Blog

❮ Blog Hauptseite

Engelkontakte - Kommunikation mit der Welt der Geistwesen

Blog
Foto: rolffimages / Fotolia
Beitrag vom 26.02.2015

Bei dem Thema - Engelkontakte - stellt sich jedem zuerst einmal die Frage: Was sind Engel? Im umgangssprachlichen Gebrauch verwenden wir ihn für besonders liebevolle, einfühlsame Personen, die uns durch unser Leben begleiten. Aber diese sind nicht gemeint, wenn von Engelkontakten die Rede ist. Engel sind körperlose Lichtwesen. Aus diesem Grunde sieht man sie selten, obwohl jedem von uns bei der Geburt ein Engel zur Seite gestellt wird - der Schutzengel.
Oft fühlen wir seine Energie, seine Gegenwart, manchmal benötigen wir allerdings ein Engelmedium um den Kontakt aufzunehmen. Es handelt sich um sehr leichte, sensible Wesen. Das liegt daran, dass sie vollständig aus Liebe bestehen. Wenn sie zu uns sprechen, tun sie dies mit einer angenehm warmen, sehr sehr leisen Stimme. Außer uns Menschen haben auch alle anderen Wesen auf der Erde ihre Engel. Ihrer Aufgabe entsprechend beschenken Engel uns mit Freude, Heilung, göttlicher Weisheit, Liebe und Zuversicht.

Verschiedene Engelkontakte sind möglich

Es ist richtig: Von Anbeginn der Zeit hat jede Seele ihren Schutzengel. Er verlässt uns nie, begleitet uns von Leben zu Leben, von der Geburt bis zum Tod und ins nächste Leben hinein. Dadurch ist er mit allen Lektionen, die wir in unseren verschiedenen Leben gelernt haben, vertraut. Obwohl wir vergessen, was zu der Zeit gewesen ist, wird er uns dies mitteilen. Wir müssen ihn nur darum bitten, diese Information erhalten zu dürfen. Sicherlich können wir diese nur erhalten, wenn dies auch gerade auf unserem "jetzigen Lehrplan" steht. Doch außer den Schutzengeln zu denen wir gute Engelkontakte aufbauen und halten können, gibt es noch andere Engel, die uns ebenfalls helfend zur Seite stehen können. Auch die verschiedenen Erzengel spielen eine Rolle bei unserem Weg durchs Leben, da jeder Erzengel für ein bestimmtes Thema steht.

Ein Engelmedium für die Kontaktaufnahme

Auch wenn wir vielleicht nicht so wirklich daran glauben, so sind Engel immer um uns herum. Allerdings tun wir uns oftmals schwer, selbst einen ersten Kontakt herzustellen. Ein Engelmedium kann dabei helfen, wenn man selbst nicht weiterkommt. So kann man den Namen sowie die Botschaft seines Schutzengels erfahren. Wir sollten also nicht nur an das glauben, was wir sehen können, denn das ist oft nur das Unwesentliche. Wir danken meistens ganz unwillkürlich unserem Schutzengel, wenn wir eine schlimme Situation positiv überstanden haben. Fangen wir an, an Wunder zu glauben.
Weiterempfehlen:


Das Thema Engelmedium ist ein Fachgebiet von

Starberater Pierre
Starberater Pierre

Hinweis: Leider bis zum 24.08.2018 nicht zu erreichen! Wir bitten um Ihr Verständnis! ...mehr

Zahlen per Telefon
0901 001 113
SFR 2.99/Min.
Alle Netze
0900 310 2062
€ 2.19/Min.
Mobilfunk ggf. abweichend
0900 510 693
€ 2.17/Min.
Alle Netze
901 280 65
€ 2.04/Min.
Alle Netze
Andere LänderGünstiger anrufen

Weiterführende Seiten zu "Engelmedium"

Zukunftsblick hilft

Zukunftsblick hilft

Selbsthilfe-Organisation für betroffene Familien. Die Kinderkrebshilfe Schweiz ist eine Selbsthilfe-Organisation und wurde 1987 gegründet. Sie unterstützt betroffene Familien beratend, informierend, finanziell und mit vielen verschiedenen Infos.

› Erfahren Sie Hier Mehr!
Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz