Blog

❮ Blog Hauptseite

Sexy Hexen - Das kleine Mädchen in ihr

Blog
Foto: lunamarina / Fotolia
Dara´s Mutter freute sich mit Sicherheit schon, dass Dara mit ihr reden wollte. Sie hoffte ja immer Dara ein wenig in die richtige Richtung schieben zu können. Meistens verliefen die Gespräche allerdings anders als geplant. Die Gesprächsthemen auf Dara bezogen boten eben auch nicht sehr viele Möglichkeiten.
Männer waren meist nach der ersten Frage kein Thema, da es ja keinen in ihrem Leben gab, also zumindest nicht wirklich. Über Ihre Gabe sprachen sie kaum noch, da ihre Mutter wusste, dass Dara das nicht mochte, aber sie versuchte es trotzdem immer wieder mal. Da wäre dann noch der Rest von Ihrem Leben, was nicht wirklich viel war.

Dara musste zugeben, dass man dazu nicht unbedingt Hellsehen können muss, um ihre kleine Welt zu überblicken. Es gab einfach nicht viel, was darin bis jetzt seinen Platz gefunden hatte. Entweder weil sie es noch nicht gefunden hatte oder weil sie es selbst nicht wollte. Vielleicht war jetzt tatsächlich der richtige Zeitpunkt um dies zu ändern und endlich auch ein normales Leben leben zu können, soweit das bei ihr möglich war.

Eins stand auf jeden Fall fest - Sie würde es nie wissen, wenn sie es nicht probieren würde.
Eigentlich gab es noch so viel zu entdecken und kennenzulernen, aber dafür müsste Dara sich von ihrer jetzigen Welt lösen um den Rest überhaupt zu finden. Ein Gedanke den sie gleichzeitig als motivierend wie auch ängstigend empfand.

Ihre Mutter hatte bisher immer weiterhelfen können, wenn Dara mal wieder völlig ratlos war. Es kam zwar nicht oft vor, und darauf war Dara auch stolz, aber manchmal war sie dann doch wieder das kleine Mädchen, dass einfach nur ihre Mutter brauchte. Und Dara war froh, dass diese immer für sie da war, als Mutter und gleichzeitig als beste Freundin. Gegen nichts in der Welt würde sie ihre, wenn auch manchmal leicht verrückte, Mutter eintauschen wollen.


Dara dachte kurz darüber nach ob sie einfach so in ihren Joggingsachen zu ihrer Mutter fahren sollte, entschied sich dann aber dagegen. Sie fühlte sich völlig verschwitzt und eine Dusche würde ihr bestimmt gut tun und sie musste ihrer Mutter ja auch nicht noch einen Grund geben, um sie zu ärgern. Das konnte ihre Mutter tatsächlich gut obwohl Dara wusste, wie ihre Mutter es meinte. Manchmal schaffte sie es trotzdem...
Weiterempfehlen:


Lebensberatung:

Mara
Mara

Hellfühlende Hellseherin, treffsichere spirituell-mediale und individuelle Beratung! Spirituelles Coaching. Energie der neuen Zeit, Channel des universellen Bewusstseins! Wenn die Seele weint. Den Weg zu Selbstliebe und Heilung finden. Channel-Medium.  ...mehr

Zahlen per Telefon
0901 901 227
SFR 2.99/Min.
Alle Netze
0900 310 2034
€ 2.39/Min.
Mobilfunk ggf. abweichend
0900 520 617
€ 2.17/Min.
Alle Netze
901 280 96
€ 2.04/Min.
Alle Netze
Andere LänderGünstiger anrufen

Weiterführende Seiten zu ""

Zukunftsblick hilft

Zukunftsblick hilft

Selbsthilfe-Organisation für betroffene Familien. Die Kinderkrebshilfe Schweiz ist eine Selbsthilfe-Organisation und wurde 1987 gegründet. Sie unterstützt betroffene Familien beratend, informierend, finanziell und mit vielen verschiedenen Infos.

› Erfahren Sie Hier Mehr!
Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz