Indigokinder

Online-Lexikon

Hier erklären wir Ihnen die Begrifflichkeiten der Esoterik - von A wie Aberglaube bis zu Z wie Zukunft

❮ Lexikon Hauptseite
Lexikon
Foto: BillionPhotos.com / AdobeStock

Indigokinder

Es geschieht überall auf der Welt: Immer mehr Kinder werden geboren, die sich anders verhalten als andere Kinder ihres Alters. Aurasichtige Menschen stellten fest, dass diese Kinder eine vorwiegend indigofarbene Aura aufweisen. Aus diesem Grunde nennt man sie Indigokinder. Aber was macht diese Kinder so anders, so positiv anders?

Indigokinder und ihre Besonderheiten

Nicht nur wegen der Färbung ihrer Aura sind Indigokinder anders, auch denken und fühlen sie das Leben anders, als gleichaltrige Kinder ohne diese Besonderheiten.
Tief im Innern wissen sie von den Wahrheiten des Lebens.

Sie leben nach höheren Prinzipien, ohne Wenn und Aber.

Es ist ihnen bewusst, dass wir Menschen mit der Umwelt im Einklang leben sollten.

Indigokinder sind oft vom androgynen Typus. Sie vereinen also männliche wie weibliche Attribute in sich.

Es ist für sie präsent, dass es mehr zwischen Himmel und Erde gibt, als sicht- oder greifbar ist.

Es ist für sie eine Tatsache, dass Materie und das physische Leben lediglich eine Illusion sind. Denn das Leben besteht aus lebendigem Bewusstsein oder Energie.

Für sie ist Normalität die alles verbindende Energie des Universums. Die Getrenntheit von Raum, Zeit, Form, wie wir sie "normal" wahrnehmen, ist für sie nicht existent.

Anhand des hohen Energielevels, der geringen Emotionalität und der anderen Verhaltensweise kann ein Indigokind erkannt werden. Menschen, die noch nicht viel mit Indigokindern zu tun hatten, fragen die Eltern oft, warum ihr Kind so schlecht erzogen ist. Erzieher im Kindergarten werden regelmässig anmerken, dass das Kind immer "alleine" spielt und so gut wie keine Emotionen zeigt. Jedoch ist dies nicht der Fall. Indigokinder spielen mit ihren Freunden der anderen Energieebenen. Auf emotionale Spielchen lassen sie sich nicht ein, da sie sehr genau wissen, dass dies keinen Sinn macht und nur zu Ärger führt. Auch in der Schule machen sie dadurch auf sich aufmerksam, dass es scheint, sie würden den Sinn des Schulganges niemals verstehen.

Was ist ihre Aufgabe?

In allen Bereichen des Lebens werden Indigokinder die alt hergebrachten Muster aufbrechen. Egal, ob Schule, im emotionalen Bereich oder später in der Erwachsenenwelt, sie werden mit allen Traditionen, Dogmen brechen und im Gegenzug neue Ansätze für das Miteinander sowohl benötigen als auch einbringen. Es ist ihre Aufgabe, Liebe und Frieden zu bringen und fest in dieser Welt zu verankern. Es kann also durchaus sein, dass wir Indigokinder nicht als solche erkennen, wenn sie unter uns sind. Lassen wir sie uns ihre Welt ein wenig näher bringen und so vielleicht auch für uns eine neue Welt entdecken.
Rechtliche Hinweise

Weiterempfehlen:


Das Thema Indigokinder ist ein Fachgebiet von:

Schweizer Starmedium Heidi
Schweizer Starmedium Heidi

Einfühlsame und ehrliche Kartenlegerin mit hoher Trefferquote. Legung mit dem grossen Lenormandkartendeck (54 Karten), Vollmondlegung, Sigillenmagie. *** NEU!*** Rundumblick auf Video und Rundumblick per E-Mai. Schweizerdeutsch.  ...mehr

Erreichbar: Heute: 00:15-00:00 Uhr
Zahlen per Telefon
0901 000 190
SFR 2.89/Min.
Alle Netze
0900 310 2042
€ 2.39/Min.
Mobilfunk ggf. abweichend
0900 515 239
€ 2.17/Min.
Alle Netze
901 282 58
€ 2.00/Min.
Alle Netze
Andere LänderGuthaben / Prepaid

 Online-Chat    

Online-Lexikon: Hier erklären wir Ihnen die Begrifflichkeiten der Esoterik - von A wie Aberglaube bis zu Z wie Zukunft

❮ Lexikon Hauptseite

Weiterführende Seiten zu "Indigokinder"

Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz
OK