Guru

Online-Lexikon

Hier erklären wir Ihnen die Begrifflichkeiten der Esoterik - von A wie Aberglaube bis zu Z wie Zukunft

Lexikon
Foto: rolffimages / Fotolia

Guru

Der Begriff Guru stammt ursprünglich aus dem Sanskrit und bedeutet auf Deutsch so viel wie "schwer" oder "gewichtig". Guru ist letztendlich ein religiöser Titel für einen Lehrer, jemandem der für seine Schüler unentbehrlich ist auf der Suche nach Wissen und der beim Weg zur Erlösung eine Stütze darstellt. Diese Weisen sind vor allem aus dem Hinduismus, aus dem tantrischen Buddhismus und aus dem Sikhismus bekannt. Somit bezieht sich der Begriff im Grundgedanken auf das Spirituelle.

Guru

In den asiatischen Religionen spielt der Begriff auch heute noch eine grosse Rolle. Auch wird Guru beispielsweise in der indonesischen und auch in der singhalesischen Sprache verwendet - und bedeutet übersetzt ganz einfach Lehrer. Daran zeigt sich, dass die spirituelle Ursprungsbedeutung des Wortes ein wenig verlorengegangen ist. Und doch sind Gurus oftmals besonders spirituelle Menschen, die ihre Erfahrungen mit anderen teilen und diese so in eine andere Bewusstseinsebene versetzen wollen.

Guru ist nicht gleich Guru

Als Guru werden aber nicht nur die reinen Übermittler von Wissen bezeichnet, sondern auch solche Menschen, die Gesang, Tanz oder andere künstlerische Ausdrucksformen unterrichten. Denn diese Dinge haben bis heute eine sehr starke Bedeutung in Bezug auf Religionen.

Auch wenn der Begriff Guru oftmals spöttisch gebraucht wird, so betitelt dieses Wort doch eigentlich einen Weisen - der durchaus auch in einem ganz speziellen Gebiet seine Kenntnisse aufgehäuft hat und stetig an der Erweiterung derer arbeitet.

Dank des Internetzeitalters in dem wir leben, läuft uns dieses Wort immer öfter über den Weg, ohne sich dabei nur auf den Ursprung als religiösen Titel zu beziehen. Es gibt zahlreiche Seiten, die sich mit einem bestimmten Thema beschäftigen und der Begriff Guru dort für den Ansprechpartner steht und dieser als Experte ausgewiesen wird. Dies tatsächlich beurteilen zu können ist wiederum gar nicht so einfach, da im Internet alles möglich ist.

Nicht immer hält der Name was er verspricht

Wir sollten also immer vorsichtig sein, wenn wir uns in die Obhut eines Gurus begeben. Scharlatane können uns dabei mehr schaden als helfen. Wenn man wirklich der Meinung ist, dass nur solch eine Person das einzig Wahre ist, dann sollte umsichtige Recherche ganz oben auf der Liste stehen. Unser Leben ist zu kostbar als das wir uns sinnlose Experimente erlauben sollten.

Wenn Sie sichergehen möchten, können Sie sich natürlich auch an einen Experten wenden, der mit Hilfe seiner Fähigkeiten beurteilen kann, ob ein Kontakt zu diesem Guru tatsächlich positiv für Sie sein könnte oder ob Sie lieber die Finger davon lassen sollten...
Weiterempfehlen:


Das Thema Guru ist ein Fachgebiet von:

Flora
Flora

Hellsichtiges Kartenlegen. Energie- Pendeln. Partnerrück- sowie Zusammenführung, mediale Beratung für Unternehmer u. Geschäftskunden, mithilfe suggestiver Techniken. Blockadenlösung. Loslösungstechniken. Ernährungs- Coaching. Seriös, hohe Erfolgschancen.  ...mehr

Zahlen per Telefon
0901 900 522
SFR 2.99/Min.
Alle Netze
0900 310 204 711
€ 1.99/Min.
Mobilfunk ggf. abweichend
0900 515 24420
€ 2.17/Min.
Alle Netze
901 281 13
€ 2.04/Min.
Alle Netze
Andere LänderGünstiger anrufen

Online-Lexikon: Hier erklären wir Ihnen die Begrifflichkeiten der Esoterik - von A wie Aberglaube bis zu Z wie Zukunft

Weiterführende Seiten zu "Guru"

Ihre Karriere bei Zukunftsblick: Hier informieren

Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz