Blog

❮ Blog Hauptseite

Sexy Hexen - Entscheidung aus dem Bauch

Blog
Foto: ipag / Fotolia
Dara schaute den Fremden mit einem leicht gezwungenen Lächeln an und hoffte, dass er ihr das auch glauben würde. Sie hatte im Moment nicht wirklich Lust auf Konversation, ganz gleich welcher Art. >>Es ist wirklich alles in Ordnung.<< Wiederholte Dara in der Hoffnung, dass der Fremde dann endlich gehen würde.
>>Na gut, wenn Du das sagst. Aber sei vorsichtig und pass auf Dich auf. Und lieber mit nicht so hohem Puls laufen, das ist gesünder.<< Mit einem leichten Kopfnicken und einem freundlichen Lächeln verabschiedete der Fremde sich von ihr.>>Danke, ich werde es mir merken.<< Dara, immer noch etwas verwirrt von der Situation, setze ein Lächeln auf und nickte ihm freundlich zu. Er konnte ja schließlich nichts für ihren Zustand.

Aufpassen war ja irgendwie süß. Wenn er wüsste, wer sie war. Er sagte zu einer Hexe, dass sie vorsichtig sein sollte. Dara musste innerlich lächeln. Er konnte es ja nicht wissen. Ihre stark ausgeprägte Intuition half ihr schon ihr ganzes Leben dabei, Dinge richtig zu erkennen oder wichtige Entscheidungen zu treffen. Nur was ihren One-Night-Stand anging, da hatte diese Fähigkeit etwas versagt. Oder war es genau so von dort oben angedacht, dass genau all diese Dinge passieren würden? Dara konnte sich noch so lange den Kopf zerbrechen, sie drehte sich mit ihren Gedanken einfach nur im Kreis.


Als der Fremde sich ein Stück von ihr entfernt hatte, testete Dara vorsichtig, ob ihre Beine sie schon wieder tragen würden. Langsam stellte sie sich auf, atmete tief durch und überlegte eine Sekunde lang, ob sie sich die Tour durch das Dorf antun oder einfach wieder den Weg Richtung Heimat laufen sollte. Fast wie von alleine begann sie mit einem leichten Laufschritt, Richtung Dorfmitte.

Hätte jemand Dara in diesem Augenblick gefragt, warum sie diesen Weg nahm, sie hätte es nicht beantworten können, sie tat es einfach. Diese Entscheidung hatte ihr Bauch in Sekundenschnelle getroffen, ohne ihr Gehirn zu fragen. Ihr Verstand hätte ihr wohl auch gesagt, dass es besser wäre, den Heimweg anzutreten, da es nicht wirklich einen Grund gab, sich hier aufzuhalten.

Langsam lief Dara von dem Platz, wo das Fest am Abend zuvor statt gefunden hatte, durch die belebte Fussgängerzone in Richtung Brunnen, der sich in der Ortsmitte befand. Wenn die Menschen sie hier nicht so abwertend behandeln würden, könnte es hier sogar richtig schön sein. Zum ersten Mal seit langer Zeit ging ihr dieser Gedanke wirklich bewusst durch den Kopf...
Weiterempfehlen:


Lebensberatung:

Parapsychologin Jill
Parapsychologin Jill

Parapsychologie, Kartenlegen, Pendeln, Hellsehen, 24 Stunden online! Botschaften aus der geistigen Welt. 30 Jahre Erfahrung, Liebe und Beziehung, Gesundheit und Finanzen. Sehr treffsicher! Schweizerdeutsch.  ...mehr

Zahlen per Telefon
0901 900 525
SFR 2.99/Min.
Alle Netze
0900 310 204 706
€ 2.39/Min.
Mobilfunk ggf. abweichend
0900 515 24406
€ 2.17/Min.
Alle Netze
901 280 72
€ 2.04/Min.
Alle Netze
Andere LänderGünstiger anrufen

Weiterführende Seiten zu ""

Besuchen Sie unseren

Esoterik-ShopEsoterik-Shop
Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz