Glückszahlen - Jeder hat seine ganz persönliche

Zukunftsblick Blog

❮ Blog Hauptseite

Thema: Numerologie

Blog
Foto: Yvonne Prancl / Fotolia
Beitrag vom 10.02.2015

Glückszahlen - Jeder hat seine ganz persönliche

Viele von uns haben eine persönliche Glückszahl und vielleicht sogar mehrere. Sie werden beim Lottospielen oder als Bestandteil unserer Geheimnummer bei der Bank genutzt oder sie dienen gar als Vorlage für ein Tattoo. Einige Menschen haben diese Glückszahl aus ihrem Gefühl heraus in ihr Leben übertragen, ohne sich weitere Gedanken darüber zu machen. Andere wiederum schwanken vielleicht zwischen mehreren Zahlen in Abhängigkeit von der jeweiligen Situation. So ist für bestimmte Menschen zum Beispiel die 13 eine Glückszahl, wohingegen andere diese meist mit Pech verbinden und diese meiden, wo es nur geht. Doch wie findet man seine persönliche Glückszahl, wenn man sich nicht sicher ist?

Das Errechnen der Glückszahlen

Das Errechnen dieser Zahl beziehungsweise Zahlen ist mit Hilfe der Numerologie möglich. Was genau ist aber Numerologie? Mit Hilfe der Numerologie, auch Zahlensymbolik genannt, wird verschiedenen Zahlen oder Zahlenkombinationen eine bestimmte Bedeutung beigemessen. In der modernen Numerologie wird jedem Buchstaben des Alphabets eine Zahl zugeordnet. Mit Hilfe der Quersumme kann so auch jedem Namen, jeder Strasse und Hausnummer, jedem Ereignis eine konkrete Zahl zugeordnet werden. Diese Zahlen sind in einem Deutungssystem zusammengefasst. Es lässt sich also nachlesen und deuten, was aus dieser Zahl für jeden Einzelnen zu schliessen ist.

Für alles die richtige Zahl

Eine feststehende Zahl lässt sich aus dem Geburtsdatum berechnen. Diese wird auch als Schicksalszahl bezeichnet und zählt ebenfalls zu den möglichen Glückszahlen eines Menschen. Prinzipiell lässt sich jedoch Vieles aus unserem Leben in eine Glückszahl umwandeln, wie beispielsweise:


- Namenszahl: Diese Zahl gibt aufgrund der Hinzunahme des Geburtsdatums alles, was hinsichtlich des Charakters und der Lebensschwerpunkte wichtig ist, preis.

- Herzenszahl: Sie wird aus den Vokalen eines Namens gebildet. Liebe, Fürsorge und Empfindungen werden ebenso angezeigt wie die innersten Wünsche.

- Das Autokennzeichen

- Strasse und Hausnummer

- Die Telefonnummer: Haben Sie das Gefühl, dass niemand Sie mehr anruft? Es könnte an der Telefonnummer liegen.

- Der Wohnort: Nicht nur der Wohnort kann geprüft werden. Auch Orte, die man auf Reisen besucht und als unangenehm empfindet, können auf ihre Kompatibilität geprüft werden.

- Zahl der Liebe: Diese wichtigen Zahlen zeigen auf, ob der oder die Auserwählte zu einem passt oder nicht.

Unsere Glückszahl als Begleiter

Seine persönlichen Glückszahlen lassen sich also in vielerlei Hinsicht errechnen, wenn es denn nicht nur um die Schicksalszahl geht. Natürlich können wir einfach auch nur auf unser Gefühl hören und diese bestimmte Zahl als Begleiter sehen, der uns Glück bringen soll.


© Zukunftsblick Ltd.
Weiterempfehlen:


Das Thema Numerologie ist ein Fachgebiet von

Beraterin Larissa
Beraterin Larissa

Hinweis: Leider bis zum 23.04.2019 nicht zu erreichen! Wir bitten um Ihr Verständnis! ...mehr

Zahlen per Telefon
0901 576 657
SFR 2.99/Min.
Alle Netze
0900 310 2056
€ 2.39/Min.
Mobilfunk ggf. abweichend
0900 515 24402
€ 2.17/Min.
Alle Netze
901 280 98
€ 2.04/Min.
Alle Netze
Andere LänderGuthaben / Prepaid

Weiterführende Seiten zu "Numerologie"

Zukunftsblick hilft

Zukunftsblick hilft

Selbsthilfe-Organisation für betroffene Familien. Die Kinderkrebshilfe Schweiz ist eine Selbsthilfe-Organisation und wurde 1987 gegründet. Sie unterstützt betroffene Familien beratend, informierend, finanziell und mit vielen verschiedenen Infos.

› Erfahren Sie Hier Mehr!
Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz
OK