Affären

Online-Lexikon

Hier erklären wir Ihnen die Begrifflichkeiten der Esoterik - von A wie Aberglaube bis zu Z wie Zukunft

❮ Lexikon Hauptseite
Lexikon
Foto: detailblick_foto / AdobeStock

Affären - Das geheime Doppelleben

Affären, umgangssprachlich auch sexuelle Liebesabenteuer, welche oftmals gleichzeitig neben einer aktuellen Partnerschaft mit einem anderen Partner geführt werden. Hierbei können sowohl nur einer als auch beide Partner bereits in einer Partnerschaft leben. Affären sind meistens von längerer Dauer, manchmal funktionieren diese sogar über mehrere Jahre ohne Probleme.
Im 17. Jahrhundert wurde der Begriff aus dem französischen Wort "affaire" abgeleitet, welches auch heute noch, wenn auch sehr selten, im Deutschen eine Schreibweise ist.

Weitere Formen

Neben Affären gibt es noch ein paar weitere Formen, die nicht der Norm einer monogamen Partnerschaft entsprechen. Beispielhaft dafür wären:

Sexbeziehung: Nicht auf Liebe oder Partnerschaft basierend, sondern ein regelmässiger sexueller Kontakt um Spass zu haben, ohne sich binden zu müssen. So ist jede Person für sich nach aussen Single und kann auch weitere Partner haben.

Offene Beziehung: Eine Partnerschaft bei der in Absprache beide Partner auch mit anderen Personen sexuellen Kontakt unterhalten können. Dies funktioniert allerdings nur, wenn bei Beiden eine tiefe gefühlsmässige Bindung vorhanden ist und beide Partner damit leben können.

One-Night-Stand: Eine Kurzbeziehung, die auf Sex basiert und meist nur eine Nacht dauert, wenn nicht sogar noch kürzer. Im Fokus stehen hier sexuelle Bedürfnisse, ohne dabei eine emotionale Bindung oder eine Beziehung aufbauen zu wollen.

Kann aus einer Affäre Liebe werden?

Affären haben in der Hauptsache nichts mit Liebe im eigentlichen Sinne zu tun, wobei sich manchmal durchaus Liebe entwickeln kann, ein- oder beidseitig. Aber kann tatsächlich aus einer Affäre Liebe werden? Ja, das ist durchaus möglich. Wenn beide über längere Zeit Vorzüge am Anderen erkennen, plötzlich gemeinsame Ziele entdecken, sich in der Affäre wohler fühlen als in der vielleicht vorhandenen Partnerschaft. So können auch aus Affären Beziehungen entstehen. In wie weit diese dann von Dauer sind, sei dahingestellt.

Was ist die Alternative zur Affäre?

Schwierig wird es nur, wenn dies nur von einer Seite ausgeht. Meistens trennen Männer konsequent zwischen Liebe und Sex. Für sie kommt in den meisten Fällen eine Trennung von ihrer Partnerin nicht in Frage, da sie ja beides haben können ohne das gemachte Nest verlassen zu müssen. Frauen hingegen investieren viel mehr Gefühle und wenn sie selbst Single sind, empfinden sie sich oftmals irgendwann als zweite Geige und die Affäre wird auf Grund der wachsenden Liebe zur Belastung für sie.

Dies ist der Zeitpunkt wo die Affäre beendet werden sollte. Auch wenn es schwer fällt loszulassen so ist es doch die einzige Möglichkeit das eigene Leben wiederzubekommen. Als Single alleine zu sein ist wohl die gefühlsmäßig bessere Alternative, als einsam in einer Affäre festzustecken.
Rechtliche Hinweise

Weiterempfehlen:


Das Thema Affären ist ein Fachgebiet von:

Hellseherin und Pendlerin Deborah
Hellseherin und Pendlerin Deborah

Kartenlegen: Madame Lenormand als Ergänzung mit Zigeunerkarten, Atlantiskarten, hellhörend, hellfühlend, empathisch. Kristallkugel. Energiearbeit. Lösungs- und zielorientiertes Lebenscoaching, Chakrareinigung und Blockadenlösung, Schutzrituale.  ...mehr

Erreichbar: Heute: 12:00-20:00 Uhr
Zahlen per Telefon
0901 260 852
SFR 2.89/Min.
Alle Netze
0900 310 2058
€ 2.39/Min.
Mobilfunk ggf. abweichend
0900 533 440
€ 2.17/Min.
Alle Netze
901 282 52
€ 2.00/Min.
Alle Netze
Andere LänderGuthaben / Prepaid

 Online-Chat    

Online-Lexikon: Hier erklären wir Ihnen die Begrifflichkeiten der Esoterik - von A wie Aberglaube bis zu Z wie Zukunft

❮ Lexikon Hauptseite

Weiterführende Seiten zu "Affären"

Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz
OK