, vor allem da deren Anwender sich durch den Mond an einen bestimmten Speiseplan halten kann. Jedoch sollte Sport zusätzlich zur Mond-Diät betrieben werden.

Wer keine Zeit für sportliche Aktivitäten hat, kann zum Beispiel den Weg zur Arbeit zu Fuss gehen anstatt mit dem Auto zu fahren. Das ist nicht nur umweltfreundlich, sondern wirkt sich unterstützend auf einen schnelleren Gewichtsverlust aus.


© Zukunftsblick Ltd.



Wichtiger Hinweis!

Im telefonischen Beratungsgespräch zwischen Kunde und Berater werden weder medizinische Diagnosen noch therapeutische Ratschläge erteilt. Die Beratung ersetzt in keinem Fall die durch den Arzt, Heilpraktiker oder Therapeuten verordnete Medikation, Konsultation oder Therapie. In keinem Fall wird von selbigen abgeraten. Es werden weder zukünftige Erfolge noch Versprechen bezüglich der gesundheitlichen Verfassung in Aussicht gestellt oder angepriesen. Die telefonische Energiearbeit erfolgt freiwillig und mit persönlicher Zustimmung.

Danke für Ihr Verständnis
Zukunftsblick Ltd.
Weiterempfehlen:


Das Thema Astrologie ist ein Fachgebiet von

Italienischer Starseher Angelo
Italienischer Starseher Angelo

Star-Seher, Kartenlegen mit Lenormand- und Tarotkarten, Blockadenlösung. Ehrliche, herzliche und lösungsorientierte Lebensberatung, Auflösung negativer Energien, Astrologie. Liebe und Beziehung als Spezialgebiet. Italienisch, Deutsch.  ...mehr

Zahlen per Telefon
0901 900 557
SFR 2.99/Min.
Alle Netze
0900 310 204 717
€ 2.39/Min.
Mobilfunk ggf. abweichend
0900 515 24417
€ 2.17/Min.
Alle Netze
901 280 77
€ 2.04/Min.
Alle Netze
Andere LänderGuthaben / Prepaid

Weiterführende Seiten zu "Astrologie"

Ihre Karriere bei Zukunftsblick: Hier informieren

Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz
OK