Beiträge von Beratern

❮ Beiträge Hauptseite

Narzissmus - Flying Monkeys und Triangulation

❮ Liebe und Beziehung
Beitrag
Foto: popcorner / Shutterstock.com

Narzissmus - Flying Monkeys und Triangulation

Als Flying Monkeys, fliegende Affen, werden jene Personen und Personengruppen bei narzisstischem Missbrauch beschrieben, die unbewusst oder absichtlich die Handlungen und Manipulationen eines narzisstischen Individuums unterstützen und ausführen.

Diese "Flying Monkeys" sind sehr oft Freunde, Familienmitglieder oder am Arbeitsplatz die Kollegen, die sich von dem narzisstischen Manipulator beeinflussen und verdrehen lassen. Mit dem Ziel des Missbrauchers, das Opfer zu isolieren und zu mobben.

Das Opfer, ob psychisch, physisch oder finanziell zu schädigen.

Nicht selten kommt es vor, dass durch gesponnene Intrigen und Lügen seitens des Täters gesamte Familien zerrissen werden. Kinder sich von ihren Eltern abwenden, durch Intrigen seitens ihres neuen Partners.

Der Narzisst kann sich im Laufe der Zeit eine ganze Armee von Flying Monkeys erschaffen, die ihm und seinen toxischen Manipulationen und Lügen bedingungslosen Glauben schenken.

Mit dieser Kraft und des Verstärkens durch die nächsten Menschen und Vertrauten des Opfers wird dieses zersetzt. Dies geschieht meist mit dem Konzept der "Verdrehung der Opfer-Täter Rolle", indem das Opfer als der Täter dargestellt und verrufen wird und der Täter hier der Narzisst sich zum Opfer macht.

Es ist wichtig, sich dieser Dynamik bewusst zu werden und Grenzen zu setzen!

Bei der Triangulation läuft es im Wesentlichen gleich ab, mit dem Unterschied, dass der Narzisst sich nur eine Person dazu holt, um das Opfer zu schädigen und zu manipulieren.

Typische Triangulationen sind, das Opfer mit einer anderen Person eifersüchtig zu machen.

Die Person, die zum Triangulieren missbraucht wird, merkt meist nichts davon, denn ihr werden in diesem Spiel alle Aufmerksamkeit und Zuwendung gegeben. Sie wird auf einen Thron gehoben, offensichtlich ... um das Opfer zu demütigen und abzuwerten.

Der Triangulator lenkt die Aufmerksamkeit weg von sich auf die dritte Person, die in den Konflikt mit einbezogen wird. Oft versucht dann die dritte Person, den Konflikt zu schlichten oder die Wünsche des Triangulators zu erfüllen.

Dadurch wird die Macht und Kontrolle des Täters, des Manipulators verstärkt.

Diese Manipulationstechnik findet meist in Beziehungen und Familien statt, kann aber auch am Arbeitsplatz zum Mobbing benutzt werden.

Ihr Lieben für alles Weitere stehe ich euch jeder Zeit zur Verfügung.

Wenn Sie Opfer eines emotionalen Missbrauchs sind oder Manipulationen in Ihrem Umfeld bemerken oder sich jemand in Ihrem Umfeld stark verändert, melden Sie sich bei mir.

Ihre Heidi

© Zukunftsblick Ltd.
Rechtliche Hinweise

Weiterempfehlen:

Beitrag von Schweizer Medium Heidi

Das Thema Liebe und Beziehung ist ein Fachgebiet von

Schweizer Medium Heidi
Schweizer Medium Heidi

Einfühlsame und ehrliche Kartenlegerin mit hoher Trefferquote. Legung mit dem grossen Lenormandkartendeck (54 Karten), Tarot und Kipperkarten, Vollmondlegung, Sigillenmagie. Spezielle Rituale für Liebe, Beruf und mehr. Schweizerdeutsch.  ...mehr

Erreichbar: Heute: 00:00-23:45 Uhr
Pause 1: 11:30-13:30 Uhr
Pause 2: 16:00-20:00 Uhr
Zahlen per Telefon
0901 000 190
SFR 2.99/Min.
Alle Netze
0900 310 2042
€ 2.39/Min.
Mobilfunk ggf. abweichend
0900 515 239
€ 2.17/Min.
Alle Netze
901 282 58
€ 2.00/Min.
Alle Netze
Andere LänderGuthaben / Prepaid

 Online-Chat         Terminanfrage    
Weitere Beiträge von Heidi anzeigen ›
 
❮ Liebe und Beziehung

Weiterführende Seiten zu "Liebe und Beziehung"