Das Kartenlegen am Telefon - Nichts ist unmöglich

Zukunftsblick Blog

❮ Blog Hauptseite

Thema: Kartenlegen

❮ Welt der Esoterik
Blog
Foto: 0pidanus / Fotolia
Beitrag vom 27.04.2014

Das Kartenlegen am Telefon - Nichts ist unmöglich

Das Kartenlegen am Telefon kann Ratsuchenden genauso helfen, wie eine persönliche Beratung, ganz gleich ob es sich dabei um Partnerschaftsfragen, berufliche Chancen oder Fragen zu Finanzen und Gesundheit handelt. Auch durch das Kartenlegen am Telefon kann der Ratsuchende eine bessere Sicht auf seine eigene Situation erhalten.

Die alte Kunst des Kartenlegens

Die Kunst des Kartenlegens ist seit dem 7. Jahrhundert eine verbreitete Methode der Wahrsagung. In Europa trugen insbesondere die Zigeuner, das fahrende Volk, dazu bei, dass sich diese Methode verbreitete. Zunächst hatte nur der Adel diese Kunst für sich entdeckt, dann folgten einige Königshäuser. Mit der Erfindung des Buchdrucks traten die Karten dann einen Siegeszug an, der sich rasch über den gesamten Erdball verbreitete. Kartenlegen am Telefon wurde erst in der heutigen Zeit populär und ist mittlerweile ein ganz normales Dienstleistungsangebot in der Esoterik.
Die Kirche war zunächst natürlich nicht sehr erfreut, als sie sah, dass sich das Kartenlegen zu einer neuen Mode ausbreitete. Sie sah das Ganze als eine Konkurrenz, da hier Lebenshilfe ausserhalb der Kirche gegeben wurde. Trotz grossem Widerstand gelang es ihr nicht, diese Art der Wahrsagung zu bekämpfen. Durch den Buchdruck und die Okkultisten gab es immer mehr Kartenleger und somit immer mehr Menschen, die dadurch beraten werden wollten.

Kartenlegen über die Ferne

Kann das Kartenlegen am Telefon überhaupt funktionieren, wenn die beiden Gesprächspartner so weit voneinander entfernt sind? Wie und warum das funktioniert, kann keiner so richtig erklären, doch dass es klappt wurde millionenfach bewiesen. Kein Wissenschaftler konnte bisher herausfinden, warum die Trefferquote so immens hoch ist. Kartenleger verfügen jedoch über eine starke Feinfühligkeit. Sie sind meistens nicht nur besonders empathisch, sondern oft auch hellseherisch veranlagt. Beim Kartenlegen am Telefon erkennen sie schnell bedeutsame Ereignisse, die sich bei dem Ratsuchenden zugetragen haben.

Die Karten können einiges offenbaren

Die bekanntesten Karten, die auch beim Kartenlegen am Telefon verwendet werden, sind die Tarotkarten. Auch die Lenormandkarten werden häufig genutzt. Der Kartenleger erkennt in den Abständen der jeweiligen Karten die kommenden Situationen des Ratsuchenden.

Möchte man einen Blick in die Zukunft wagen oder wissen, ob der richtige Partner bald in Erscheinung tritt, sollte sich keiner davor scheuen, Rat bei einem Kartenleger zu suchen. Auch wenn eine andere wichtige Entscheidung im Leben ansteht, sollte man auf die Karten vertrauen. Vielen ratsuchenden Menschen, wurde so schon geholfen.


© Zukunftsblick Ltd.
Weiterempfehlen:


Das Thema Kartenlegen ist ein Fachgebiet von

Schweizer Starmedium Heidi
Schweizer Starmedium Heidi

Einfühlsame und ehrliche Kartenlegerin mit hoher Trefferquote. Legung mit dem grossen Lenormand-Deck (54 Karten), Vollmondlegung, Sigillenmagie. *** NEU!*** Rundumblick auf Video per Email. Affirmationen per Email. Schweizerdeutsch.  ...mehr

Zahlen per Telefon
0901 000 190
SFR 2.99/Min.
Alle Netze
0900 310 2042
€ 2.39/Min.
Mobilfunk ggf. abweichend
0900 515 239
€ 2.17/Min.
Alle Netze
901 280 88
€ 2.04/Min.
Alle Netze
Andere LänderGuthaben / Prepaid
❮ Welt der Esoterik

Weiterführende Seiten zu "Kartenlegen"

Ihre Karriere bei Zukunftsblick: Hier informieren

Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz
OK