Blog

❮ Blog Hauptseite

Sexy Hexen - Ihre Mutter, manchmal ein Rätsel

Blog
Foto: Igor Kovalenko / Fotolia
Dara goss den heissen Kaffee in die zwei vorbereiteten Tassen und reichte ihrer Mutter eine davon. >>So wie du aussiehst, bist du wohl nachher nicht hier, wenn Sabine kommt?<< Eigentlich konnte sich Dara schon die Antwort denken, aber es machte ihr einfach Spass ihre Mutter ein wenig zu necken. Ihre Mutter tat als ob sie überlegen würde, bevor sie ihrer Tochter antwortete. >>Was meinst du, warum ich so aussehe, wie ich gerade aussehe?<< Dara musste lachen. Sie konnte davon ausgehen, dass sich ihre Mutter nicht für sie so schön machte. Ihre Mutter lächelte vor sich hin und schien etwas abwesend zu sein.
>>Also steht Carlos nachher wieder auf dem Programm?<< Das sie ihrer Mutter auch alles aus der Nase ziehen musste. Das war mal wieder typisch. Entweder erzählte ihre Mutter von Dingen, die sie zum Teil gar nicht wissen konnte oder sie hielt sich total bedeckt, obwohl sie eine Menge zu erzählen hatte. Tja, so hatte jeder in der Familie wohl seine Macken. Wer weiss was sie noch von ihrer Mutter geerbt hatte ohne es zu wissen. >>Wann musst du denn los, Mom? Ich würde gerne mit dir noch die Sachen für "Blick in die Zukunft" durchgehen.<<

Ihre Mutter warf einen Blick auf ihre Armbanduhr und überlegte kurz. >>Ich hab noch etwas Zeit, Liebes. Wir können ja zusammen grob drüber schauen. Den Rest kannst du dann ja mit Sabine machen.<< Bevor Dara irgendetwas sagen konnte, war ihre Mutter vom Hocker gesprungen und holte die Unterlagen vom Tisch, die Dara gestern ausgedruckt hatte. >>Mom, sollte ich vielleicht doch irgendetwas wissen, was Sabine angeht? So langsam erscheint mir meine Freundin doch sehr geheimnisvoll, obwohl ich sie schon Ewigkeiten kenne. Irgendwie scheint mein neues Leben mir eine Menge Rätsel aufzugeben und einige Geheimnisse in sich zu haben. Mom?!<< Leicht böse schaute Dara ihre Mutter an, diese reagierte allerdings überhaupt nicht darauf.

In aller Seelenruhe überflog sie die ausgedruckten Seiten. Dann schaute sie Dara für einen Augenblick wortlos an. Sie schien zu überlegen, ob sie etwas sagen sollte oder nicht. Dara wusste nicht ob es etwas mit den Unterlagen von "Blick in die Zukunft" zu tun hatte, dass ihre Mutter sie geistesabwesend anschaute. >>Mom, was ist los?<< Dara bekam es schon fast ein bisschen mit der Angst zu tun. Was war los? Die Sekunden schienen endlos lange zu sein...
Weiterempfehlen:


Lebensberatung:

Starseherin Anastasia Ellania
Starseherin Anastasia Ellania

Griechisches Medium, Life-Coaching, Systemberatung (Liebe, Beruf, Finanzen), Prognosen (Karten, Astrologie, Numerologie), mediale Durchgabe (Zeiten, Zahlen, Namen), Akasha-Reading, antike Rituale, Blockadenlösung, Energiearbeit, Deutsch/Griechisch ...mehr

Zahlen per Telefon
0901 901 525
SFR 2.99/Min.
Alle Netze
0900 310 2038
€ 2.39/Min.
Mobilfunk ggf. abweichend
0900 511 518
€ 2.17/Min.
Alle Netze
901 280 68
€ 2.04/Min.
Alle Netze
Andere LänderGünstiger anrufen

Weiterführende Seiten zu ""

Besuchen Sie unseren

Esoterik-ShopEsoterik-Shop
Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz