Himmel

Online-Lexikon

Hier erklären wir Ihnen die Begrifflichkeiten der Esoterik - von A wie Aberglaube bis zu Z wie Zukunft

❮ Lexikon Hauptseite
Lexikon
Foto: takashiii / Fotolia

Himmel – So weit und doch so nah

Was bedeutet der Himmel für uns? Für die meisten wohl- Freiheit, Weite, Unendlichkeit, Leichtigkeit, Sonne, Mond und Sterne. Für andere wiederum der Ort, wo sie sich selbst erkennen können, nämlich mit Hilfe der Sterne und ihren Konstellationen, der Astrologie, welche in einem persönlichen Horoskop als Spiegel des jeweiligen Menschen angewendet werden kann.

Doch was ist der Himmel nun wirklich?

Aus planetarischer Sicht beschreibt der Begriff Himmel das, was der Betrachter von der Oberfläche der Erde ausgehend sieht, wenn er seinen Blick in Richtung Weltall lenkt. Abhängig von Wetterlage und auch Tageszeit werden bestimmte Erscheinungen im Weltall wie auch in der Atmosphäre sichtbar. Faszination sind hierbei sowohl beispielweise der Sonnenaufgang und der Sonnenuntergang, wie aber auch der nächtliche Himmel mit seinen Sternen.
Der Begriff Himmel aus religiöser Sicht beschreibt hingegen einen Ort, an dem Gott oder auch andere göttliche Wesen, wie beispielsweise Engel, zu finden sind. Des weiteren wird er als Ort beschrieben, wo das irdische Leben nach dem Tod fortgeführt wird. Der Himmel gilt hierbei als der Ort, Gott am nächsten zu sein.

Wie wir alle wissen, ist das Gegenstück zum Himmel, der als positives Element gilt, die Hölle. Diese gilt als Dunkel, gefüllt mit Bösem und der entfernteste Punkt zu Gott. Der Begriff Hölle findet auch häufig Anwendung, wenn wir erzürnt über eine Person sind und dieser nur das Schlechteste wünschen. "Fahr doch zur Hölle." oder auch "Du sollst in der Hölle schmoren." Sicherlich werden die meisten in jenen Momenten nicht wirklich an diesen besagten "Ort" denken, sondern es stellt eher eine sinnbildliche Aussage dar, um die eigene Wut oder den Ärger verbal zu untermauern.

Welche Unterschiede gibt es?

Tatsächlich gibt es große Unterschiede in Bezug auf die Sichtweise, was der Himmel nun darstellt. Nachfolgend ein kurzer Vergleich von Spiritismus und Islam.

Spiritismus- Die Basis der spiritistischen Sicht stellt die Annahme dar, dass die Seele des Menschen auch nach dem Tod weiter existiert und irgendwann in das besagte "Licht" geht, nachdem sie in verschiedenen Stadien aufgestiegen sind. Die Verstorbenen leben dann quasi in einer bessern Version ihrer bisherigen irdischen Existenz. So ist es von vielen Menschen das erklärte Ziel, ihr Leben mit Gutem zu erfüllen, damit sie nach ihrem Tod in den Himmel kommen.

Islam- Im Islam gilt der Himmel als das Paradies und gleichzeitig der Ort, wo nach dem letzten Gericht die Guten und Auserwählten ihren Platz finden. Der Djanna, aus dem Arabischen für Garten, wird tatsächlich als bildlicher Aufenthaltsort beschrieben, wo es an nichts mangelt und wo Bäche aus Honig, Milch und Wasser den Garten durchziehen.


Ganz gleich welche Denkweise wir nun haben oder welcher Religion wir angehören, der Himmel ist ständiger Begleiter in unserem Leben und vielleicht sogar auch noch danach. Sehen wir ihn doch einfach als Ort der Unendlichkeit, der uns immer wieder aufs Neue fasziniert. Und mit Hilfe der Astrologie und unserem ganz persönlichen Horoskop, können wir auch uns ganz neu betrachten.
Weiterempfehlen:


Das Thema Himmel ist ein Fachgebiet von:

Starmedium Aaron
Starmedium Aaron

Ob Geschäfts- , oder Beziehungspartner, ob Affäre, heimliche Liebe oder Familie: Ich verrate Ihnen ohne Hilfsmittel, wie andere wirklich über Sie denken & welche Rolle sie in Ihrer Zukunft spielen werden. Finanzielle Fragen, Krisen, Entscheidungen.  ...mehr

Zahlen per Telefon
0901 900 504
SFR 2.99/Min.
Alle Netze
0900 310 204 708
€ 2.39/Min.
Mobilfunk ggf. abweichend
0900 515 24408
€ 2.17/Min.
Alle Netze
901 281 18
€ 2.04/Min.
Alle Netze
Andere LänderGuthaben / Prepaid

Online-Lexikon: Hier erklären wir Ihnen die Begrifflichkeiten der Esoterik - von A wie Aberglaube bis zu Z wie Zukunft

❮ Lexikon Hauptseite

Weiterführende Seiten zu "Himmel"

Zukunftsblick hilft

Zukunftsblick hilft

Selbsthilfe-Organisation für betroffene Familien. Die Kinderkrebshilfe Schweiz ist eine Selbsthilfe-Organisation und wurde 1987 gegründet. Sie unterstützt betroffene Familien beratend, informierend, finanziell und mit vielen verschiedenen Infos.

› Erfahren Sie Hier Mehr!
Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz
OK