Erzengel Michael

Online-Lexikon

Hier erklären wir Ihnen die Begrifflichkeiten der Esoterik - von A wie Aberglaube bis zu Z wie Zukunft

❮ Lexikon Hauptseite
Lexikon
Foto: Zhukovskaya Olga / shutterstock

Erzengel Michael - der mächtigste Erzengel

Nach spiritueller Ansicht werden wir Menschen von Engeln begleitet und können mit diesen auch in Kontakt treten. Das funktioniert durch ein Medium, welches die Verbindung herstellt. Die vielen verschiedenen Engel sind jeweils unterschiedlichen Themengebieten zugeteilt, für welche sie dann von den Menschen angerufen werden können.
Die bekanntesten Engelsgruppen sind die persönlichen Schutzengel, die Erzengel, die Seraphim und die Cherubim. Die Erzengel sind die wohl bekanntesten Engel, da sie nicht nur im spirituellen Bereich, sondern primär in der Religion eine grosse Rolle spielen. Einer der bekanntesten Erzengel ist der Engel Michael, über den es in diesem Artikel geht.

Wer ist der Erzengel Michael?

Der Erzengel Michael hat im Vergleich zu den anderen Engeln seiner Sorte eine besondere Bestimmung, da er Gott am nächsten zur Seite steht. Michael wird daher oft als der wichtigste Engel gesehen. Der Erzengel gilt als Schutzpatron Deutschlands und ist mit vielen Attributen ausgestattet. Er wird sowohl mit einer mutigen, kämpferischen Ader als auch mit einer barmherzigen, weichen Seite dargestellt.

Michael nimmt im Judentum, im Christentum und im Islam eine wichtige Rolle ein. In der Bibel ist er beispielsweise der Engel, der Adam und Eva aus dem Garten Eden schickte oder der zu Moses durch den brennenden Dornbusch sprach. Zudem wird Michael als der Entscheider über das Schicksal der menschlichen Seelen nach dem Tod dargestellt, was durch eine Beurteilung der guten und schlechten Taten des Lebens erfolgt.

Der Erzengel Michael in der Religion

Michael spielt wie erwähnt in den monotheistischen Weltreligionen eine wichtige Rolle. Im Judentum, im Christentum und im Islam findet man viele Informationen zum Erzengel, die sich teilweise in bestimmten Eigenschaften unterscheiden.

Das Judentum und der Erzengel Michael

Der Name des Erzengels stammt aus dem jüdisch-hebräischen Sprachgebrauch und bedeutet so viel wie "Wer ist wie Gott?". Im Judentum nimmt der Engel jedoch keine so wichtige Rolle ein wie beispielsweise im Christentum, da Engel hier keine selbstständige Rolle bedienen. Sie sind lediglich ausführende Kräfte von Gott. Mit Gabriel ist der Engel Michael als Schutzengel des israelischen Volkes bekannt. Weitere Informationen über Michael aus rabbinischen Geschichten sind etwa, dass der Engel komplett aus Schnee besteht und im Himmel die Bücher führt bzw. die Urteile erteilt.

Das Christentum und der Erzengel Michael

Im Christentum kommt dem Erzengel Michael eine wichtigere und souveränere Rolle zu, als es im Judentum der Fall ist. Der Engel soll für die Entscheidungen der Schicksale der menschlichen Seelen am Himmelstor verantwortlich sein. Zudem existieren in der Bibel viele namentliche Erwähnungen, während es diese im Judentum kaum gibt. Michael spricht in der Bibel mit den Menschen im direkten Kontakt z. B. beim Besuch des ersten christlichen Kaisers Konstantin.

Der Islam und der Erzengel Michael

Der Islam kennt vier Erzengel, die eine sehr wichtige Rolle in der Glaubenslehre spielen. Einer von ihnen ist Mikail, der in den anderen beiden Religionen als Michael bekannt ist. Im Islam wird gesagt, dass Michael mit smaragdgrünen Flügeln ausgestattet sein soll und im Paradies der Imam der Engel ist. Hierbei handelt es sich jedoch um Legenden, die nicht bestätigt sind. Ansonsten wird der Erzengel Michael im Islam nicht häufig erwähnt, da er im Gegensatz zu Gabriel eine eher untergeordnete Rolle einnimmt.

Wann wird der Erzengel Michael angerufen?

Der Erzengel Michael spielt nicht nur in der Religion eine wichtige Rolle, sondern auch im spirituellen Umfeld. Hier werden die Engel angerufen, um bei bestimmten Themen zu helfen, Fragen zu beantworten und Ratschläge zu geben. Michael kommt besonders dann zum Einsatz, wenn es um folgende Themengebiete geht:

- Unterstützung in schwierigen Situationen
- Einstehen für Gerechtigkeit
- Entfernen von negativer Energie
- Verhinderung von Sorgen, Problemen und negativen Gedanken
- Schutz vor physischer Gewalt
- Beistand bei fehlendem Mut und Kraft

Der Erzengel Michael hat eine starke und eine weiche Seite, die beide von den Menschen angerufen werden. Jedoch sticht bei Erzengel Michael primär seine tapfere, mutige Rolle heraus, die bei vielen Fragenden gerade in herausfordernden Situationen nützlich ist.

Die Besonderheit des Erzengels Michael

Michael hat in den meisten Quellen die höchste Wertigkeit der Erzengel. Er gilt in vielen Ländern und Gemeinden als Schutzpatron, der sich dem Bösen entgegenstellt und für das Positive eintritt. Er unterstützt die Schwächeren und schenkt ihnen Mut und Kraft. Zudem soll Michael derjenige sein, der am jüngsten Tag seine Posaune hervorzieht und damit das ewige Leben ausrufen wird.

Zudem ist der Erzengel Michael nicht nur in der spirituellen und religiösen Welt sehr wichtig, sondern geniesst wahrscheinlich auch deshalb in der Kultur und der Kunst hohes Ansehen. Seit vielen Hunderten von Jahren ziert der Erzengel die Gemälde berühmter Künstler und wird in philosophischen Dokumenten betitelt.



© Zukunftsblick Ltd.
Rechtliche Hinweise
Weiterempfehlen:


Das Thema Erzengel Michael ist ein Fachgebiet von:

Priscilla
Priscilla

Hellsichtige Lebensberaterin und Medium: Kartenlegungen mit den mystischen Lenormand- und Eulenkarten. Ja-Nein-Fragen beantworten mit dem Pendel, Tierkommunikation, Lebensberatung auf höchstem Niveau.  ...mehr

Erreichbar: Heute: 09:00-23:00 Uhr
Pause 2: 17:00-21:15 Uhr
Zahlen per Telefon
0901 901 125
SFR 2.99/Min.
Alle Netze
0900 310 204 725
€ 2.39/Min.
Mobilfunk ggf. abweichend
0900 515 24425
€ 2.17/Min.
Alle Netze
901 282 50
€ 2.00/Min.
Alle Netze
Andere LänderGuthaben / Prepaid

 Online-Chat    

Online-Lexikon: Hier erklären wir Ihnen die Begrifflichkeiten der Esoterik - von A wie Aberglaube bis zu Z wie Zukunft

❮ Lexikon Hauptseite

Weiterführende Seiten zu "Erzengel Michael"