Blog

❮ Blog Hauptseite

Sexy Hexen - Dara und ihr Schuhschrank

Blog
Foto: doris_bredow / Fotolia
Ein paar Minuten später machte Dara sich daran, auch die zweite Seite des Bettes zu beziehen, dass sie vorher unbeachtet gelassen hatte und schon war das Schlafzimmer fertig für die neuen Bewohner. Dara fühlte sich deutlich erleichtert als sie die Tür von aussen schloss. Ohne auf ihre Mutter zu warten brachte sie die gefüllte Reisetasche in die Abstellkammer.
>>Hier Mom, der erste Teil ist erledigt.<< Mit einem Lächeln stellte sie die Tasche ab und machte sich auf direktem Weg zu ihrem Schuhschrank. Wenn sie diese Hürde erstmal genommen hatte, war der Rest ein Kinderspiel. Ein wenig grauste es ihr, wenn sie die Schuhe aussortieren würde. Sie war zwar nicht die typische Frau mit 50 Paar Schuhen, aber so einige konnte sie mittlerweile ihr Eigen nennen und bei der Auswahl tat sie sich immer schwer.

Wenn sie ehrlich war, könnte sie es aber ganz einfach lösen. Eigentlich hatte sie sowieso nur immer auf ihre Lieblingsschuhe in Form von 5 Paaren zurückgegriffen, also sollte sie vielleicht auch dabei bleiben. Es wäre zwar eine alte Gewohnheit, aber sie wäre durchaus hilfreich. Gesagt, getan. Einen Karton für die im Haus verbleibenden Schuhe und eine Tasche für Berlin später, war auch dieser Punkt erledigt.

Dara fühlte sich grossartig und fing an die Musik im Radio mitzusingen. Auch auf die Gefahr hin, dass ihre Mutter sie für leicht verrückt halten würde, was sie in Bezug auf sie als Hexe vielleicht ja sowieso schon tat, ging sie singend mit dem Karton in die Abstellkammer. Sie konnte ihre Mutter förmlich grinsen sehen, obwohl diese mit dem Rücken zu ihr stand. Ohne ein Wort stellte sie den Karton in die bereits freigeräumte Ecke und machte sich wieder auf den Weg ins Wohnzimmer.

Hier hatte Dara einiges zu stehen, aber ohne gross darüber nachzudenken griff sie in das Regal und in jene Schublade und hatte innerhalb von ein paar Minuten einen kleinen Berg von Sachen auf dem Wohnzimmertisch aufgetürmt. Irgendwie hatte sie das Gefühl, dass sie aus diesem Raum nicht mehr mitnehmen bräuchte. Als sie genauer hinsah musste sie allerdings feststellen, dass sie dafür einen größeren Rest für die Abstellkammer hatte, aber auch das würde sehr schnell gehen. Sie war gerade so in Fahrt...
Weiterempfehlen:


Lebensberatung:

Starberater Pierre
Starberater Pierre

Hinweis: Leider bis zum 24.08.2018 nicht zu erreichen! Wir bitten um Ihr Verständnis! ...mehr

Zahlen per Telefon
0901 001 113
SFR 2.99/Min.
Alle Netze
0900 310 2062
€ 2.19/Min.
Mobilfunk ggf. abweichend
0900 510 693
€ 2.17/Min.
Alle Netze
901 280 65
€ 2.04/Min.
Alle Netze
Andere LänderGünstiger anrufen

Weiterführende Seiten zu ""

Zukunftsblick hilft

Zukunftsblick hilft

Selbsthilfe-Organisation für betroffene Familien. Die Kinderkrebshilfe Schweiz ist eine Selbsthilfe-Organisation und wurde 1987 gegründet. Sie unterstützt betroffene Familien beratend, informierend, finanziell und mit vielen verschiedenen Infos.

› Erfahren Sie Hier Mehr!
Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz