Blog

❮ Blog Hauptseite

Sex ohne Sexprobleme - Wie tickt der Mann?!

Blog
Foto: konradbak / Fotolia
Beitrag vom 18.06.2014

Das Thema Sex ist oftmals gerade für Frauen etwas, worüber sie auch in einer Partnerschaft oder Ehe nicht wirklich reden können. Der anfänglichen Euphorie folgt irgendwann eine gewisse Routine, alleine durch den Alltag bedingt. In einer lange andauernden Partnerschaft oder Ehe sind Sexprobleme durchaus keine Seltenheit. Die Liebe ist vielleicht inniger geworden, aber die sexuelle Spannung hat im Laufe der Zeit nachgelassen.
Doch was kann Frau tun um Sexprobleme auch in einer langjährigen Beziehung zu vermeiden? Schliesslich kann nicht jede Frau das Buch des Kamasutra auswendig. Also, was ist dann möglich? Vielleicht ist es hier ja schon hilfreich, wenn Frau weiss, wie der Mann beim Sex eigentlich tickt. Wobei hier natürlich jeder Mann trotzdem individuell zu sehen ist.

Die meisten Männer sind in Sachen Sex visuell veranlagt. Während Frauen auch gerne die Dunkelheit geniessen, wollen Männer eigentlich etwas sehen. Es muss vielleicht nicht unbedingt die grellste Neonbeleuchtung sein, aber ein paar Kerzen bringen Licht ins Dunkel und schaffen eine warme Atmosphäre. So hat der Mann die Möglichkeit, seine Partnerin zu sehen, sie beim Sex zu beobachten. Hierbei gibt es Männer, die ihrer Partnerin dabei gerne in die Augen schauen, andere finden die rückwärtige Ansicht noch viel reizvoller.

Nicht für jeden Mann ist ein Blowjob die Erfüllung, nur weil wir es irgendwo einmal gelesen haben. Auch ohne grosse Diskussionen kann Frau das herausfinden und einbauen. Auch wenn Frauen sich gerne von ihrem Partner verführen lassen, so finden Männer dies durchaus auch sehr erotisch. Wie wäre es mal, ihm die Augen mit einem Tuch zu verbinden, die Hände mit einer Krawatte leicht zu fesseln und ihn nach allen Regeln der Kunst zu verführen und zu verwöhnen? Auch hat Frau die Möglichkeit mit der visuellen Affinität der Männer zu arbeiten. Fast jeder Mann wird sich nicht dagegen sträuben, seine Partnerin zu beobachten, während sie sich selbst verwöhnt.

Auch wenn es kaum ein Mann zugeben wird, so läuft fast bei jedem ein Film im Kopf ab, während er Sex hat. Als Frau sollten wir nicht versuchen, diesen zu kennen oder gar zu verstehen. Solange er uns nicht betrügt, sollten wir ihm seinen Spass gönnen. So können beide Parteien Spaß am Sex haben und Sexprobleme können vermieden werden.


Wie bei allen anderen Dingen auch, so ist auch beim Sex die Abwechslung das Salz in der Suppe. Frau darf ruhig testen, was ihrem Partner Spass macht und mit ihrer eigenen Lust verbinden.

Wenn Sie vielleicht gerade mit Probleme zu kämpfen haben, wenden Sie sich vertrauensvoll an unseren Berater. Er wird Ihnen helfen diese zu lösen...
Weiterempfehlen:


Das Thema Liebe und Beziehung ist ein Fachgebiet von

Starberaterin Ute
Starberaterin Ute

Hellsehen ohne Hilfsmittel, Hellseherin, Sehr hohe Trefferquote, Medium mit viel Lebenserfahrung und Kontakten zur geistigen Welt, Empathie, Tierkommunikation, Jenseitskontakte, Liebe und Beziehung, Analysen der Männer und Frauen, Treue.  ...mehr

Zahlen per Telefon
0901 900 450
SFR 2.99/Min.
Alle Netze
0900 310 2053
€ 2.19/Min.
Mobilfunk ggf. abweichend
0900 536 675
€ 2.17/Min.
Alle Netze
901 280 78
€ 2.04/Min.
Alle Netze
Andere LänderGünstiger anrufen

Weiterführende Seiten zu "Liebe und Beziehung"

Zukunftsblick hilft

Zukunftsblick hilft

Selbsthilfe-Organisation für betroffene Familien. Die Kinderkrebshilfe Schweiz ist eine Selbsthilfe-Organisation und wurde 1987 gegründet. Sie unterstützt betroffene Familien beratend, informierend, finanziell und mit vielen verschiedenen Infos.

› Erfahren Sie Hier Mehr!
Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz