Karma

Online-Lexikon

Hier erklären wir Ihnen die Begrifflichkeiten der Esoterik - von A wie Aberglaube bis zu Z wie Zukunft

Lexikon
Foto: XAOC / shutterstock

Karma

Was ist das Karma? Gibt es das wirklich? Der Begriff Karma (sanskrit: Karman - "Wirken / Tat") steht eng in Verbindung mit dem Glauben an eine Wiedergeburt (Reinkarnation). Karma als Konzept des Spiritismus besagt, dass jede Tat auch eine Folge hat, ganz gleich ob geistig oder physisch, welche als Folge allerdings nicht im jetzt und hier auftreten muss, sondern auch erst in einem künftigen Leben erscheinen kann.

Gutes oder schlechtes Karma?

Im Buddhismus und im Hinduismus glaubt man, dass sich durch das eigene Handeln gewisse Zusammenhänge bilden. So geht man davon aus, dass die Seele nach dem Tod weiter diese Zusammenhänge in das nachfolgende Leben durch die Wiedergeburt mitnimmt.
In unserem Leben werden wir immer wieder vor Aufgaben gestellt, die einem Muster zu folgen scheinen. Dafür sind meistens die Prägungen aus unserer Kindheit die Ursache. So drehen wir uns oft im Kreis. Es ist aber auch manchmal so, dass wir eine karmische Aufgabe zu erledigen haben, bevor wir in unserer geistigen Entwicklung weiter voranschreiten können. Die verschiedenen Inkarnationen, die wir für unser irdisches Dasein wählen, haben wir uns selber ausgesucht. Wir wollen eine Aufgabe erledigen, einen Sachverhalt begreifen, ein Verhalten lernen oder ein Hindernis überwinden. Dadurch nähern wir uns immer mehr unserer geistigen und seelischen Vollkommenheit.

Es kommt darauf an, wie wir uns bei diesen verschiedenen Lebensprüfungen bewähren und somit nehmen wir entweder ein gutes oder ein schlechtes Karma mit. Jedoch ist die Bewertung hierfür in unserem Ermessen und in unserer Geschichte begründet. Das Karma gilt nicht als unausweichliches Schicksal, dem wir uns ergeben müssen. Wir selber haben immer zu jederzeit die Möglichkeit, es zu ändern oder zu überwinden.

Karmische Zusammenhänge erkennen

Nicht jede Niederlage oder Erfolg ist unserem Karma zuzuschreiben, doch kann es je nach dem sehr hilfreich sein, sich über frühere Inkarnationen und karmische Verstrickungen zu informieren.

Diese Fragen können dabei interessant sein:

...Gibt es eine Verbindung zu diesem Menschen in meiner Umgebung in einem früheren Leben und welche Auswirkungen hat das für mich in das Heute hinein?
...Hat mein Unvermögen, erfolgreich zu sein, zu lieben oder geliebt zu werden, mit einem meiner früheren Leben zu tun?
...Wer war ich in einem früheren Leben?
...Wer war in diesem Leben bei mir?
...Welches Karma habe ich aus diesem Leben mitgebracht?
...Was ergibt sich daraus für ein Auftrag für mein jetziges Leben?
...Wie hängt mein Problem damit zusammen und wie kann ich es lösen?

Die Antworten auf diese Fragen können helfen das heutige Leben besser zu verstehen, Probleme aufzuarbeiten, Ängste zu besiegen und sich selbst zu finden. Auch können sie hilfreich sein, wenn man auf der Suche nach seinem ganz persönlichen Weg ist. Und wie ist Ihr Karma? Machen Sie sich auf den Weg und bringen Sie Licht ins Dunkel. Wir begleiten Sie sehr gerne!
Weiterempfehlen:


Das Thema Karma ist ein Fachgebiet von:

Starberaterin Dunna-Mary Ann
Starberaterin Dunna-Mary Ann

Hellfühlig, Kartenlegen. 40 Jahre Erfahrung. Lösungsorientiert, liebevolle Unterstützung. Jenseitskontakte. Sehr hohe Trefferquote. Exklusiv bei Zukunftsblick! Sehr erfahren! ...mehr

Zahlen per Telefon
0901 901 331
SFR 2.99/Min.
Alle Netze
0900 310 2035
€ 2.19/Min.
Mobilfunk ggf. abweichend
0900 511 559
€ 2.17/Min.
Alle Netze
901 280 63
€ 2.04/Min.
Alle Netze
Andere LänderGünstiger anrufen

Online-Lexikon: Hier erklären wir Ihnen die Begrifflichkeiten der Esoterik - von A wie Aberglaube bis zu Z wie Zukunft

Weiterführende Seiten zu "Karma"

Besuchen Sie unseren

Esoterik-ShopEsoterik-Shop
Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz