Pendeln: Antwort mit Gewicht und Faden

Zukunftsblick Blog

❮ Blog Hauptseite

Thema: Pendeln

❮ Welt der Esoterik
Blog
Foto: markus dehlzeit / Fotolia
Beitrag vom 13.03.2014

Pendeln: Antwort mit Gewicht und Faden

Pendeln gilt als uralte, überlieferte Technik, wenn Antworten auf bestimmte Fragen oder Informationen zu einem gewissen Thema gewünscht werden, so lautet eine Umschreibung.
Doch was ist dran - an Gewicht und Faden?

Viele Menschen halten diese Technik für geheimnisvoll, aber das ist sie nicht wirklich. Es hat nichts mit Magie im eigentlichen Sinne zu tun.

Jeder, der überzeugt davon ist, dass am Pendeln etwas dran ist, kann sich mit diesem Thema auseinandersetzen und wenn er möchte, auch erlernen.

Wo kann die Praktik eingesetzt werden?

Das Pendel ist ähnlich wie eine Wünschelrute zu sehen, die zum Beispiel Wasseradern oder Erdverwerfungen aufspüren kann.

Das Pendel kann unter anderem anzeigen, ob ein Lebensmittel gesund oder giftig ist. Es kann aber noch in vielen weiteren verschiedenen Bereichen hilfreich sein.

Es bietet Entscheidungshilfen in der Partnerschaft und bei Fragen, wenn es um die Familie, Kinder oder die Verwandtschaft geht.

Wie es mit der Gesundheit und Ernährung steht oder ob der Fragende eine Investition tätigen sollte, kann ebenfalls ausgependelt werden.

Wohlgemerkt handelt es sich nur um eine Hilfestellung. Es bedeutet nicht, dass einem die Entscheidung abgenommen wird!

Geschichte rund um das Pendeln

Uralte Felsmalereien wiesen in der nördlichen Sahara darauf hin, dass es das Pendeln bereits seit ca. 6.000 v. Chr. gibt. Bilder, die gefunden wurden, zeigten, wie mit Wünschelrute und Pendel gearbeitet wurde.

Auch wenn sich die Technik weiterentwickelt hat, baut sie auf ihren Ursprung auf. Doch stehen mehr Möglichkeiten der Gestaltung beispielsweise zur Auswahl.

Wie funktioniert das Pendeln?

Hier gibt es unterschiedliche Theorien, warum und wie das Pendeln genau funktioniert.

In den Fingerkuppen eines jeden Menschen sitzen kleine Muskelgruppen, die unwissentlich bewegt werden. Sie gelten als Basis des Pendelns. Eine Bewegung entsteht unbewusst und das Pendel zeigt so die Antwort auf gestellte Fragen.

Ein Pendel kann aus verschiedenen Materialien bestehen.

Es gibt sie aus Kupfer, Messing, Silber und auch aus Zink. Zudem gibt es einige ebenfalls aus Gold, welche aber wegen ihres Werts nicht für jeden erschwinglich sind.

Der beste Pendelkörper besteht aus einem Bergkristall. Dieser ist ein bekannter Heilstein und eignet sich sehr gut dafür.

Geht es um einen Bezug zu Organen oder Chakren, lassen diese sich besonders problemlos auspendeln.

So wie der Bergkristall haben alle Materialien eine Bedeutung.

Silber steht symbolisch für das Metall des Mondes. So werden Silberpendel häufig für Jugendliche genutzt, die in einer Umorientierungsphase stecken.

Wenn es um emotionale Fragen geht, werden gerne Kupfer-Pendel verwendet, da Kupfer ein guter Leiter für die Venus ist.

Medial veranlagte Menschen finden den Zugang sehr schnell. Wer sich dafür interessiert, sollte sich das Pendeln von einem Experten näher bringen lassen. Entdecken Sie die spannende Welt der Magie mit Hilfe von Faden und Gewicht ...


© Zukunftsblick Ltd.
Rechtliche Hinweise
Weiterempfehlen:


Das Thema Pendeln ist ein Fachgebiet von

Seelenflüsterin Tanisha
Seelenflüsterin Tanisha

Seelenflüsterin - Orakel- & Kartenmedium. Ohne Vorabinformation Verbindung zur Seele mit Orakel-, Engel- & Lenormandkarten. Klare und deutliche Beratung: Wohin werden Sie geführt in Liebe & Partnerschaft, Beruf & Finanzen, Familie & Zukunft? ...mehr

Erreichbar: Heute: 10:00-00:00 Uhr
Zahlen per Telefon
0901 900 117
SFR 2.99/Min.
Alle Netze
0900 310 204 727
€ 2.39/Min.
Mobilfunk ggf. abweichend
0900 515 234
€ 2.17/Min.
Alle Netze
901 282 74
€ 2.00/Min.
Alle Netze
Andere LänderGuthaben / Prepaid

 Online-Chat    
❮ Welt der Esoterik

Weiterführende Seiten zu "Pendeln"