Flüche

Online-Lexikon

Hier erklären wir Ihnen die Begrifflichkeiten der Esoterik - von A wie Aberglaube bis zu Z wie Zukunft

❮ Lexikon Hauptseite
Lexikon
Foto: claffra / Fotolia

Flüche

Flüche dienen dazu, einem Menschen oder einem Ort Unheil zu bringen. Sie dienen als Strafe für ein geschehenes Unrecht und werden meist von einem Opfer gegenüber einem Täter ausgesprochen. Unterstützt und vollstreckt werden gesprochene Flüche von höheren Mächten. In der deutschen Sprache finden sich heute übrigens einige abgesunkene Flüche wieder. So zum Beispiel der Ausspruch "Soll dich doch der Teufel holen!", in seiner Anwendung eher als Beschimpfung zu sehen.

Wie funktionieren Flüche und wirken sie wirklich?

Damit Flüche wirken können und demjenigen, den der Fluch treffen soll, auch wirklich Schaden zugefügt wird, sollten einige Voraussetzungen erfüllt sein. Eine Voraussetzung ist, dass der Betroffene von dem Fluch weiss, zum Beispiel weil er in seiner direkten Gegenwart ausgesprochen wird. Die zweite Voraussetzung ist, dass der Betroffene an die Wirkung von Flüchen auch tatsächlich glaubt. Sind diese beiden Voraussetzungen gegeben, können die Flüche erst richtig wirken. Es tritt nämlich beim Opfer jetzt die Macht und die Kraft des eigenen Geistes ein. Unterbewusst verursacht das gläubige Opfer der Flüche seine Schicksalsschläge selbst. Allerdings ist es nicht zwangsläufig notwendig, dass das Opfer tatsächlich um die Verwünschung weiss. Ein wirksamer Fluch kann auch so wirken.

Konsequenzen von Flüchen.

Es ist anzumerken, dass jeder Mensch, der einem anderen Menschen gegenüber Flüche ausspricht, mit den daraus entstehenden Konsequenzen umzugehen hat. Die erste Konsequenz ist Reue: sind die Flüche erstmal ausgesprochen und die Wirkung tritt ein, so gibt es kein Zurück mehr. Ein schlechtes Gewissen hilft dem Opfer dann auch nicht mehr. Die zweite Konsequenz ist der eigene Glaube: manche Menschen sagen, dass wenn man anderen Menschen etwas Schlechtes wünscht, dies in doppelter Form auf einen zurück fällt. Deshalb sollte mit schwarzer Magie, was auch ein Fluch darstellt, sehr vorsichtig umgegangen werden. Es könnte irgendwann auf einen zurückfallen.

Wie kann man Flüche wieder aufheben?

Eine Möglichkeit zur Auflösung des Fluches ist eine Aussprache und eine Versöhnung mit dem Sender der Flüche, sofern man ihn dann kennt. Auch Gebete zu Gott mit der Bitte um Schutz, sind gute Möglichkeiten, die Flüche von sich abzuwenden.
Reinigungsrituale, durchgeführt von Hexen, die der weissen Magie angehören, können ebenfalls sehr hilfreich sein. Diese wissen genau was sie tun müssen um einen Fluch wieder aufzuheben. Wenn Sie ganz sicher gehen wollen, suchen Sie sich eine weisse Hexe Ihres Vertrauens und unterziehen Sie sich dem Reinigungsritual. Zusammen mit innerer Stärke und positivem Denken können bestehende Flüche vollständig aufgelöst werden. Fluchlösung ist also nicht unmöglich! Kein Mensch ist geboren um unglücklich zu sein!
Weiterempfehlen:


Das Thema Flüche ist ein Fachgebiet von:

Exklusiver Starberater Michael
Exklusiver Starberater Michael

Über 30 Jahre fundiertes Wissen und Erfahrung im Kartenlegen und allen Bereichen der Rituale. Im Besitz von geheimem und magischem Wissen! Angeborene Gabe des Heilens. Mehr als 35 Jahre Erfahrung in Hypnose (Ausbilder, Coach und Therapeut).  ...mehr

Zahlen per Telefon
0901 900 105
SFR 2.99/Min.
Alle Netze
0900 310 204 712
€ 2.39/Min.
Mobilfunk ggf. abweichend
0900 515 24411
€ 2.17/Min.
Alle Netze
901 281 11
€ 2.04/Min.
Alle Netze
Andere LänderGuthaben / Prepaid

Online-Lexikon: Hier erklären wir Ihnen die Begrifflichkeiten der Esoterik - von A wie Aberglaube bis zu Z wie Zukunft

❮ Lexikon Hauptseite

Weiterführende Seiten zu "Flüche"

Zukunftsblick hilft

Zukunftsblick hilft

Selbsthilfe-Organisation für betroffene Familien. Die Kinderkrebshilfe Schweiz ist eine Selbsthilfe-Organisation und wurde 1987 gegründet. Sie unterstützt betroffene Familien beratend, informierend, finanziell und mit vielen verschiedenen Infos.

› Erfahren Sie Hier Mehr!
Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz
OK