Beiträge von Beratern

❮ Beiträge Hauptseite

Narzisstischer Missbrauch versus Dualseele/Seelenpartner

❮ Liebe und Beziehung
Beitrag
Foto: Zolotarevs / Shutterstock.com

Narzisstischer Missbrauch versus Dualseele/Seelenpartner

Eine Klientin, die mich in den vergangenen Tagen kontaktierte, befand sich nachweislich in einer Situation emotionalen Missbrauchs. Sie war jedoch derart von dem Gedanken besessen, ihren Seelenpartner gefunden zu haben, dass sie den Missbrauch völlig übersah. Ich möchte mich kurz fassen - dieses Thema habe ich bereits in meiner Kolumne über Loveattraction angesprochen.

Wenn Sie zu einem klaren und liebevollen Menschen geworden sind und einen tiefen Glauben an das Göttliche haben, werden Sie - sollte es Ihnen bestimmt sein - Ihr Geschenk von oben erhalten.

Dualseele und Seelenpartner

Die Begriffe Dualseele und Seelenpartner können für jemanden, der auf der Suche nach einem Partner ist, recht verwirrend sein. Ein Seelenpartner soll uns mit all unseren Hoffnungen, Träumen und Wünschen ergänzen und bereichern. So einfach funktioniert das jedoch leider nicht. Er oder sie könnte dann zu einem Wunscherfüllungsgehilfen werden. Nehmen wir an, Sie hätten vor Ihrer Inkarnation mit allen Seelen, denen Sie auf der Erde begegnen werden oder bereits begegnet sind, eine Vereinbarung getroffen und zu all den Erfahrungen, die Sie mit diesen Menschen machen werden oder gemacht haben, ja gesagt. Wenn Sie damals wussten, was auf Sie zukommen würde, dann war es eine freiwillige Entscheidung. Richtig? Dann könnte der Mensch, den Sie als Seelenpartner empfinden, auch ein Narzisst sein, der Ihnen Ihre Lektionen in Sachen Selbstwert erteilt. Wenn Sie diese Prüfung bestehen, erlangen Sie ein weiteres Bewusstsein und erkennen Ihr wahres Selbst. Sie werden über sich hinaus wachsen und neualte, wunderschöne Facetten Ihrer eigenen Seele entdecken. Dann kann der Auftrag mit dieser Seele als beendet betrachtet werden. Sie sollten dann sowohl diesen Menschen als auch sich selbst verzeihen und loslassen.

Nichts und niemand von aussen kann uns, unser Ego er-füllen. Das hat alles eine Grenze, die merklich wieder zu Frust führt.

Auf der Suche nach dem Seelenpartner ist Ihre Seele bestrebt, Teile ihrer eigenen Aspekte zu erfahren und zu integrieren. Unabhängig davon, wie Ihr Ego dies beurteilen mag - das Ego führt nur zu Verwirrung. Nehmen Sie es nicht so ernst.

Fazit:

Wer intensiv nach seiner Dualseele sucht, läuft Gefahr, auf eine Person mit narzisstischen oder anderen missbräuchlichen Eigenschaften hereinzufallen. Diese Person wird Ihre romantischen Bedürfnisse schnell erkennen, sich dementsprechend anpassen und Sie blenden. An alle Empathen da draussen: Es gibt nicht nur gute Menschen - ganz im Gegenteil. Begrüssen Sie Ihren Partner, Ihren Herzensmenschen, am besten wie einen wunderschönen, einzigartigen Schmetterling auf seiner Reise. Das ist Liebe ohne Forderungen und ohne Bindungen. Das wäre der Idealfall, auch wenn der Weg dorthin manchmal recht kompliziert sein kann. Sie sind nicht allein.

Ich hoffe, dieser Text gibt Ihnen Denkanstösse und zaubert ein kleines Lächeln auf Ihr Gesicht.

Alles Liebe für Sie.

Ihre Amalia

© Zukunftsblick Ltd.
Rechtliche Hinweise

Weiterempfehlen:

Beitrag von Topberaterin Amalia

Das Thema Liebe und Beziehung ist ein Fachgebiet von

Topberaterin Amalia
Topberaterin Amalia

Hochspirituell und empathisch begleite ich seit über 25 Jahren mit einer Trefferquote von über 98 %, diejenigen, die meine Unterstützung benötigen. Egal um was es geht - lassen Sie uns ein Stück des Weges gemeinsam gehen.  ...mehr

Erreichbar: Heute: 09:00-21:00 Uhr
Pause: 13:00-16:00 Uhr
Zahlen per Telefon
0901 000 123
SFR 2.99/Min.
Alle Netze
0900 310 2063
€ 2.39/Min.
Mobilfunk ggf. abweichend
0900 511 513
€ 2.17/Min.
Alle Netze
901 282 62
€ 2.00/Min.
Alle Netze
Andere LänderGuthaben / Prepaid

 Online-Chat         Terminanfrage    
Weitere Beiträge von Amalia anzeigen ›
 
❮ Liebe und Beziehung

Weiterführende Seiten zu "Liebe und Beziehung"