Blog

❮ Blog Hauptseite

Sexy Hexen - Fahrt in ein neues Leben

Blog
Foto: contrastwerkstatt / Fotolia
Dara konnte einen MINI Cooper ihr Eigen nennen, der allerdings schon nicht mehr der Jüngste war, aber sie wollte sich einfach nicht von Ihm trennen. Sie konnte sich einfach nicht vorstellen ihn auszutauschen, auch wenn er nicht immer so bereitwillig ansprang wie gerade eben.
Als sie ihn vor 5 Jahren gekauft hatte, liess sie ihm eine neue Lackierung in dunkelgrün mit zwei weissen Streifen verpassen. Dann kaufte sie noch einen Satz Reifen mit Alufelgen und schon war ihr "Paule", wie sie ihn liebevoll nannte, fertig. Sie liebte dieses Auto einfach.

Vielleicht auch deshalb, weil dies das erste Auto war, dass sie sich selbst gekauft hatte. Zur bestandenen Führerscheinprüfung bekam sie einen roten Polo von ihren Eltern. Für den Anfang war der völlig ausreichend, aber irgendwann wollte Dara ein eigenes Auto, dass sie auch selbst bezahlen würde. Pünktlich zu ihrem 20. Geburtstag hatte sie ihr Traumauto gefunden und das nötige Geld zusammengespart. Die Extrakosten für Lackierung und Reifen mit Felgen hatte damals ihre Oma dazugegeben.


Das Klingeln ihres Handys riss Dara aus ihren Tagträumen. Sie wusste, dass das ihre Mutter war, die sie mal wieder daran erinnern wollte, dass sie fast schon zu spät war. >>Ich bin auf dem Weg, Mom.<<
>>Oh gut und vergiss nicht was Süsses mitzubringen.<< Dara´s Mutter wollte ganz sicher gehen.
>>Jaaa, ich bin gleich beim Bäcker. Ciao.<< Dara musste lächeln, als sie das Gespräch beendet hatte. Und auch das war wieder typisch ihre Mutter.


Schwungvoll fuhr Dara los. Irgendwie fühlte sie sich gerade so richtig wohl. Das Fragenwirrwarr in ihrem Kopf in Bezug auf Markus war etwas ruhiger geworden und sie freute sich jetzt richtig auf den Kaffee und das Gespräch mit ihrer Mutter. Vielleicht würde ja doch noch irgendwie alles gut werden.

Voller Elan sprang Dara vor der Bäckerei aus dem Auto. Die Verkäuferin begrüsste sie freundlich mit den Worten >>Wie immer?<< und Dara antwortete lächelnd nur mit einem Nicken. Sie legte das Geld auf die Theke, schnappte die Tüte mit den Teilchen und nach nur 2 Minuten sass sie schon wieder im Auto und fuhr auf direktem Weg zum Haus ihrer Eltern.

Sie wusste nicht wie oft sie diesen Weg schon gefahren war, immer mit den besagten Teilchen im Gepäck. Die Umgebung nahm sie kaum noch war. Es waren mit dem Auto nicht mal 5 Minuten bis zum Haus ihrer Eltern. Und wieder mal schaffte es Dara gerade so, pünktlich mit dem süßen Mitbringsel bei ihrer Mutter auf der Matte zu stehen...

Weiterempfehlen:


Lebensberatung:

Starberaterin Evelina
Starberaterin Evelina

Eine der jüngsten Star-Seherinnen Europas, Ausnahmetalent, Liebe und Beziehung, magische Rituale, Beruf, Jenseitskontakte, Tierkommunikation, allgemeines Kartenlegen. 24 Stunden - immer für Sie erreichbar! ...mehr

Zahlen per Telefon
0901 900 520
SFR 2.99/Min.
Alle Netze
0900 310 204 704
€ 2.39/Min.
Mobilfunk ggf. abweichend
0900 515 24404
€ 2.17/Min.
Alle Netze
901 280 84
€ 2.04/Min.
Alle Netze
Andere LänderGünstiger anrufen

Weiterführende Seiten zu ""

Besuchen Sie unseren

Esoterik-ShopEsoterik-Shop
Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz