Blog

❮ Blog Hauptseite

Sexy Hexen - Eine Tasse Kaffee für die Nacht

Blog
Foto: winston / Fotolia
Während ihre Mutter wahrscheinlich von ihrem feurigen Spanier Carlos träumen würde, käme sie vielleicht noch zu einem weiteren Online-Date. Ihr Laptop fuhr hoch während sie sich noch eine Tasse Kaffee machte. Würde zwar bedeuten, dass sie heute Nacht nicht durch schlafen würde, aber darauf würde sie es ankommen lassen. Wer weiss, was da noch auf sie wartete. Der Kaffee lief durch und sie meldete sich etwas aufgeregt bei der Singlebörse an. Den obligatorischen Blick in ihren Mailaccount ersparte sie sich. Sollte sie Post von der Singlebörse haben, würde sie es sowieso gleich wissen und alles andere war zu dieser Uhrzeit sowieso nicht mehr wichtig.
Sofort kamen ihr wieder ein paar Nachrichten entgegen und diesmal nahm sie sich wieder die Zeit, überall einen Blick drauf zu werden, obwohl sie im Innersten eigentlich etwas ganz Bestimmtes suchte. Eine Nachricht von Michael oder von Mark. Und tatsächlich, Mark hatte nochmal geschrieben, als sie den Chat schon beendet hatten. Er fand es schade, dass sie schon schlafen wollte und dass er gerne noch Ewigkeiten hätte weiter schreiben können. Der Schlusssatz brachte Dara dann wieder ein wenig aus der Fassung. "Unser Chat hat mich so neugierig auf dich gemacht, dass ich dich gerne unbedingt kennenlernen möchte. Hast du morgen Zeit für mich?" Hola die Waldfee! Das lief ja innerhalb kürzester Zeit richtig rund.

Auf jeden Fall konnte sie davon ausgehen, dass sie im Chat scheinbar nichts falsch gemacht hatte. Im gleichen Moment kamen allerdings die Zweifel - was, wenn er sich zu viel erhoffte auf Grund der Chatnachrichten? Dara befürchtete, dass sie bei einem persönlichen Treffen vielleicht nicht ganz so locker sein konnte, und was wäre dann? Auf eine langweilige Blondine hätte er garantiert keine Lust. Vielleicht hatte sie sich im Chat doch ein wenig weit aus dem Fenster gelehnt oder war sie eigentlich wirklich so und erst jetzt kam dies zu Tage? Dara war hin- und hergerissen was die Antwort betraf. Einerseits war sie zwar offen und spontan, wenn man da nur mal das Beispiel des One Night Stand mit Markus heranzog, aber das war ja auch irgendwie eine Ausnahme.

Ausserdem kannte sie ihn vorher nicht und dementsprechend hatte keiner eine Erwartung an den anderen. Hier lag die Situation schon irgendwie anders. Durch das Chatten hatte sich ein gewisses Bild im Kopf aufgebaut, auf beiden Seiten. Dara wusste in diesem Moment nicht welche der Ausgangspositionen wirklich besser war...
Weiterempfehlen:


Lebensberatung:

Flora
Flora

Hellsichtiges Kartenlegen. Energie- Pendeln. Partnerrück- sowie Zusammenführung, mediale Beratung für Unternehmer u. Geschäftskunden, mithilfe suggestiver Techniken. Blockadenlösung. Loslösungstechniken. Ernährungs- Coaching. Seriös, hohe Erfolgschancen.  ...mehr

Zahlen per Telefon
0901 900 522
SFR 2.99/Min.
Alle Netze
0900 310 204 711
€ 1.99/Min.
Mobilfunk ggf. abweichend
0900 515 24420
€ 2.17/Min.
Alle Netze
901 281 13
€ 2.04/Min.
Alle Netze
Andere LänderGünstiger anrufen

Weiterführende Seiten zu ""

Zukunftsblick hilft

Zukunftsblick hilft

Selbsthilfe-Organisation für betroffene Familien. Die Kinderkrebshilfe Schweiz ist eine Selbsthilfe-Organisation und wurde 1987 gegründet. Sie unterstützt betroffene Familien beratend, informierend, finanziell und mit vielen verschiedenen Infos.

› Erfahren Sie Hier Mehr!
Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz