Spiegelgesetz – das eigene ICH besser verstehen

Zukunftsblick Blog

❮ Blog Hauptseite

Thema: Hellsehen

❮ Welt der Esoterik
Blog
Foto: Antonioguillem / fotolia
Beitrag vom 27.02.2014

Spiegelgesetz – das eigene ICH besser verstehen

Das Prinzip des sogenannten Spiegelgesetzes gilt immer und überall. Der Mensch selbst ist immer Ausgangspunkt bei wirklich allem, was passiert. So wird das Spiegelgesetz von wahren Befürwortern auf das Leben umgelegt.
Diese wohl doch eher dogmatische Denkweise teilen natürlich nicht alle. Das Spiegelgesetz ist daher eher ein nützliches Denkmodell für diejenigen, die daran glauben.

Sich selbst verändern

Wer das Spiegelgesetz anwendet, schaut in erster Linie auf das, was er selbst tut. Denn nur durch diese Sichtweise kann man in der Zukunft etwas an sich ändern. Menschen, die nach diesem Gesetz leben, interpretieren gern das alte Sprichwort: Wie man in den Wald ruft, so schallt es zurück. Wie ist das gemeint?

Denkt man hier wieder an die Bibel, so könnte es nach dem Prinzip, halte auch die andere Wange hin, gemeint sein. Doch hier geht es nicht um Taten, sondern um Glaubensmuster.

Die Kraft des Spiegelgesetzes

Das Spiegelgesetz soll ermöglichen, dass Probleme nicht nur aufgedeckt, sondern auch aufgelöst werden können. Esoterik, worunter auch das Spiegelgesetz fällt, ist nicht immer leicht zu verstehen. Man muss sich auch hier intensiv mit dem Bereich beschäftigen, um hinter den direkten Sinn zu kommen.

Hierbei steht in erster Linie, dass alles um einen herum angesehen werden soll, als wenn man in einen Spiegel schaut und dann erkennt, was an sich selber besser gemacht und verändert werden kann.

Charaktereigenschaften im Zusammenspiel

Wie oft kommt es vor, dass wir bestimmte Eigenschaften eines anderen Menschen mögen, obwohl wir sie kaum kennen. Dies könnte daran liegen, dass wir diese Eigenschaften besonders gut finden, weil wir sie auch an uns mögen. Wir spiegeln uns in dem anderen Menschen und erkennen uns so selbst wieder.

Weiterhin kann es passieren, dass wir einen Charakterzug des anderen Menschen besonders schätzen. Hier besagt das Spiegelgesetz, dass wir diese Eigenschaft auch selbst gerne besitzen würden, aber noch nicht so weit sind, diese auch zu leben.

Mithilfe des Spiegelgesetzes bietet sich die Möglichkeit, dass innere Denken und Fühlen zu bestimmen und zu analysieren und so das eigene ich besser zu verstehen. Verhaltensweisen, die unwissentlich an den Tag gelegt wurden, können so verändert werden. Negative Situationen können vermieden werden. Und der Weg geht in eine positive Richtung.

Etwas, das sich wohl jeder von uns wünscht!
Manchmal lohnt es sich, offen zu sein für Neues wie beispielsweise die Welt der Esoterik. Denn wir bestimmen, was wir für uns mitnehmen.



© Zukunftsblick Ltd.
Rechtliche Hinweise
Weiterempfehlen:


Das Thema Hellsehen ist ein Fachgebiet von

Gaia
Gaia

Entdecken Sie die Schönheit Ihres Schicksals. Mit Lenormand- und Engelskarten, Meditation und Ritualen führe ich Sie zu tiefer Einsicht und Lebensharmonie. Blicken wir gemeinsam in Ihre strahlende Zukunft.  ...mehr

Erreichbar: Heute: 13:30-22:30 Uhr
Zahlen per Telefon
0901 576 657
SFR 2.99/Min.
Alle Netze
0900 310 2038
€ 2.39/Min.
Mobilfunk ggf. abweichend
0900 520 608
€ 2.17/Min.
Alle Netze
901 282 68
€ 2.00/Min.
Alle Netze
Andere LänderGuthaben / Prepaid

 Online-Chat         Terminanfrage    
❮ Welt der Esoterik

Weiterführende Seiten zu "Hellsehen"