Blog

❮ Blog Hauptseite

Sexy Hexen - Unverhofft kommt oft

Blog
Foto: CURAphotography / Fotolia
Markus machte auf jeden Fall keine Anstalten einfach weiterzulaufen. Er schien ihre Verwirrung sichtlich zu geniessen. "Na toll" So einfach würde sie ihn wohl nicht loswerden. Wieso hatte sie nicht ein paar Minuten früher oder später losstürmen können, ohne ihm gleich in die Arme zu fallen. Also musste sie jetzt einfach improvisieren. Dara löste sich aus ihrer Starre, ging auf Markus zu und begrüsste ihn mit einem Kuss auf die linke und rechte Wange. Es fühlte sich merkwürdig und doch so vertraut an.
Für den Bruchteil einer Sekunde konnte sie einen Hauch seines Aftershaves spüren, obwohl er ein wenig verschwitzt war. Er wirkte männlich und doch gleichzeitig wie ein Lausbube, so wie ihn Dara in Erinnerung hatte. Der einzige Unterschied war tatsächlich, dass seine Haare kürzer und der Anflug von einem Dreitagebart auch verschwunden war. Der neue Look stand ihm gut obwohl Dara nur zu gern gewusst hätte, woher dieser Sinn nach Veränderung stammte. Hatte er das vielleicht nach seiner Begegnung mit ihr gemacht, oder um genau dieses Erlebnis zu vergessen oder hatte sich in der Zwischenzeit irgendwas Neues bei ihm ergeben? Dara versuchte sich innerlich zur Ordnung zu rufen.

Warum interessierte sie das eigentlich noch? Hatte sie sich damals vielleicht doch ein wenig in Markus verliebt? Und warum in Gottes Namen war sie nur so nervös? Markus schien keinerlei ähnliche Anzeichen zu zeigen. Sie musste sich wieder in die Realität holen, denn immerhin stand er immer noch vor ihr und schien auf eine weitere Reaktion ihrerseits zu warten. >>Was machst du denn hier? Mit dir hätte ich am wenigstens gerechnet.<< Dara konnte nur hoffen, dass Markus ihre kleine Lüge nicht bemerkte. Schliesslich hatten sie sich ja auf Sabines Party getroffen. Also ganz so abwegig war eine zufällige Begegnung wohl dann doch nicht, aber Dara musste ihn ja nicht unbedingt darauf stossen, dass sie sich schon unendlich viele Gedanken darüber gemacht hatte.

Markus sah sie mit seinen dunklen Augen ein paar Sekunden einfach nur an, bevor er ihr eine Antwort gab. >>Ich bin öfter mal hier, also eigentlich fast die meiste Zeit, wenn ich beruflich nicht gerade irgendwo in der Weltgeschichte umherfliege. Eigentlich war ich vorhin hier zum Joggen verabredet, aber man hat mich versetzt, also hab ich mich alleine auf den Weg gemacht. Das ich dich so schnell wiedersehe, hätte ich allerdings auch nicht gedacht. << Markus hielt kurz inne...
Weiterempfehlen:


Lebensberatung:

Medium Ornella
Medium Ornella

Kartenlegen, Hellsehen, Wahrsagen, Liebesrituale, Schamanische Rituale. Fragen zur Treue und Sexualität, Seitensprung- Aufhebung, Totem, Partnerzusammenführung, Konfliktlösung. Indianische Riten, Schamanische Lehrerin, Voodoo Auflösung, Magie auflösen.  ...mehr

Zahlen per Telefon
0901 000 128
SFR 2.99/Min.
Alle Netze
0900 310 204 716
€ 2.39/Min.
Mobilfunk ggf. abweichend
0900 515 24416
€ 2.17/Min.
Alle Netze
901 281 16
€ 2.04/Min.
Alle Netze
Andere LänderGünstiger anrufen

Weiterführende Seiten zu ""

Zukunftsblick hilft

Zukunftsblick hilft

Selbsthilfe-Organisation für betroffene Familien. Die Kinderkrebshilfe Schweiz ist eine Selbsthilfe-Organisation und wurde 1987 gegründet. Sie unterstützt betroffene Familien beratend, informierend, finanziell und mit vielen verschiedenen Infos.

› Erfahren Sie Hier Mehr!
Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz