Partnersuche - Ein Abenteuer der anderen Art

Zukunftsblick Blog

❮ Blog Hauptseite

Thema: Liebe und Beziehung

Blog
Foto: HarmK / Fotolia
Beitrag vom 25.08.2014

Partnersuche - Ein Abenteuer der anderen Art

Das Thema Partnersuche ruft bei jedem von uns ganz unterschiedliche Reaktionen hervor. Der eine hat nur ein müdes Lächeln übrig, ein anderer winkt nur seufzend ab und ein weiterer kann wohl ein ganzes Buch darüber schreiben. Nur wenige von uns verbinden den Begriff "Partnersuche" mit positiven Erinnerungen oder haben das Ergebnis dieser Suche an ihrer Seite.

Wenn sich die Partnersuche schwierig gestaltet

Was im ersten Moment aufregend und spannend klingt, ist durchaus manchmal mühsam und mit einigen Enttäuschungen verbunden. So kann eine Partnersuche zu einer Belastung mutieren, obwohl es doch etwas Positives sein sollte. Liegt es vielleicht an uns oder gehen wir dieses Thema falsch an? Sind unsere Vorstellungen zu hoch angesetzt oder bringen wir möglicherweise negative Erfahrungen aus der Vergangenheit mit ein und erschweren uns so die Partnersuche selbst?
Wahrscheinlich wird es niemand von uns ausschliessen können, dass wir alte Gewohnheiten oder schlechte Erinnerungen im Laufe des Lebens als Teil davon auch mit in die Zukunft nehmen, und zwar in jedem Bereich unseres Alltags. Also werden wir auch ein wenig vorbelastet sein, wenn wir auf der Suche nach einer glücklichen und harmonischen Partnerschaft sind. Vielleicht entwickeln wir so einfach utopische Ziele oder aber wir haben die Voraussetzungen so hoch gesteckt, dass es kaum eine Person gibt, die alle auf einmal erfüllen kann.

Wer ist die/der Richtige für uns?

Woher wissen wir also, dass wir den passenden Partner gefunden haben und mit der Partnersuche aufhören können? Reicht das Gefühl von Schmetterlingen im Bauch oder die Sehnsucht in jeder nicht miteinander verbrachten Sekunde oder passt es erst, wenn die Zukunftsplanung total übereinstimmt? Sollten wir vielleicht einfach nur auf unsere Intuition hören und das Gefühl, das wir bei und mit dem Menschen, richtig deuten?

Oftmals drehen wir uns diesem Moment einfach nur im Kreis. Wir wollen jemanden finden, der zu uns passt. Haben wir dann einen Menschen in unserem Leben, fangen wir an zu zweifeln, ob es tatsächlich passt. Also sind wir eigentlich schon wieder im Single-Modus und wundern uns aber, warum wir keinen Partner finden.

Hier kann beispielsweise ein Berater oder Coach hilfreich sein. Mit seiner/ihrer Erfahrung kann er/sie die Situation objektiv betrachten und uns eine Richtung bei der Partnersuche aufzeigen, mit der wir eine Entscheidung treffen können.

Jeder von uns ist ganz tief im Inneren auf der Suche nach einer harmonischen und glücklichen Partnerschaft und Liebe, nur leider gestaltet sich das manchmal durchaus schwieriger als gedacht. Bleiben wir aber offen für die Liebe, dann wird sie irgendwann eintreffen. Oft auch, wenn man es gar nicht erwartet.


© Zukunftsblick Ltd.
Weiterempfehlen:


Das Thema Liebe und Beziehung ist ein Fachgebiet von

Starseherin Tina
Starseherin Tina

Hinweis: Leider bis zum 23.04.2019 nicht zu erreichen! Wir bitten um Ihr Verständnis! ...mehr

Zahlen per Telefon
0901 000 489
SFR 2.99/Min.
Alle Netze
0900 310 2044
€ 2.39/Min.
Mobilfunk ggf. abweichend
0900 510 019
€ 2.17/Min.
Alle Netze
901 280 74
€ 2.04/Min.
Alle Netze
Andere LänderGuthaben / Prepaid

Weiterführende Seiten zu "Liebe und Beziehung"

Zukunftsblick hilft

Zukunftsblick hilft

Selbsthilfe-Organisation für betroffene Familien. Die Kinderkrebshilfe Schweiz ist eine Selbsthilfe-Organisation und wurde 1987 gegründet. Sie unterstützt betroffene Familien beratend, informierend, finanziell und mit vielen verschiedenen Infos.

› Erfahren Sie Hier Mehr!
Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz
OK