Blog

❮ Blog Hauptseite

Tarot - Die Welt der Karten

Blog
Foto: I.Ivan / Fotolia
Beitrag vom 09.04.2014

Bevor Tarot-Karten nach einem bestimmten Muster gelegt werden, müssen einige Vorbereitungen getroffen werden. Der Geist, die Seele und das Unterbewusstsein, müssen sich auf die Situation einstellen. Das Kartendeck sollte in der Hand gehalten werden und man sollte sich einige Minuten konzentrieren. Damit ein Kontakt mit den Karten hergestellt werden kann, muss die Atmung flach und gleichmäßig sein, alles Alltägliche sollte abgelegt werden. Jetzt kann in aller Ruhe darüber nachgedacht werden, wonach die Karten befragt werden sollen. Am Anfang ist es sinnvoll sich Unterstützung zu holen, um einen Einstieg in dieses Thema zu finden. Hier kann Ihnen unsere Gratisberatung helfen.

Das keltische Kreuz


Das keltische Kreuz ist wohl das bekannteste Tarot Legemuster. Es kann für alle Arten von Fragen und für sämtliche Bereiche des Lebens angewandt werden. Benötigen tut man dazu lediglich zehn Tarot-Karten. Die Karten eins und zwei werden in einem 90-Grad-Winkel aufeinandergelegt. Die Karten haben sich gekreuzt. Karte Nummer eins muss unten liegen und Nummer zwei darauf. Karte drei wird oben angelegt, Karte vier darunter. Nummer fünf kommt links neben das Kreuz, die Karte sechs rechts daneben. Es ist ein Gebilde entstanden mit einem Kreuz aus zwei Karten in der Mitte und vier Karten in den Himmelsrichtungen drum herum. Die Karten sieben bis zehn werden nun rechts neben das Gebilde in vertikaler Reihenfolge gelegt. Nun können die Karten aufgrund ihrer Hinweise gedeutet werden. Mit unserer Gratisberatung können Sie auch dieses Legemuster ausprobieren.


Die Tageskarte

Viele Foren im Internet bieten die Tarot-Tageskarte an. Der Fragende sucht sich aus dem ihm gezeigten Kartendeck eine x-beliebige Karte heraus, dies ist seine Tageskarte. Nun wird erklärt, wie bei einem Horoskop, was heute geschehen kann, wie es mit der Gesundheit steht und was im Berufsleben gefordert werden könnte. Die Karten sollen helfen sich auf den Tag einzustellen, um beispielsweise besser reagieren zu können. Viele Menschen legen besonderen Wert auf ihre Tarot-Tageskarte und gehen, ohne sie befragt zu haben, gar nicht aus dem Haus.


Probieren Sie es doch einfach mal und nutzen Sie unsere Gratisberatung. Werfen Sie mit Hilfe der Tarot-Tageskarte einen Blick auf Ihre Möglichkeiten und Ihr Tag wird ein Erfolg!
Weiterempfehlen:


Das Thema Tarot ist ein Fachgebiet von

Kerzenhexe Helena
Kerzenhexe Helena

Kartenmedium. Sagen Sie mir nichts! Durch einen Blick in meine Karten sehe ich, was war, was ist und was sein wird: Liebe, Beziehung, Beruf und Familie! ...mehr

Zahlen per Telefon
0901 900 501
SFR 2.99/Min.
Alle Netze
0900 310 204 703
€ 2.19/Min.
Mobilfunk ggf. abweichend
0900 515 238
€ 2.17/Min.
Alle Netze
901 280 61
€ 2.04/Min.
Alle Netze
Andere LänderGünstiger anrufen

Weiterführende Seiten zu "Tarot"

Zukunftsblick hilft

Zukunftsblick hilft

Selbsthilfe-Organisation für betroffene Familien. Die Kinderkrebshilfe Schweiz ist eine Selbsthilfe-Organisation und wurde 1987 gegründet. Sie unterstützt betroffene Familien beratend, informierend, finanziell und mit vielen verschiedenen Infos.

› Erfahren Sie Hier Mehr!
Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz