Blog

❮ Blog Hauptseite

Sexy Hexen - Alle Zeit der Welt

Blog
Foto: Francesco83 / Fotolia
Nachdem Dara eine bequeme Sitzposition gefunden hatte, angelte sie nach einem der süßen Teilchen und legte sie auf die Serviette vor sich, die ihre Mutter auf dem Tisch verteilt hatte. Ihre Mutter hielt wie immer nichts von Tellern, wenn sie was Süßes mitbrachte. Die Servietten machten viel weniger Arbeit, wie ihre Mutter stets betonte und Dara hatte sich mittlerweile daran gewöhnt.
>>Der Kaffee ist noch nicht ganz kalt. Glück gehabt, Liebes.<< Ihre Mutter kam mit den Kaffeetassen in der Hand an den Esstisch und stellte Dara ihre Lieblingstasse hin. Diese hatte sie ihr vor einigen Jahren mal zum Geburtstag geschenkt und für Dara war es etwas ganz besonderes. Auf der Tasse war ein Bild von Dara mit dem Text "Du bist etwas ganz Besonderes - im wahrsten Sinne des Wortes." Ihre Mutter hatte damit auf ihre Gabe angespielt, wollte aber wohl Hexe nicht auf der Tasse verewigen. Dara hatte sich damals riesig gefreut und tat es jedes Mal wieder, wenn sie bei ihrer Mutter war. Deshalb hatte sie sie damals auch nicht mitgenommen, wie sie ausgezogen war. Diese Tasse war ein Stück weit ihr altes Zuhause und das war hier bei ihrer Mom. >>Danke Mom.<<

Dara nahm einen grossen Schluck von dem Kaffee und hielt sich danach auch direkt an der Tasse fest. Fast so als ob diese ihr Kraft geben würde oder aber Mut, den sie jetzt wahrscheinlich brauchen würde. Ihre Mutter hatte sich zwischenzeitlich auf einen Stuhl ihr gegenüber hingesetzt. >>So Liebes, dann fang mal an zu erzählen. Ich hab alle Zeit der Welt.<< Leicht verwirrt schaute Dara ihre Mutter an.

Diesen Satz hatte sie doch schon einmal gehört. Na klar, von Markus, als er sie darum gebeten hatte, ihm von sich zu erzählen. Sie konnte es sich nicht erklären, aber irgendwie machte ihr das Angst. Markus war definitiv nicht hier. Und warum waren ihre Mutter und er sich so ähnlich? Markus hatte scheinbar bei Dara erreicht was ihre Mutter seit Jahren wollte und ihre Mutter verhielt sich ein bisschen wie Markus. Was war hier eigentlich los? Doch Zauberei oder Magie? Egal, darüber nachzudenken würde sie jetzt auch nicht wirklich weiterbringen. Ausserdem wartete ihre Mutter darauf, dass sie anfing zu erzählen. Wenn sie doch nur wüsste, wie...

Weiterempfehlen:


Lebensberatung:

Kerzenhexe Helena
Kerzenhexe Helena

Kartenmedium. Sagen Sie mir nichts! Durch einen Blick in meine Karten sehe ich, was war, was ist und was sein wird: Liebe, Beziehung, Beruf und Familie! ...mehr

Zahlen per Telefon
0901 900 501
SFR 2.99/Min.
Alle Netze
0900 310 204 703
€ 2.39/Min.
Mobilfunk ggf. abweichend
0900 515 238
€ 2.17/Min.
Alle Netze
901 280 61
€ 2.04/Min.
Alle Netze
Andere LänderGünstiger anrufen

Weiterführende Seiten zu ""

Zukunftsblick hilft

Zukunftsblick hilft

Selbsthilfe-Organisation für betroffene Familien. Die Kinderkrebshilfe Schweiz ist eine Selbsthilfe-Organisation und wurde 1987 gegründet. Sie unterstützt betroffene Familien beratend, informierend, finanziell und mit vielen verschiedenen Infos.

› Erfahren Sie Hier Mehr!
Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz