Hokuspokus

Online-Lexikon

Hier erklären wir Ihnen die Begrifflichkeiten der Esoterik - von A wie Aberglaube bis zu Z wie Zukunft

❮ Lexikon Hauptseite
Lexikon
Foto: MERCURY studio / shutterstock

Hokuspokus - Alles Humbug?

Wir hören den Begriff "Hokuspokus" und denken sofort an Zauberei und Magie. Jeder kennt die Zauberformel aus seiner Kindheit, doch wo kommt sie tatsächlich her? Der Ursprung des Zauberspruchs ist noch heute nicht ganz nachvollziehbar, doch es gibt verschiedene interessante Erklärungsversuche, die wir Ihnen gerne vorstellen möchten.

Geschichte

Obwohl wir mit dem Zauberspruch in erster Linie Hexerei und Magie verbinden, hatte der Begriff anfangs gar nichts mit dem Übernatürlichen zu tun. Tatsächlich entstand der Spruch aus einem Missverständnis! Christliche Priester hielten ihre Gottesdienste damals ausschliesslich in Latein: "Hoc est enim corpus meus" bedeutet so viel wie "Das ist mein Leib". Zu jener Zeit verstanden nur Gelehrte die bis heute ausgestorbene Sprache und so verbreitete sich unter dem gewöhnlichen Volk das vereinfachte "Hokuspokus".

Eine andere Hypothese besagt…

...dass der Begriff sich auf die sinnlose Zauberformel "hax pax max Deus adimax" aus dem 17. Jahrhundert zurückführen lässt - einen Spruch, den Schüler zu jener Zeit zum Spass nutzten. So wie "Abrakadabra" oder "Simsalabim" soll der Spruch frei erfunden worden sein.

Die Phrase im Wandel der Zeit

Auch in der Literatur kann man den Begriff finden: Der britische Schriftsteller Piluland brachte im Jahr 1634 sein Lehrbuch für Spieler heraus - und nannte es kurzerhand "Hocus Pocus junior the anatomy of Legerdemain". Wahrscheinlich lässt sich das Wort "Streich" auf Englisch ("hoax") ebenfalls auf das lateinische "hocus" zurückführen. Sogar der grosse Dichter Goethe verwendete die vermeintliche Zauberformel in seinen Werken. Allerdings schrieb er von "Hockuspockus". Heute kann man den Begriff wohl am besten mit Humbug oder Quatsch übersetzen. "Das ist doch Hokuspokus", sagt man meist, wenn jemand einen verkohlen möchte.
Wahrscheinlich ist "Hokuspokus" bis heute noch der bekannteste vermeintliche Zauberspruch der Welt. Doch natürlich gibt es noch viel mehr interessante magische Formeln zu entdecken. Wenn Sie sich mehr für Magie und Zauberei interessieren und mehr zum Thema erfahren wollen, rufen Sie uns gerne an oder besuchen Sie uns auf unserer Website!



© Zukunftsblick Ltd.
Rechtliche Hinweise
Weiterempfehlen:


Das Thema Hokuspokus ist ein Fachgebiet von:

Exklusive Top Magierin Vanessa
Exklusive Top Magierin Vanessa

Logenmagie, Alt-Magie, Partnerzusammenführung/Trennung, Dipl. Astrologin, Parapsychologin, Telepathin, Voodoo Priesterin, Astralreisen, Jenseitskontakte. Seit über 40 Jahren erfolgreich. Hohe Trefferquote.  ...mehr

Erreichbar: Heute: 08:00-23:30 Uhr
Zahlen per Telefon
0901 900 502
SFR 2.99/Min.
Alle Netze
0900 310 2046
€ 2.39/Min.
Mobilfunk ggf. abweichend
0900 533 424
€ 2.17/Min.
Alle Netze
901 282 57
€ 2.00/Min.
Alle Netze
Andere LänderGuthaben / Prepaid

Kein Chat

Online-Lexikon: Hier erklären wir Ihnen die Begrifflichkeiten der Esoterik - von A wie Aberglaube bis zu Z wie Zukunft

❮ Lexikon Hauptseite

Weiterführende Seiten zu "Hokuspokus"