Blog

❮ Blog Hauptseite

Sexy Hexen - Das neue Zuhause zum Zweiten

Blog
Foto: Jose Ignacio Soto / Fotolia
Das war also ihr erster Tag, ihr Neubeginn und ihre Mutter war bei ihr. Dara konnte sich kaum etwas Schöneres vorstellen. Na ja, ein Mann an ihrer Seite fiel ihr spontan als Alternative ein, aber das wäre im Moment nur Wunschdenken, allerdings war Dara sich sicher, dass sich auch dies demnächst ändern würde. Wieder so ein Gefühl, dass sie hatte. >>Guten Morgen, Mom. Wie lange bist du schon wach?<< Dara konnte sehen, dass ihre Mutter bereits einen Teil ihrer Sachen so vorsortiert hatte, dass sie diese nur noch einräumen bräuchte, wenn sie denn mal einen Platz gefunden hatte.
Dabei fiel ihr ein, dass sie die Wohnung gestern zwar im Schnelldurchlauf mal erkundet, aber nicht wirklich alles wahrgenommen hatte. Das sollte sie auf jeden Fall kurzfristig nachholen. >>Guten Morgen, Liebes. Ich hab auf jeden Fall schon mal frischen Kaffee gemacht. Wie fühlst du dich?<< Ihre Mutter stand mit dem dampfenden Kaffee vor ihr und riss Dara so aus ihren Gedanken. >>Mir geht es gut, Mom. Ich habe nur gerade festgestellt, dass ich die Wohnung nicht wirklich kenne. Irgendwie hab ich das gestern alles gar nicht so wahrgenommen.<<

Sie nahm die Tasse, die ihre Mutter ihr vor die Nase hielt. >>Das denke ich mir. Du bist gestern ein wenig wie in Trance durch die Räume gelaufen und dann warst du auch schon wieder gedanklich auf dem Weg zum Essen. Und danach warst du ziemlich kaputt. Lass uns das doch jetzt gleich mal tun.<< Daras Mutter nahm sich ihre Tasse von Küchentresen und machte sich auf Erkundungstour. Dara tat es ihrer Mutter gleich und folgte ihr mit dem Kaffee in der Hand.

Jetzt erst nahm sie die Räume tatsächlich war. Als erstes ging sie mit ihrer Mutter ins Badezimmer. Es war hell gefliesst, hatte eine Badewanne über Eck, eine separate Dusche direkt hinter der Tür und ein grosses Fenster. Dara war verwundert, dass alles so gross und modern war, wenn sie sich die Aussenansicht des Hauses ins Gedächtnis rief. Sie hätte eher eine ältere Ausstattung erwartet und war somit richtig positiv überrascht. Vielleicht auch ein Grund, warum sie sich sofort hier wohlgefühlt hatte.

Ihre Mutter war währenddessen schon im Schlafzimmer angekommen. >>Hier hast du auf jeden Fall ziemlich viel Platz, Liebes.<< Dara folgte der Stimme ihrer Mutter. >>Stimmt, das hatte ich noch gar nicht gesehen.<< Sie schaute jetzt noch einmal genauer hin...
Weiterempfehlen:


Lebensberatung:

Medium Ornella
Medium Ornella

Kartenlegen, Hellsehen, Wahrsagen, Liebesrituale, Schamanische Rituale. Fragen zur Treue und Sexualität, Seitensprung- Aufhebung, Totem, Partnerzusammenführung, Konfliktlösung. Indianische Riten, Schamanische Lehrerin, Voodoo Auflösung, Magie auflösen.  ...mehr

Zahlen per Telefon
0901 000 128
SFR 2.99/Min.
Alle Netze
0900 310 204 716
€ 2.39/Min.
Mobilfunk ggf. abweichend
0900 515 24416
€ 2.17/Min.
Alle Netze
901 281 16
€ 2.04/Min.
Alle Netze
Andere LänderGünstiger anrufen

Weiterführende Seiten zu ""

Zukunftsblick hilft

Zukunftsblick hilft

Selbsthilfe-Organisation für betroffene Familien. Die Kinderkrebshilfe Schweiz ist eine Selbsthilfe-Organisation und wurde 1987 gegründet. Sie unterstützt betroffene Familien beratend, informierend, finanziell und mit vielen verschiedenen Infos.

› Erfahren Sie Hier Mehr!
Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz