Spiegelgesetz

Online-Lexikon

Hier erklären wir Ihnen die Begrifflichkeiten der Esoterik - von A wie Aberglaube bis zu Z wie Zukunft

Lexikon
Foto: lassedesignen / Fotolia

Spiegelgesetz

Die Kernaussage des Spiegelgesetzes ist ganz einfach: Dein Leben spiegelt sich in all deinen Lebensbereichen. Ebenfalls geht das Spiegelgesetz davon aus, dass es keine Zufälle gibt. Vielmehr ist es so, dass alles, was wir erleben und was uns wiederfährt, die Spiegelung unserer inneren Wahrheit ist. So wird unsere Realität erschaffen, was auch erklärt, warum unterschiedliche Menschen den gleichen Sachverhalt anders deuten, bewerten und erleben.

Wie funktioniert das Spiegelgesetz?

Unser innerer Glaube und unsere innere Einstellung werden nach aussen projiziert. Dies kann man sich so vorstellen wie ein Lebensfilm. Unser Inneres ist beruflich Regisseur. Unseren Lebensfilm projiziert er auf eine Leinwand. Die Leinwand ist nichts anderes als unser Leben! Jedoch wird die Handlung von unserem Unterbewusstsein bestimmt. Dies liegt daran, dass das Unterbewusstsein 96%-97% von unserem Inneren ausmacht. Dies wiederum erklärt auch, dass manche Dinge in unserem Leben passieren, die wir so eigentlich nicht gewollt haben.

Warum mögen wir manche Charaktereigenschaften bei anderen Menschen auf Anhieb?

Auch hier liegt die Antwort im Spiegelgesetz! Eigenschaften anderer Menschen, die wir besonders gut finden, sind auch oft Charaktereigenschaften, die wir an uns selbst auch gerne mögen. Sie erkennen sich in dem anderen Menschen, Sie spiegeln sich in ihm. Das Spiegelgesetz besagt aber auch, dass Sie eine Charaktereigenschaft bei einem anderen Menschen besonders schätzen, weil Sie diese auch gerne besitzen würden, sich aber nicht trauen, diese aktiv zu leben.
Aber nicht nur bei positiven Charaktereigenschaften, sondern auch bei negativen Eigenschaften, die uns bei anderen Menschen stören, kann das Spiegelgesetz angewandt werden. Meist weist uns das unangenehme Auffallen von störenden Charaktereigenschaften darauf hin, dass wir selber noch ungelöste innere Konflikte haben.

Denn Du erntest, was Du säst

Mit Hilfe der Anwendung des Spiegelgesetzes haben Sie die Möglichkeit, Ihr inneres Denken und Fühlen zu analysieren. Dies wiederum hilft Ihnen, sich selbst besser zu verstehen. Dank des Spiegelgesetzes können Sie störende Verhaltensweise, die Sie bis jetzt nicht ändern konnten, durchbrechen. So können Sie frustrierende Situation vermeiden und finden zu einem grösseren inneren Wohlbefinden, dass Sie dann auch nach aussen hin ausstrahlen. Entdecken Sie die Ihnen dargebotenen Hinweise, welche Aspekte in Ihrem Leben tatsächlich wichtig sind.

Es heisst - Das Leben ist der perfekte Lehrer. Das ist auch tatsächlich so, doch leider sind wir uns dessen leider viel zu selten bewusst. Tagtäglich bekommen wir alles geboten um unseren ganz eigenen persönlichen Weg zu gehen, allerdings ignorieren wir meistens die Hinweise, die uns das Leben wie einen Spiegel vors Gesicht hält.

Suchen Sie sich einen Berater Ihres Vertrauens und entdecken Sie mit Hilfe des Spiegelgesetzes Ihr eigenes ICH. Es ist nie zu spät!
Weiterempfehlen:


Das Thema Spiegelgesetz ist ein Fachgebiet von:

Kartenlegerin Lucia
Kartenlegerin Lucia

Kartenmedium, Runenhexe. Beziehungs- und Treuefragen, Sigillenmagie, Lenormandkarten, Tarotkarten, Energieübertragung. Sehr treffsicher! ...mehr

Zahlen per Telefon
0901 901 127
SFR 2.99/Min.
Alle Netze
0900 310 2043
€ 2.19/Min.
Mobilfunk ggf. abweichend
0900 511 506
€ 2.17/Min.
Alle Netze
901 280 60
€ 2.04/Min.
Alle Netze
Andere LänderGünstiger anrufen

Online-Lexikon: Hier erklären wir Ihnen die Begrifflichkeiten der Esoterik - von A wie Aberglaube bis zu Z wie Zukunft

Weiterführende Seiten zu "Spiegelgesetz"

Ihre Karriere bei Zukunftsblick: Hier informieren

Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz