Purpurit

Online-Lexikon

Hier erklären wir Ihnen die Begrifflichkeiten der Esoterik - von A wie Aberglaube bis zu Z wie Zukunft

❮ Lexikon Hauptseite
Lexikon
Foto: byAZ3 / shutterstock

Purpurit, ein ganz besonderes Mineral

Der lateinische Begriff lautet "purpureus", was so viel heisst wie Purpurrot. Die Mineralogen Schaller und Graton gaben dem Stein aufgrund seiner Farbe 1905 diesen Namen. Dieser Stein ist sehr selten und darum auch extrem teuer. Aufgrund seiner geringen Härte wird er nicht so oft zu einem Schmuckstein verarbeitet.

Die Entstehung des Purpuriten

Er entsteht hydrothermal und an seiner Bildung beteiligt ist Lithiophilit, welches in dem Gestein als Pegmatiten vorkommt. Das Lithium wird von den Mineralien durch eine Umwandlung getrennt. Was übrig bleibt, ist reines Purpurit. Bei dem Mineral handelt es sich um ein Mangan-Eisen-Phosphat und es gehört somit zu den Phosphaten. Seine Farbe gibt ihm das Element Mangan. Die Wirkung der Ionen ist ausgesprochen vielfältig und zudem sind zahlreiche unterschiedliche Stoffe in dem Gestein enthalten, die alle eine besondere Kraft mit sich bringen.
- Eisen - Tatkraft und Ausdauer
- Mangan - Herzlichkeit und Empfindsamkeit
- Phosphor - enzymaktivierend

Die Wirkung kann spektakulär sein

Der Purpurit wird als einer der wichtigsten Heilsteine weltweit gehandelt. Es wird ihm nachgesagt, wenn Sie den Stein tragen, dass Sie eine besser Auffassungsgabe haben würden. Zudem wird dem Stein nachgesagt, dass er Ihre Wahrnehmung und Ihre Konzentration fördern kann. Er steigert Ihre Inspiration und schenkt Ihnen mehr Kreativität.

Mit diesem Stein werden Sie mehr Klarheit erleben. Er verhilft Ihnen zu einer Steigerung Ihres Einfühlungsvermögens. Sie werden bemerken, dass Sie für sich selbst sowie auch für Ihre Umwelt ein besseres Verständnis entwickeln. Sind Sie niedergeschlagen, schenkt er Ihnen neuen Mut und wirkt aufheiternd bei Erschöpfung sowie bei Kummer. Gibt es bei Ihnen Konflikte, deren Lösung aussichtslos erscheint, kann der Stein Ihnen dabei helfen, die Situation, in der Sie sich befinden, besser zu lösen.

Eigenschaften und Farben bilde die perfekte Kombination

Meist ist der Purpurit purpurfarben. Er kann aber auch eine dunkelrosa bis dunkelbraune Farbe tragen. Er hat einen seidigen Glanz. Hin und wieder gibt es an seiner Oberfläche unterschiedliche Richtungen, wodurch dann unterschiedliche Farben entstehen. Er wird überwiegend geschliffen und so zu einem Trommelstein verarbeitet.

Die Anwendung ist für den Erfolg entscheidend

Einmal im Monat sollten Sie das Gestein unter fliessendes Wasser halten, damit es sich entladen kann. In Kombination mit einem Bergkristall erfolgt wiederum die Aufladung. Damit der Purpurit richtig wirken kann, tragen Sie ihn direkt auf der Haut. Damit er seine psychische Wirkung zeigen kann, legen Sie ihn am besten direkt auf Ihren Kopf. Brauchen Sie neue Energiereserven, dann legen Sie ihn auf den Schambereich. Sind Sie ein sehr feinfühliger Mensch, hat er eine intensive Wirkung auf Ihr Herz oder auf Ihren Solarplexus.

Die körperliche Ausstrahlung

In Zeiten, in denen grosse Aufregung herrscht, mobilisiert der Purpurit neue Energiereserven. Eine positive Wirkung hat er zudem bei Konzentrations- und Schlafmangel. Haben Sie Probleme mit Ihrer Sinneswahrnehmung, ist dieses Gestein ideal für Sie. Des Weiteren verbessert es die Regenerationsfähigkeit und Ihre Reaktionsfähigkeit. Bei Entspannungsproblemen kann er sie ebenso unterstützen und Sie können mit diesem Stein wieder zur mehr inneren Ruhe gelangen. Ausserdem kann er das sexuelle Verlangen ankurbeln.

Die seelische Wirkung

Einen positiven Einfluss hat der Purpurit auf Ihre Konzentration. Er kann Sie aufmuntern und hat eine aufhellende Wirkung. Im Falle von innerlichen Disharmonien tragen Sie ihn und er unterstützt Ihre Inspiration, trägt zur Förderung der Kreativität bei sowie zur Schärfung Ihrer Wahrnehmung. Fehlt Ihnen die nötige Aufmerksamkeit, dann legen Sie den Stein auf. Hinzukommt eine hervorragende Wirkung bei der Förderung Ihres Einfühlungsvermögens. Er unterstützt Sie bei verstrickten Beziehungen und versetzt Sie in die Lage, Lösungen für Probleme zu finden. Er kann Sie zudem motivieren, Dinge, die Sie vor sich hergeschoben haben, endlich zu erledigen. Mit ihm sind Sie in der Lage, Ihr Unwohlsein in den Griff zu bekommen, und er kann zudem eine Unterstützung sein, wenn es um das Setzen von Prioritäten geht.

Der Purpurit ist ein sehr guter Meditationsstein. Sie können mit ihm besser neue Pläne visualisieren und er bietet Ihnen mehr Standfestigkeit. Ihre spirituelle Entwicklung wird durch ihn gestärkt und er schenkt Ihnen lichtvolle Gedanken. Herrscht in Ihrem Kopf ein Durcheinander, dann ordnet er Ihren Geist wieder. Er führt Sie aus dunklen Krisen heraus und zeigt Ihnen den Weg zum Licht.



© Zukunftsblick Ltd.
Rechtliche Hinweise
Weiterempfehlen:


Das Thema Purpurit ist ein Fachgebiet von:

Starmagierin Marli
Starmagierin Marli

Partnerzusammenführung. Jenseitskontakte, Lenormandkarten, Engelkarten, Hellsehen ohne Hilfsmittel. Inneres Kind. Reiki, Chakrenharmonisierung, Aurareinigung, Lichtarbeit, Blockadenlösung. Ehrliche und herzliche Lebensberatung.  ...mehr

Erreichbar: Heute: 12:00-23:00 Uhr
Zahlen per Telefon
0901 901 522
SFR 2.99/Min.
Alle Netze
0900 310 204 713
€ 2.39/Min.
Mobilfunk ggf. abweichend
0900 515 24413
€ 2.17/Min.
Alle Netze
901 282 56
€ 2.00/Min.
Alle Netze
Andere LänderGuthaben / Prepaid

Kein Chat

Online-Lexikon: Hier erklären wir Ihnen die Begrifflichkeiten der Esoterik - von A wie Aberglaube bis zu Z wie Zukunft

❮ Lexikon Hauptseite

Weiterführende Seiten zu "Purpurit"