Blog

❮ Blog Hauptseite

Sexy Hexen - Ein Blick konnte ja nicht schaden

Blog
Foto: Antonioguillem / Fotolia
Dara hoffte, dass sie sich die Inhalte so besser merken könnte, wenn sie sie ein paar Mal in den Händen hielt und durchlas. Auch in der heutigen Zeit war Dara immer noch ein Freund von Papier und dem Lesen vor richtigen Büchern statt virtuellen, auch wenn das natürlich auf Dauer durchaus platzsparender war, wie Dara zugeben musste. Vielleicht würde sie irgendwann ja mal ihre Ansicht ändern, aber im Moment fühlte sie sich ganz wohl, mit ihrem Papierkram. Kurzerhand schaltete sie den Drucker an und öffnete die Dateien von Angelina zum Ausdrucken.
Während der Papierstapel im Drucker an Grösse zunahm, warf Dara noch einen kurzen Blick in ihr email-Postfach. Eigentlich erwartete sie nicht wirklich eine Nachricht, aber den Posteingang kurz zu überfliegen könnte ja nicht schaden. Neben einem Newsletter von "Blick in die Zukunft" mit neuen Beratern und ihren Fachgebieten, gab es wieder eine Vielzahl von Mitteilungen der Singlebörse. Dara hatte das Gefühl, dass es scheinbar ein Haufen Menschen geben müsste, die den ganzen Tag vor ihrem Rechner sassen und sich in der Singlebörse rumtrieben oder wie konnte sie sonst so viele Benachrichtigungen aus ihrer Umgebung erhalten?

Dara hatte sich ja sowieso nach ihrem Date mit Mark vorgenommen, die Plattform vorerst nicht aktiv zu nutzen. Allerdings war sie dann doch zu neugierig um nicht einen Blick hineinzuwerfen. Sie musste ja nicht Chatten oder Nachrichten schreiben, aber sie könnte ja mal nachschauen, wer sich denn mit ihr näher beschäftigt hatte. Die Likes liess Dara ausser acht. Für sie waren die virtuellen Küsse und Nachrichten wesentlich interessanter. Einige der Singlemänner kannte sie schon, da sie nicht das erste Mal einen Kuss von ihnen erhielt.

Und auch bei den Nachrichten waren ein paar Singles dabei, die wohl nicht aufgeben wollten und ihr erneut geschrieben hatten. Dara fragte sich, was diese Jungs daran nicht verstanden, dass sie sich nicht meldete und sie es trotzdem erneut versuchten. Keine Antwort sollte doch eigentlich auch eine Antwort sein, aber da tickten vielleicht Männer und Frauen tatsächlich unterschiedlich.

Mit einem Grinsen im Gesicht und einem Kopfschütteln überflog Dara weiter ihren Posteingang. Eigentlich hatte sie insgeheim gehofft eine kurze Nachricht von Mark vorzufinden als kurzes Feedback zu ihrem etwas ungewöhnlichen Date. Aber leider war da keine Mitteilung von Mark dabei, aber vielleicht war das auch gut so, für beide von ihnen...
Weiterempfehlen:


Lebensberatung:

Starberaterin Emmilia
Starberaterin Emmilia

Russische Magierin, Hellseherin, Kartenlegerin und Heilpraktikerin berät Sie professionell und einfühlsam zu allen Bereichen des Lebens. Rituale, Partnerzusammenführung, Fragen zur Gesundheit, Beziehungsfragen, Farbtherapie. Russisch und Deutsch.  ...mehr

Zahlen per Telefon
0901 901 929
SFR 2.99/Min.
Alle Netze
0900 310 2033
€ 2.39/Min.
Mobilfunk ggf. abweichend
0900 511 508
€ 2.17/Min.
Alle Netze
901 280 73
€ 2.04/Min.
Alle Netze
Andere LänderGünstiger anrufen

Weiterführende Seiten zu ""

Zukunftsblick hilft

Zukunftsblick hilft

Selbsthilfe-Organisation für betroffene Familien. Die Kinderkrebshilfe Schweiz ist eine Selbsthilfe-Organisation und wurde 1987 gegründet. Sie unterstützt betroffene Familien beratend, informierend, finanziell und mit vielen verschiedenen Infos.

› Erfahren Sie Hier Mehr!
Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz