Sexy Hexen - Nichts zum Anziehen

Zukunftsblick Blog

❮ Blog Hauptseite

Blog
Foto: Photocomptoir / Fotolia

Sexy Hexen - Nichts zum Anziehen

Dara war sich dessen bewusst, dass die meisten Esoterik und alles was dazu gehörte für Spinnerei und Unfug hielten. Na das konnte auf jeden Fall noch lustig werden, aber ihr würde bestimmt schon etwas einfallen, wenn es erstmal soweit war. Jetzt wollte sie auf jeden Fall erst noch die Kleiderfrage klären, bevor sie sich auch ins Bett begab. Auf Grund dessen, dass ihr Kleiderschrank hier recht übersichtlich gefüllt war, konnte sie vor ihrem geistigen Auge alle möglichen Kombinationen durchgehen, die ihr Kleiderschrank so hergab. Auch nach mehrmaligem Kombinieren wurde es nicht besser, ihr Kleiderschrank war definitiv unter befüllt, aber irgendwie hatte sie das schon geahnt, als sie ihre Sachen gepackt hatte.

Eigentlich hätte sie noch einiges mehr mitnehmen können, aber sie hatte ja nicht so viel Platz gehabt und sich auf das Wichtige beschränkt, allerdings hatte sie dabei wohl die Möglichkeit ausser acht gelassen, dass sie vielleicht auch mal ausgehen würde oder sogar ein Date hätte. Was aber auch kein Wunder war, denn bisher war es in ihrem Leben ja genauso. Diese Tatsache jedoch half nicht bei der Lösung des aktuellen Problems. Dara sah sich morgen Vormittag schon im Shoppingfieber, obwohl sie das nur ungerne machte, da sie so nicht wirklich war. Sie ging eigentlich immer nur dann shoppen, wenn sie tatsächlich etwas brauchte und selbst dann hatte sie wenig bis gar keine Lust auf Gedränge, zig mal umziehen und stundenlanges Warten an den Kassen.
Dara hatte es auch mal mit Onlineshopping versucht, aber auch das war nicht ihr Ding, da sie die meisten Sachen wieder zurückschickte. Im Katalog sahen sie einfach anders aus und an ihr gefielen sie ihr partout gar nicht. Also war auch diese Alternative nach kurzer Zeit gestorben und ihr blieb auf Dauer die eine oder andere Shoppingtour nicht erspart. Und so wie es aussah, war morgen wohl mal wieder solch ein Tag. Herzlichen Glückwunsch!

Erschwerend kam noch hinzu, dass morgen Samstag war und man davon ausgehen konnte, dass jeder spontan und dringend noch geeignete Klamotten fürs Wochenende bräuchte. Somit war ausschlafen schon mal gestrichen und der Vormittag verplant. Das müsste sie später nur noch ihrer Mutter beibringen, da diese sie wahrscheinlich begleiten wollen würde. Sie konnte das begeisterte Gesicht ihrer Mutter förmlich vor sich sehen. Das wird ein Spass!

Weiterempfehlen:


Lebensberatung:

Kartenlegerin Alexa
Kartenlegerin Alexa

Hellsichtiges Medium mit Hilfe von Lenormandkarten. Spirituelle, empathische, ehrliche, mediale Lebensberaterin, fokussiert und spezialisiert auf die Bereiche: Liebe, Partnerschaftsprobleme, Eifersucht, Sexualität, Trauerbewältigung und Haustiere.  ...mehr

Zahlen per Telefon
0901 000 128
SFR 2.99/Min.
Alle Netze
0900 310 204 704
€ 2.39/Min.
Mobilfunk ggf. abweichend
0900 515 24404
€ 2.17/Min.
Alle Netze
901 280 94
€ 2.04/Min.
Alle Netze
Andere LänderGuthaben / Prepaid
❮ Hexen-Roman

Weiterführende Seiten zu ""

Zukunftsblick hilft

Zukunftsblick hilft

Selbsthilfe-Organisation für betroffene Familien. Die Kinderkrebshilfe Schweiz ist eine Selbsthilfe-Organisation und wurde 1987 gegründet. Sie unterstützt betroffene Familien beratend, informierend, finanziell und mit vielen verschiedenen Infos.

› Erfahren Sie Hier Mehr!
Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz
OK