Blog

❮ Blog Hauptseite

Sexy Hexen - Dara und ihre Mutter auf der Überholspur

Blog
Foto: Bruder Jakob / Fotolia
Wenn ihre Mutter wüsste, was sie so alles in den letzten Stunden erlebt hatte, aber das war ein anderes Thema für einen anderen Zeitpunkt. Dara hatte ihre Mutter schon lange nicht mehr so fröhlich und ausgelassen gesehen. Man hätte meinen können, sie hätte sich verliebt. Wahrscheinlich hatte sie dies auch, aber das sollte sie wohl besser selbst herausfinden. Dara würde sich da vorerst heraus halten. Schliesslich hielt sie es bei sich selbst ja nicht anders. Sie liess ihre Mutter ausreden, wenn es auch durchaus ein wenig Zeit in Anspruch nahm. >>Was schaust du mich so an, Liebes?<< Ihre Mutter hatte ihre Ausführungen beendet und schaute in das wohl immer noch etwas irritierte Gesicht von Dara.
>>Ich bin nur völlig fasziniert von dem, was du erzählst, Mom. Ich kenne Carlos ja nicht, aber er scheint ein ganz besonderer Mensch zu sein. Seht ihr euch wieder?<< Dem Lächeln ihrer Mutter nach zu urteilen, war das wohl ein Ja. >>Ich freu mich für dich, Mom. Aber du bist ja bald wieder weg, was macht ihr dann?<< In dem Moment, als Dara diese Frage ausgesprochen hatte, hätte sie am liebsten auf die Zunge gebissen. Das war vielleicht nicht gerade sehr sensibel gewesen, ihre Mutter auf ein mögliches Problem hinzuweisen. Eigentlich sollte sie doch einfach die Zeit geniessen.

Ihre Mutter schaute sie an, schien aber in keinster Weise traurig zu sein. >>Stimmt, du bist mich bald wieder los.<< Dara war entsetzt. >>Mom!!!<< Ihre Mutter liess sich dadurch jedoch nicht aus der Ruhe bringen. >>Schon gut Liebes, es war ein Witz. Aber mach dir darum keine Sorgen. Carlos ist auch nur zu Besuch hier. Er wohnt in München. Sollten wir uns also gut verstehen und dann auch wiedersehen wollen, dürfte das nicht wirklich ein Problem sein. Die Eckdaten sind also schon mal gar nicht so schlecht. Der Rest bliebe dann abzuwarten.<< Mit einem Lächeln lehnte sich ihre Mutter zurück und schaute zu Dara hinüber.

>>Ok, Mom. Ich muss zugegen das hört sich gar nicht mal so übel an. Ich drück dir auf jeden Fall ganz doll die Däumchen. Du hast es verdient.<< Dara beugte sich zu ihrer Mutter vor und nahm sie in den Arm. >>Du weisst doch, positiv denken, heisst die Zauberformel. Ich versuche es die letzten Tage auch damit zu halten und bisher läuft es ganz gut.<< Wenn Dara ehrlich war, sogar mehr als nur gut...
Weiterempfehlen:


Lebensberatung:

Schweizer Medium Heidi
Schweizer Medium Heidi

Einfühlsame und ehrliche Kartenlegerin mit hoher Trefferquote. Legung mit dem grossen Lenormand-Deck (54 Karten), Vollmondlegung, Sigillenmagie. *** NEU!*** Rundumblick auf Video per Email. Affirmationen per Email. Schweizerdeutsch.  ...mehr

Zahlen per Telefon
0901 000 190
SFR 2.99/Min.
Alle Netze
0900 310 2042
€ 2.39/Min.
Mobilfunk ggf. abweichend
0900 515 239
€ 2.17/Min.
Alle Netze
901 280 88
€ 2.04/Min.
Alle Netze
Andere LänderGünstiger anrufen

Weiterführende Seiten zu ""

Zukunftsblick hilft

Zukunftsblick hilft

Selbsthilfe-Organisation für betroffene Familien. Die Kinderkrebshilfe Schweiz ist eine Selbsthilfe-Organisation und wurde 1987 gegründet. Sie unterstützt betroffene Familien beratend, informierend, finanziell und mit vielen verschiedenen Infos.

› Erfahren Sie Hier Mehr!
Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz