Jupiter

Online-Lexikon

Hier erklären wir Ihnen die Begrifflichkeiten der Esoterik - von A wie Aberglaube bis zu Z wie Zukunft

❮ Lexikon Hauptseite
Lexikon
Foto: Vadim Sadovski / shutterstock

Jupiter - Der grösste Planet des Sonnensystems

Er ist der grösste Planet im Sonnensystem und der dritthellste nach Mond und Venus: Der Jupiter. Benannt wurde der Planet nach dem gleichnamigen römischen Gott. Der Jupiter gilt als der Planet des Glücks und der Expansion. Schon bei den alten Babyloniern und Ägyptern war er wegen seiner starken Helligkeit bekannt.

Eigenschaften

Der Jupiter ist einer der acht Planeten unseres Sonnensystems. Er scheint gelb mit schwarzen Streifen und ist der grösste Planet des Sonnensystems. Ein Ringsystem aus Gestein- und Eisteilchen schmücken den Riesenplaneten. Er ist fast elf Mal so gross wie unsere Erde. Auch in puncto Gewicht kann dem Riesenplanet kein anderer etwas vormachen. Er wiegt fast dreimal so viel wie alle anderen Planeten des Systems zusammen!
Eine weitere Eigenschaft des Jupiters ist der grosse rote Fleck, der auf ihm wahrgenommen werden kann. Auch das "Rote Auge" genannt ist dieser Fleck zweimal so gross wie die Erde. Eigentlich ist das rote Auge einfach ein festsitzender Wirbelsturm. Denn auf dem Riesenplaneten existieren starke und schnelle Windströme, die in gegensätzliche Richtungen wehen und dadurch Wirbelstürme auslösen, die manchmal mehrere Jahrhunderte anhalten... Wer hätte das gedacht? Die Oberfläche des Riesenplaneten ist nicht fest, denn er ist ein Gasplanet. Einer Weltraumsonde ist es unmöglich, auf ihm zu landen, weshalb keiner so ganz genau, wie es auf dem Riesenplanet aussieht.

Astrologische Bedeutung

Zusammen mit Saturn gilt der Planet wegen seiner ziemlich langen Umlaufzeit als gesellschaftlicher Planet. Er wird wegen seines weitreichenden positiven Einflusses oft als der "grosse Wohltäter" beschrieben. Astral gesehen gilt er für die Begeisterung und Verehrung, auf der seelischen Ebene verhilft er zu Bewusstseinserweiterung und physisch steht er für Vermehrung und Wachstum - auch auf materielle Dinge bezogen.

Im Sanskrit wird Jupiter als spiritueller Lehrer angesehen, der das Dharma, das ewige Gesetz des Inneren, symbolisiert. Gleichzeitig steht er für spirituelle Selbstverwirklichung und für kosmische Evolution. Der Riesenplanet strebt immer nach Weiterentwicklung und dem Höheren. Er führt zu einer ganzheitlichen Betrachtung des Seins und des Lebens auf diesem Planeten und unterstützt uns dabei den Sinn in unserem Dasein auf der Erde zu finden. Er motiviert uns auch unser Handeln und unseren Sinn in Einklang zu bringen. Jupiter sehnt sich nach der göttlichen Ordnung, dem kosmischen und dem grösseren Zusammenhang aller Dinge auf dieser Welt. Er ermutigt uns, über unsere Grenzen hinauszuwachsen und Herausforderungen anzunehmen.

Die Kraft des Jupiters

Die Kraft des Jupiters lässt uns aus alten Gewohnheiten und der Routine ausbrechen. Er ermöglicht es uns, das Leben aus einer anderen Perspektive zu betrachten und offen und neugierig zu bleiben. Er beflügelt mit seiner Kraft und erinnert uns daran, den eigenen Sinn immer wiederzuentdecken und unsere Träume in Wirklichkeit umzuwandeln. Er ermöglicht Einsicht in umfassende Sinnzusammenhänge zu bringen, indem er den Weg von kleinen Details zum grossen Ganzen geht und uns eine intuitive Gesamtübersicht ermöglicht. Er ist somit auch der Gegenspieler des Merkurs, der Planet der logischen und analytischen Intelligenz.

Zusammenspiel der Planeten

Der Jupiter braucht die Kraft des Merkurs, um seinen Ideen Ausdruck zu verleihen und seine Energien zu manifestieren. Durch ungünstige Konstellationen kann die Energie des Jupiters eingeschränkt werden. Im Zusammenspiel mit Sonne und Saturn kann er sich besonders gut entfalten. Zusammen mit Saturn sorgt er für Balance zwischen Begrenzung und Ausdehnung, sowohl in Beziehungen als auch in persönlichen Beziehungen und besonders der Ehe. Der bekannte Stern von Bethlehem soll eine Konjunktion aus Saturn und Jupiter gewesen sein und die Sterndeuter so zum Ort geführt haben, an dem Jesus geboren wurde.

Herrscher der Weisheit und des Optimismus

Der Jupiter weckt das Verlangen in uns, unsere Talente zu entdecken und auszuarbeiten. Er bereitet den Weg für uns vor, indem er für die Verschmelzung von Lieben und Denken sorgt und somit uns die Kraft der Weisheit schenkt. Er ist der Herrscher der Weisheit und des Optimismus und der Planet der Moral, Ethik und der Weltanschauung. Der Riesenplanet steht immer für das grosse Ganze. Mit seiner Kraft können wir zu weitherzigen und weitblickenden Menschen werden, welche im Einklang mit Wachstum und Veränderung leben. Der Riesenplanet fördert das positive Denken und ist zugleich die Quelle der unendlichen Kreativität und philosophischen Eingebung.

Negative Eigenschaften des Jupiters

Die Energie des Riesenplaneten kann sich aber auch negativ auswirken. So kann seine Energie auch zu Selbstherrlichkeit oder Selbstüberschätzung führen. Negativ verwirklichte Jupiter-Energie kann dazu führen, dass wir andere belehren und sie ungewollt mit unseren eigenen Ideen beeinflussen. Der übereifrige Jupiter will andere mit seiner Wahrheit missionieren, was nicht immer richtig ist und andere verletzen kann.



© Zukunftsblick Ltd.
Rechtliche Hinweise
Weiterempfehlen:


Das Thema Jupiter ist ein Fachgebiet von:

Topseher und Weißmagier Victor
Topseher und Weißmagier Victor

Sibirischer Magier und Kartenleger spezialisiert auf Liebesdinge: Partnerzusammenführung, Lebensberatung: Liebe & Partnerschaft, Geld. Rituale, Pendeln, Blockadenlösung, Tierkommunikation, langjährige Erfahrung, hohe Treffsicherheit.  ...mehr

Erreichbar: Heute: 10:00-22:00 Uhr
Zahlen per Telefon
0901 900 124
SFR 2.99/Min.
Alle Netze
0900 310 204 705
€ 2.39/Min.
Mobilfunk ggf. abweichend
0900 515 24405
€ 2.17/Min.
Alle Netze
901 282 70
€ 2.00/Min.
Alle Netze
Andere LänderGuthaben / Prepaid

 Online-Chat    

Online-Lexikon: Hier erklären wir Ihnen die Begrifflichkeiten der Esoterik - von A wie Aberglaube bis zu Z wie Zukunft

❮ Lexikon Hauptseite

Weiterführende Seiten zu "Jupiter"