Sexy Hexen - Michael mal zwei

Zukunftsblick Blog

❮ Blog Hauptseite

Blog
Foto: Nobilior / Fotolia

Sexy Hexen - Michael mal zwei

Dara musste wohl oder übel einsehen, dass sie sich auch irgendwann mal für ein Date entscheiden müsste, nur vom Schreiben alleine würde sie wohl nicht den Mann ihrer Träume finden. Zumindest standen die Chancen deutlich schlecht dafür. In diesem Augenblick fiel ihr wieder ihre Partybekanntschaft Michael ein. Ob er wohl tatsächlich noch mal wegen ihr zurückgekommen war? Ihre Freundin wird sie das bestimmt kurzfristig wissen lassen. Hatte sie vielleicht einen Fehler gemacht, als sie die Party verlassen hatte? Wäre das eine Chance gewesen, vielleicht sogar auf ihren Traummann?

Immerhin hatte sie sich gar nicht so unwohl in seiner Gegenwart gefühlt, sie war nur irgendwie angespannt gewesen und so richtig wusste sie immer noch nicht warum. Einerseits konnte sie es ihrer nicht vorhandenen Erfahrung zuschreiben, aber andererseits war da dieses Kribbeln geblieben, wenn sie an ihn dachte. Irgendwas hatte er an sich gehabt, dass sie so hin- und hergerissen war. Immerhin sah er gut aus, hatte eine angenehme Stimme und wirkte durchaus sexy. Dara hatte das Gefühl, dass sie seinen Kuss immer noch spüren konnte und fasste sich unwillkürlich an ihre Wange. Ok, jetzt wird es komisch!
Michael war definitiv nicht hier und bevor sie wieder anfing an Engel oder Geister zu denken, sollte sie sich überlegen, wie sie den restlichen Abend verbringen wollte. Ihre Mutter schien sich auf jeden Fall noch zu amüsieren, da sie den Weg nach Hause offensichtlich noch nicht gefunden hatte. Es sei denn, ihre Mutter könnte sich jetzt auch schon unsichtbar machen und würde sie die ganze Zeit beobachten. Dara schüttelte den Kopf. Das war definitiv ein gruseliger Gedanke. Die Einstellung zum positiven Denken schien auch ihre Fantasie auf eine neue Ebene befördert zu haben. Das musste sie sich wohl ein wenig zurücknehmen. Sonst sah sie am Ende tatsächlich noch rosa Elefanten und das würde ihren Plänen nicht wirklich entgegenkommen.

Nachdem Dara die rosa Elefanten wieder aus ihrem Kopf verbannt hatte wollte sie eigentlich ihren Laptop ausmachen und noch ein wenig fernsehen. In diesem Moment allerdings gab ihr Laptop einen merkwürdigen Ton von sich, den Dara noch niemals zuvor gehört hatte. Oh, nein! Nur jetzt nicht auch noch ein Problem mit dem Rechner. Sie brauchte ihn schliesslich ganz dringend für die Arbeit, unter anderem. Nachdem sie den Laptop mehr als gründlich untersucht hatte, stiess sie durch Zufall auf den Ursprung dieses Signals und war erleichtert und geschockt zugleich...

Weiterempfehlen:


Lebensberatung:

Schweizer Kartenleger Kurt
Schweizer Kartenleger Kurt

Medium mit hoher Trefferquote. Hellsehen, Hellwissen. Feinfühlige Beratungen: Liebe, Beruf, Geld. Coaching, Blockadenlösung. Allgemeines Kartenlegen.  ...mehr

Zahlen per Telefon
0901 900 128
SFR 2.99/Min.
Alle Netze
0900 310 204 719
€ 2.39/Min.
Mobilfunk ggf. abweichend
0900 515 24419
€ 2.17/Min.
Alle Netze
901 280 75
€ 2.04/Min.
Alle Netze
Andere LänderGuthaben / Prepaid
❮ Hexen-Roman

Weiterführende Seiten zu ""

Zukunftsblick hilft

Zukunftsblick hilft

Selbsthilfe-Organisation für betroffene Familien. Die Kinderkrebshilfe Schweiz ist eine Selbsthilfe-Organisation und wurde 1987 gegründet. Sie unterstützt betroffene Familien beratend, informierend, finanziell und mit vielen verschiedenen Infos.

› Erfahren Sie Hier Mehr!
Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz
OK