Schwanger werden und Baby empfangen mit Kinderwunsch-Ritualen

Zukunftsblick Blog

❮ Blog Hauptseite

Thema: Rituale

❮ Welt der Esoterik
Blog
Foto: Syda Productions / shutterstock
Beitrag vom 22.08.2019

Schwanger werden und Baby empfangen mit Kinderwunsch-Ritualen

Der Kinderwunsch ist bei den meisten Menschen tief in der Seele verankert und tritt ab einem bestimmten Lebensabschnitt intensiv auf. Eltern werden ist zudem ein wichtiger Reifeprozess für die menschliche Psyche und Seele, denn es ist der Beginn eines neuen Lebensabschnittes. In der Regel geht ein Kinderwunsch bei den meisten Paaren mal mehr mal weniger schnell in Erfüllung. Doch was, wenn der Nachwuchs auf sich warten lässt?
In der Regel geht man von einer Unfruchtbarkeit beziehungsweise Zeugungsunfähigkeit aus, wenn die Schwangerschaft nach einem Jahr ungeschützten Geschlechtsverkehrs ausbleibt.

Oftmals stecken vielerlei Faktoren hinter einer Unfruchtbarkeit. Durch entsprechende Therapien und eine Kinderwunschbehandlung (IVF, IVM, ICSI etc.) ist es möglich, dennoch zum Wunschkind zu kommen. Unfruchtbarkeit tritt gleichermassen häufig bei Frauen und Männern auf. In 20 Prozent der Fälle sind beide Partner von Unfruchtbarkeit betroffen. Das Alter des Betroffenen spielt bei Fruchtbarkeitsproblemen ebenfalls eine wichtige Rolle. Bei Frauen ab 35 Jahren treten Fruchtbarkeitsprobleme am häufigsten auf.

Neben physischen Ursachen kann die Kinderlosigkeit auch einen psychisch und seelisch bedingten Ursprung haben. Begleitend zu einer Kinderwunschbehandlung beziehungsweise künstlicher Befruchtung kann eine spirituelle Therapie wie zum Beispiel Reiki, Feng Shui und spirituelles Coaching positive Auswirkungen haben.

Der Weg zum Wunschkind

Der Weg zum Wunschkind ist leider nicht immer einfach. Um schwanger zu werden, müssen nämlich zahlreiche Faktoren beachtet werden.

Die Wahrscheinlichkeit bei einem Eisprung schwanger zu werden, liegt nämlich gerade einmal bei 30 Prozent. Das heisst, dass von zehn Frauen, die einen Eisprung haben, nur drei Frauen tatsächlich schwanger werden.

Um möglichst schnell schwanger zu werden, ist eine gesunde Ernährung, die Einnahme von Vitaminen und Bewegung für beide Partner äusserst wichtig.

Der Konsum von Kaffee, Zigaretten und Alkohol sollte ebenfalls vermieden werden, da sie Säuren im Körper bilden, die sich negativ auf die Fruchtbarkeit auswirken können.

Jedoch sollten werdende Eltern sich nicht nur körperlich, sondern vor allem auch geistig und seelisch auf das Wunschkind vorbereiten. Verschiedene spirituelle Rituale helfen den werdenden Eltern dabei, die Seele des Kindes einzuladen und die Wahrscheinlichkeit auf eine Schwangerschaft zu erhöhen.

Seelen manifestieren sich bereits vor der Geburt

Die Seele ist der Kern des Seins. Alles auf dieser Welt besitzt eine Seele. Von Pflanzen bis hin zu Tieren und natürlich auch der Mensch. Die Seele gehört einer alles umfassenden Energie an, die Gedanken, Emotionen und Erinnerungen speichert.

In vielen Kulturen herrscht der Glaube, dass die Seele unsterblich ist und bis zu ihrer Erleuchtung einem Reinkarnationskreislauf unterliegt.

Somit hat jeder Mensch schon einmal gelebt und entscheidet bereits vor seiner Geburt, in welche Richtung sein nächstes Leben verlaufen wird.

Ein Baby entsteht nicht als leeres Gefäss. Nach den alten Tao-Lehren manifestiert sich die Seele mit ihren grundlegenden charakterlichen Eigenschaften bereits im frühesten Stadium einer befruchteten Eizelle. Diese Seele wird als "Yuan Shen" bezeichnet. Übersetzt bedeutet dies soviel wie "Ursprungsseele". Somit hat jedes Neugeborene bereits lange vor seiner Geburt eine Seele.

Wichtig ist hierbei der Aspekt, dass das ungeborene Wunschkind in diesem Stadium eine intensive Verbindung zur geistigen Welt und zur universellen Lebensenergie (wird auch als "Chi" bezeichnet) besitzt. Somit ist es auch in der Lage, Botschaften von seinen zukünftigen Eltern durch spirituelle Rituale zu empfangen.

Spirituelle Selbsthilfe mit Kinderwunsch-Ritualen

Wie bereits erwähnt, hängt ein unerfüllter Kinderwunsch nicht nur mit physischen Faktoren, sondern oftmals auch mit psychischen und seelischen Ursachen zusammen.

Neben einer Kinderwunschbehandlung und medizinischen Betreuung durch Reproduktionsmediziner kann eine spirituelle Begleitung durch die Schwangerschaft sehr hilfreich sein. Als werdende Eltern kann man die Seele seines ungeborenen Kindes mit einem Schwangerschaftsritual einladen.

Nach Möglichkeit sollten hierfür beide Elternteile an diesem Ritual mitwirken. Wenn dies nicht möglich ist, reicht auch die alleinige Präsenz der werdenden Mutter.

Für dieses Ritual wird Folgendes benötigt:


I. Weisser Achat, bevorzugt als Halskette oder Kettenanhänger

Der weisse Achat ist allgemein unter anderem bekannt als Schutzstein für werdende Mütter und ungeborene Kinder.


II. Drei rote Kerzen

Die Farbe Rot steht für Vitalität und Liebe. Um die Seele eines Kindes einzuladen, eignen sich rote Kerzen am besten.


III. Zwei Feigen

Die Feige ist seit jeher ein Symbol für Fruchtbarkeit.


IV. Eine Tasse mit purem Himbeerblättertee

Die Himbeerblätter wirken sich positiv auf die Gebärmutter und Beckenmuskulatur aus. Ausserdem verfügen sie über viele Vitamine, unter anderem Eisen und Kalzium. Die orange-rote Farbe des Tees ist hier spirituell gesehen besonders wichtig, da sie das neue Zuhause des Kindes symbolisiert.


Das Ritual kann zu jeder Jahreszeit durchgeführt werden. Beachtet werden sollte hierbei nur, dass man das Ritual in Ruhe und ohne Unterbrechungen durchführen sollte. Deshalb ist es empfehlenswert, sich hierfür an einen ruhigen Ort zurückzuziehen.

Das Ritual wird schrittweise, folgendermassen durchgeführt:


1. Stellen Sie alle oben aufgeführten Objekte in einem Kreis auf und geben Sie die Himbeerblätter in die Tasse

2. Nun zünden Sie alle drei Kerzen an und laden Ihr Baby mit eigenen Worten ein

3. Füllen Sie die Tasse mit den Himbeerblättern und heissem Wasser auf

4. Legen Sie Ihre Hände um den weissen Achat und wiederholen Sie Ihre Einladung

5. Danach schliessen Sie Ihre Augen und stellen sich vor, wie ein neues Leben in Ihrem Bauch heranwächst und Ihr Körper sich verändert. Versuchen Sie die Präsenz der Seele Ihres Kindes zu spüren.

6. Sobald Sie Ihr Kind spüren können, trinken Sie langsam den Himbeerblättertee. Damit zeigen Sie Ihrem ungeborenen Kind, dass Sie nun sein neues Zuhause sind.

Wird das Ritual mit Ihrem Partner durchgeführt, soll dieser ebenfalls von dem Himbeerblättertee trinken. Anschliessend essen Sie die Feigen als Symbol für die Fruchtbarkeit. Wird das Ritual mit Ihrem Partner durchgeführt, soll er Ihnen anschliessend die Kette mit dem Achatstein anlegen. Sollten Sie das Ritual alleine durchführen, legen Sie sich die Kette selbst an.


Wichtig:

Lassen Sie die Kerzen so lange brennen (nie unbeaufsichtigt), bis diese von alleine wieder erlöschen. Das Ritual kann wiederholt angewendet werden.


© Zukunftsblick Ltd.



Wichtiger Hinweis!

Im telefonischen Beratungsgespräch zwischen Kunde und Berater werden weder medizinische Diagnosen noch therapeutische Ratschläge erteilt. Die Beratung ersetzt in keinem Fall die durch den Arzt, Heilpraktiker oder Therapeuten verordnete Medikation, Konsultation oder Therapie. In keinem Fall wird von selbigen abgeraten. Es werden weder zukünftige Erfolge noch Versprechen bezüglich der gesundheitlichen Verfassung in Aussicht gestellt oder angepriesen. Die telefonische Energiearbeit erfolgt freiwillig und mit persönlicher Zustimmung.

Danke für Ihr Verständnis
Zukunftsblick Ltd.
Weiterempfehlen:


Das Thema Rituale ist ein Fachgebiet von

Starseherin Anastasia Ellania
Starseherin Anastasia Ellania

Griechisches Medium, Life-Coaching, Systemberatung (Liebe, Beruf, Finanzen), Prognosen (Karten, Astrologie, Numerologie), mediale Durchgabe (Zeiten, Zahlen, Namen), Akasha-Reading, antike Rituale, Blockadenlösung, Energiearbeit, Deutsch/Griechisch ...mehr

Zahlen per Telefon
0901 901 525
SFR 2.99/Min.
Alle Netze
0900 310 2038
€ 2.39/Min.
Mobilfunk ggf. abweichend
0900 511 518
€ 2.17/Min.
Alle Netze
901 280 68
€ 2.04/Min.
Alle Netze
Andere LänderGuthaben / Prepaid
❮ Welt der Esoterik

Weiterführende Seiten zu "Rituale"

Zukunftsblick hilft

Zukunftsblick hilft

Selbsthilfe-Organisation für betroffene Familien. Die Kinderkrebshilfe Schweiz ist eine Selbsthilfe-Organisation und wurde 1987 gegründet. Sie unterstützt betroffene Familien beratend, informierend, finanziell und mit vielen verschiedenen Infos.

› Erfahren Sie Hier Mehr!
Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz
OK