Sexy Hexen - Dara in der Zwickmühle

Zukunftsblick Blog

❮ Blog Hauptseite

Blog
Foto: zwesty1 / Fotolia

Sexy Hexen - Dara in der Zwickmühle

Da sich Dara aber nicht sicher war, ob Mark eventuell sehen konnte, wenn eine Nachricht gelesen wurde, beliess sie es dann doch lieber bei der Wahrheit. Dara liess ihn wissen, dass sie sich sehr darüber gefreut hatte und sie ihn eigentlich auch gerne mal persönlich kennenlernen würde. Allerdings ging sie vorerst nicht auf den morgigen Tag ein. Sie hoffte, dass ihr in der Zwischenzeit noch ein anderes Thema einfallen würde, auf das sie umschwenken konnte. Allerdings hoffte sie vergebens, denn Mark spürte scheinbar ihre Unsicherheit und seine nächste Frage bezog sich genau darauf.

Jetzt stand Dara an dem Punkt, wo sie für sich entscheiden musste, was sie wollte und was sie sich zutraute. Super, wenn ich das vorher gewusst hätte! Wahrscheinlich wäre sie doch besser schlafen gegangen und hätte sich morgen eine Antwort oder wahlweise auch eine Ausrede einfallen lassen können. Jetzt steckte sie ein wenig in der Zwickmühle, denn für eine Ausrede hatte sie nicht die nötige Zeit. Also gab sie sich selbst einen Ruck und fragte, ob er denn eine Idee hätte, da sie ja noch ziemlich neu in der Stadt war. Seine Antwort liess nicht lange auf sich warten.
Immerhin konnte er sich die letzten Stunden ja Gedanken darüber machen. Allerdings musste Dara zugeben, dass Marks Vorschlag auf jeden Fall nicht langweilig war. In Anbetracht dessen, dass er in einer anderen Richtung wie Dara wohnte, schlug er ein erstes Treffen auf dem Alexanderplatz vor. Wahrscheinlich auch in der Hoffnung, dass sie den auch als Fremde in dieser Stadt finden würde. Danach hatte er noch die Idee, falls das Wetter mitspielen würde, an den Wannsee zu fahren. Dara kannte den Wannsee nur von Erzählungen bzw. von Bildern, aber tatsächlich würde sie sich das gerne mal anschauen.

Ausserdem waren beide Plätze bisher eher in der Öffentlichkeit, so dass Dara nichts befürchten musste, auch wenn sie bei Mark nicht das Gefühl hatte, dass sie Angst vor ihm als Person haben musste. Einem spontanen Gefühl zu folge willigte sie ein, sich mit ihm morgen zu treffen. Seine Reaktion war erwartungsgemäss freudig überrascht. Scheinbar hatte er damit gerechnet, dass sie sich drücken würde. Dara freute sich, dass sie sich so entschieden hatte. Sie hatte auf jeden Fall ein gutes Gefühl und merkte, wie wieder Nervosität in ihr hoch stieg. Ob das am Chatten lag oder an dem gerade ausgemachten Date hätte sie im Moment nicht sagen können...

Rechtliche Hinweise


Weiterempfehlen:


Lebensberatung:

Starberater Pierre
Starberater Pierre

Partnerzusammenführung, Treuefragen oder Trennungsprobleme: Als Hellseher und Kartenleger berate ich Sie speziell zu Liebe und Beziehung, Energieübertragung, Blockadenlösung, Haustiere. Ich sehe, wie es ist und in Ihrer Zukunft sein wird.  ...mehr

Erreichbar: Heute: 08:00-22:30 Uhr
Pause 1: 16:00-19:00 Uhr
Zahlen per Telefon
0901 001 113
SFR 2.99/Min.
Alle Netze
0900 310 2062
€ 2.39/Min.
Mobilfunk ggf. abweichend
0900 510 693
€ 2.17/Min.
Alle Netze
901 282 35
€ 2.00/Min.
Alle Netze
Andere LänderGuthaben / Prepaid

Kein Chat
❮ Hexen-Roman

Weiterführende Seiten zu ""

Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz
OK