Sexy Hexen - Verwirrung auf beiden Seiten

Zukunftsblick Blog

❮ Blog Hauptseite

Blog
Foto: simke. / Fotolia

Sexy Hexen - Verwirrung auf beiden Seiten

Dara´s Mutter musste kurz schlucken. Es war das erste Mal, dass ihre Tochter von sich aus erzählte, auch wenn sie ihr einen kleinen Schubs geben musste. Normalerweise hätte auch dies bei ihrer Tochter nicht gewirkt. >>Darf ich jetzt was fragen oder bist du noch nicht fertig, Liebes?<<

>>Zumindest in groben Zügen bin ich fertig.<< Dara schaut ihrer Mutter ein wenig hilflos an. >>Das erklärt aber immer noch nicht, warum du vorhin einen kurzen Moment lang so verwirrt warst. Was hatte das mit der letzten Nacht zu tun?<< Jetzt war es ihre Mutter, die Dara ein wenig verwirrt anschaute. Dara musste ihrer Mutter Recht geben, sie konnte es ja nicht wissen. >>Als du vorhin sagtest "Ich hab alle Zeit der Welt.", war ich etwas irritiert, da ich exakt diesen Satz vor ein paar Stunden von Markus gehört hatte. Und zwar genau in dem Moment als er mich gebeten hatte, von mir zu erzählen.<<

Diese Aussage machte es für ihre Mutter scheinbar nicht deutlich leichter, sie zu verstehen. Immer noch verdutzt schaute diese Dara an. >>Ja Mom, du hast richtig gehört. Wie auch immer er das geschafft hat, aber er hat genau das hinbekommen, was du jahrelang schon versucht hattest. Er hat mich tatsächlich dazu gebracht über mich und meine Gabe zu sprechen. Das hat mich damals bei ihm total verwirrt, da er es scheinbar mit Leichtigkeit geschafft hat und ich daran denken musste, dass es dir nie gelungen ist. Und dann hast du vorhin etwas gesagt, was er genauso vorhin zu mir gesagt hatte. Kannst Du verstehen, dass ich ein wenig verwirrt war, bin?<<

>>Ich auch Liebes, ich auch.<< Dara´s Mutter schüttelte unmerklich den Kopf.
Während sie aufstand um einen frischen Kaffee aufzusetzen, sprach sie weiter >>Also, nur damit ich das richtig verstanden habe - du hattest einen One-Night-Stand.<< Grinsend drehte sich ihre Mutter um und schaute sie an. >>Ja Kind, auch ich kenne diesen Ausdruck.<< Dara verkniff es sich irgendetwas zu sagen. >>Und du hast diesem Fremden von dir und deiner Gabe erzählt, was ich seit Ewigkeiten versucht habe bei dir zu bewirken.<< Dara atmete kurz durch, bevor sie antwortete.
>>Jaaa, Mom.<< Sie wusste, dass ihre Mutter sich damit nicht wirklich zufrieden geben würde und sie fühlte sich ein wenig unwohl in diesem Moment, denn sie hatte keine Ahnung, was sie ihrer Mutter noch erzählen sollte...


Weiterempfehlen:


Lebensberatung:

Jüdische Therapeutin Erika
Jüdische Therapeutin Erika

Psychotherapie, Paar- u. Sex-Therapie, Kartenlegen nach alter russischer Tradition. Schwangerschaftsbegleitung, Patchwork-Beratung, mystische jüdische Tradition der Kabbala zur Wunscherfüllung. Energiearbeit, Blockadenauflösung. Deutsch u. Russisch.  ...mehr

Zahlen per Telefon
0901 900 190
SFR 2.99/Min.
Alle Netze
0900 310 204 707
€ 2.39/Min.
Mobilfunk ggf. abweichend
0900 515 236
€ 2.17/Min.
Alle Netze
901 280 83
€ 2.04/Min.
Alle Netze
Andere LänderGuthaben / Prepaid
❮ Hexen-Roman

Weiterführende Seiten zu ""

Ihre Karriere bei Zukunftsblick: Hier informieren

Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz
OK