Beiträge von Beratern

❮ Beiträge Hauptseite

Eifersucht

❮ Liebe und Beziehung
Beitrag
Foto: © Iryna Imago / shutterstock

Eifersucht

Eifersucht ist weitaus mehr als ein Gefühl. Es ist eine Mischung aus vielen Gefühlen - Angst, Misstrauen, Besitzgier, Minderwertigkeitsgefühle, Kontrollsucht, Schuldgefühle, Ärger, und sogar Wut und Hass sind Hauptbestandteile dieses gefährlichen Gefühls-Cocktails.

Sowohl Männer als auch Frauen tappen in die Eifersuchtsfalle, die schon so manche Beziehung sabotiert hat. Doch nicht nur in Liebesbeziehungen vergiften ausser Rand und Band geratene Gefühle den Hausfrieden. Auch zwischen Geschwistern, Kollegen und Freunden kommt es zu Eifersucht und führt zu Konflikten.

Während Neid entsteht, wenn man sich wünscht etwas zu besitzen, was einem anderen gehört, haben wir bei der Eifersucht das Gefühl etwas oder jemanden zu verlieren. Meist geht es dabei um Gefühle, die jemand für uns hat oder um die Aufmerksamkeit, die uns jemand schenkt.

Raus aus dem Gefühlschaos

Historisch betrachtet war Eifersucht eine Art Schutzfunktion, die dazu diente die Familienstruktur vor Rivalen zu schützen, und somit den Schutz und das Überleben des Nachwuchses zu garantieren. Aber Eifersucht hat auch eine zerstörerische Kraft, die selbst vor körperlicher Gewalt nicht halt macht. In vielen Ländern ist Eifersucht die häufigste Ursache für häusliche Gewalt und sogar für ehelichen Totschlag.

Wenn man merkt, dass man zu Eifersucht neigt, sollte man sich klar machen, dass dieses Gefühl nichts mit dem Partner zu tun hat. Anstatt ihm / ihr nachzuspionieren oder den Partner ins Kreuzverhör zu nehmen, sollte man lieber am eigenen Selbstwertgefühl arbeiten und herausfinden welche Grundüberzeugungen die Eifersucht triggern.

Der Zündfunke für Eifersucht ist oft ein Gefühl von Unzulänglichkeit. Solange man sich unsicher, machtlos und minderwertig fühlt, hat die Eifersucht leichtes Spiel. Wenn man sich stark und selbstbewusst fühlt kann man unerwünschte Emotionen besser handhaben. Nicht jede Geschichte, die sich im Kopf selbständig macht beruht auf Tatsachen. Intuition und intellektuelles "Wissen" sind zwei Paar Schuhe, die man sorgfältig voneinander unterscheiden muss.

Rufen Sie mich gerne an, wenn Sie Hilfe dabei brauchen die beiden voneinander zu unterscheiden oder wenn Sie an Ihrem Selbstwertgefühl arbeiten möchten. Ich bin gerne für Sie da.

Ihre Anastasia Ellania

Weiterempfehlen:

Beitrag von Starseherin Anastasia Ellania

Das Thema Liebe und Beziehung ist ein Fachgebiet von

Starseherin Anastasia Ellania
Starseherin Anastasia Ellania

Griechisches Medium, Life-Coaching, Systemberatung (Liebe, Beruf, Finanzen), Prognosen (Karten, Astrologie, Numerologie), mediale Durchgabe (Zeiten, Zahlen, Namen), Akasha-Reading, antike Rituale, Blockadenlösung, Energiearbeit, Deutsch/Griechisch ...mehr

Zahlen per Telefon
0901 901 525
SFR 2.99/Min.
Alle Netze
0900 310 2038
€ 2.39/Min.
Mobilfunk ggf. abweichend
0900 511 518
€ 2.17/Min.
Alle Netze
901 280 68
€ 2.04/Min.
Alle Netze
Andere LänderGuthaben / Prepaid
Weitere Beiträge von Anastasia anzeigen ›
 
❮ Liebe und Beziehung

Weiterführende Seiten zu "Liebe und Beziehung"

Zukunftsblick hilft

Zukunftsblick hilft

Selbsthilfe-Organisation für betroffene Familien. Die Kinderkrebshilfe Schweiz ist eine Selbsthilfe-Organisation und wurde 1987 gegründet. Sie unterstützt betroffene Familien beratend, informierend, finanziell und mit vielen verschiedenen Infos.

› Erfahren Sie Hier Mehr!
Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz
OK